Aktuelle Zeit: Mo 23. Sep 2019, 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: K+N Lufi Erfahrungen
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2011, 18:42 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 189
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ich hab den K&N Lufi seit gut 3 Jahren drin, aber wie der aussieht hab ich vergessen.
Hab den neu eingebaut, bei der Inspektion wurde der Vergaser eingestellt, und das dingen läuft seitdem.
Wollte den eigentlich diesen Winter mal ausgebaut haben und gucken wie der aussieht, und ob ich den reinigen muss.

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 52.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K+N Lufi Erfahrungen
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2011, 22:00 
hab meinen jetzt 3 Jahre drin, astrein.
Nur einfach austauschen geht nicht, läuft wie ein Sack Nüsse.
Vergaser neu einstellen -> alles super.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K+N Lufi Erfahrungen
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2011, 18:16 
kingpin82 hat geschrieben:
Ich hab den K&N Lufi seit gut 3 Jahren drin, aber wie der aussieht hab ich vergessen.
Hab den neu eingebaut, bei der Inspektion wurde der Vergaser eingestellt, und das dingen läuft seitdem.
Wollte den eigentlich diesen Winter mal ausgebaut haben und gucken wie der aussieht, und ob ich den reinigen muss.

geht mir ähnlich, vergißte komplett, daß da ja noch irgenwo so'n Filterchen sein müßte.... :whistle:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K+N Lufi Erfahrungen
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2011, 19:39 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 189
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Bei mir im PKW werkelt der seit bald 7 Jahren und gut 100.000km.
Hat sich schon lange gelohnt, und die Reinigung geht flott und einfach.

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 52.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K+N Lufi Erfahrungen
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2011, 21:10 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 10:10
Beiträge: 182
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
.....das Thema mit dem K&N Filter ist immer sehr interessant: Im Automobilsektor z.B. wird diese Art der Filterung größten Teils absolut abgelehnt, weil dadurch angeblich kapitale Motorschäden zu erwarten sind.
Ich selbst fahre seit nunmehr 40 Jahren Motorräder und Autos und hab mittlerweile mehr als eine Million Kilometer zurückgelegt. Mein erster Griff bei jedem Fahrzeug (auch bei Neufahrzeugen) war der Luftfiltertausch.
Probleme gabs nie!
Lustig daran ist immer dass die Leute die Baumwollfilter anzweifeln meistens nicht mal wissen wie er überhaupt funktioniert.
Mein persönlicher Kilometerrekord für einen K&N Filter lag bei 320.000 km in einem 1,6er Passat Turbodiesel . Motorreparaturen gabs nicht und der Ölverbrauch lag zum Schluss bei nur 1 Liter auf 10.000km!
Für mich ist ein Baumwollluftfilter eine perfekte Erfindung.

Gruss fiwo

Übrigens: auch meine RP19 hat einen Baumwollluftfilter intus. :whistle:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K+N Lufi Erfahrungen
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2011, 01:03 
Was mich auch interessieren würde, geht Vergaser Tuning und Ku.N Luftfilter?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K+N Lufi Erfahrungen
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2011, 08:06 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 271
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
K&N eingebaut, jährlich den Dreck rausgeschüttelt, nach ca.70000Km gewaschen und geölt.
Bei 1. Einbau nix an den Vergasern geändert.
Der Filter wird in meine "Neue" übernommen.
RP06 mit Krause-Kit

mfg h-b

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hilfe! Nockenwelle hat gefressen- Erfahrungen?
Forum: Technik allgemein
Autor: mitchel
Antworten: 18
Scheinwerfer Becher RP19 - billiges Klumpert - Erfahrungen?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Eisenmurmel
Antworten: 1
Erfahrungen zum Metzler Sportec M7 RR?
Forum: Reifen/Räder
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Erfahrungen Roadsmart (II) und T 30
Forum: Reifen/Räder
Autor: Old School
Antworten: 10
Motogadget m-unit, hat jemand Erfahrungen damit?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Richy
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz