Aktuelle Zeit: Mi 21. Aug 2019, 01:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IKON-Federbeine (hinten )
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 13:24 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 491
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Hallo,
kann man die IKON-Federbeine, nachdem man Feder und Dämpfer getrennt hat, nachstellen wie früher die erwürdigen Konis?
Kann man dazu auch billige Federspanner f. PKW aus der Bucht nehmen oder sind die speziellen für Motorräder nötig?
Die telef. Erreichbarkeit von Fa. Kimphi darf als bekannt unterstellt werden.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >115.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IKON-Federbeine (hinten )
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 13:58 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 18. Mär 2015, 00:30
Beiträge: 175
Da werden keine Federn ausgebaut wie beim PKW z.B. Koni rot.Feder entfernen Dämpferstange zusammendrücken einrasten und dann verstellen.

Zitat:Die Nachstellung ist unkompliziert und lässt sich mühelos durch Fingerkraft betätigen. Mit Hilfe eines Nachstellritzels, das auf dem oberen Befestigungsauge zu finden ist, kann die Nachstellung in 4 Stufen durchgeführt werden,dass war aber auch schon früher bei der Motorrad Koni 7610 Serie so, also ohne Federausbau.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IKON-Federbeine (hinten )
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 14:08 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 491
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Auf der Seite von Koni und YouTube gibt es dazu ein Video. Und ich habe früher die 7610er Konis wie beschrieben nachgestellt. Das Rädchen gab es auch damals.
Geht das auch bei den IKON?

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >115.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IKON-Federbeine (hinten )
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 15:42 
Wenn mans vergleichen kann, ich hab Ikons an meiner LeMans 1 dran. Am oberen Dämpferauge ist eine Gummikappe unter der sich das Rädchen für die Einstellung der Dämpfung verbirgt.

Gesendet via TapaTalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IKON-Federbeine (hinten )
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 16:26 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 728
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
verlink mal das Video.

Habe Ikons auf dem Racer,
da wurde nichts beschrieben von zusammendrücken und verstellen.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IKON-Federbeine (hinten )
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 21:03 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 491
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Bei google eingeben:
Ikon stoßdämpfer nachstellen
Dann erscheint u.a. ein Pfad auf koni.de.
Da sind Infos und Video hinterlegt.

Mittlerweile hat Fa. Kimphi geantwortet:
Die Ikon sind in dieser Hinsicht anders gebaut - sie haben dieses Feature nicht!
Soviel zum identischen Nachbau.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >115.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IKON-Federbeine (hinten )
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 22:20 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 1999
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
http://www.koni.de/pkw/technologie/daem ... hstellung/

Gruß Mario ;)

Gesendet von meinem LIFETAB_S1034X mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IKON-Federbeine (hinten )
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2016, 12:18 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 491
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Hallo,
Ursprung meines Problems war, dass mir die Zugstufe 2 zu weich war. Zwar sehr komfortabel, aber zu weich und die Maschine wippte insbesondere mit Sozia nach. Die Zugstufe 3 war mir zu hart. Also wollte ich die Federbeine im Zugstufenniveau nachstellen. Das geht nun nicht.

Lösung:
Ich habe die Zugstufe auf der einen Seite auf St. 2 und auf der anderen Seite auf St. 3 eingestellt. Diese eigentlich ungleiche Einstellung hat das gewünschte Ergebnis gebracht = komfortabel ohne Nachwippen. Absolut perfekt.
Eine ähnliche techn. Lösung haben manche Maschinen an der Gabel. Da ist schon mal die Gabel nur an einem Holm in der Zugstufe einstellbar.
Ich bin mit der Einstellung auf unterschiedlichen Strecken über 500 km jetzt gefahren. Es ist an meiner Maschine kein ungleichmäßiges Verhalten spürbar. Dafür sind Schwinge und Achse einfach steif genug. Die Vorgehensweise kann ich für diejenigen empfehlen, die mit ihrer Einstellerei ebenfalls "zwischen den Stühlen" sitzen. Aber mein Hinweis bezieht sich nur auf Zugstufeneinstellungen. Die Druckfeder würde ich unbedingt gleichmäßig beidseitig einstellen.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >115.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Abstand Auspuff/Federbeine
Forum: Technik allgemein
Autor: MadDog
Antworten: 8
Federbeine von RFY
Forum: Fahrwerk
Autor: Erich XJR
Antworten: 9
IKON Federbeine Statement von Wirth
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 2
ZRX Schwinge und Federbeine in 4 PU
Forum: Fahrwerk
Autor: warlord
Antworten: 4

Tags

Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz