Aktuelle Zeit: Mo 12. Apr 2021, 14:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergaserüberholung
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 18:14 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 329
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Hei zusammen

Ich hab 2 Fragen:
Wieviel nimmt Topham für die Überholung der Vergaserbatterie, jeweils RP06 und RP02?
Kann man das Mischrohr vom RP06-Vergaser rausschrauben?

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaserüberholung
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2018, 08:00 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 25. Jan 2011, 13:27
Beiträge: 363
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu, XT500, SR500,XS
Geschlecht: Männlich
Hallo,
ich habe bei Topham ungefähr 300 Euro bezahlt, darin enthalten war
Reinigen, alles überprüfen und auch Ersatzteile, in meinem Fall die Bedüsung aus dem Kit, Federn, Schrauben, Nadeln, andere Kleinteile
Aber das richtet sich echt nach dem Aufwand, meine Vergaseranalage war noch in einem guten Zustand, so Topham und daher musste nicht so viel gemacht werden.
Ablauf: Du schickst die Anlage dahin, die gucken sich das an, machen ein Angebot und Du sagt ja oder nein. Bei Ja musst Du erst zahlen und dann fangen die an zu arbeiten, was ich durchaus verstehen kann, die haben bestimmt mal schlechte Erfahrungen gemacht... ist ja kein Einzelfall in der Branche.
Ich bin vom Ergebnis begeistert! Die haben meine Vergaser abgestimmt, es hat wohl einer in der "Familie" ein XJR 1200 und das passt bei mir :thumbright:

Gruß
Kalle Sauer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaserüberholung
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2018, 08:28 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2017, 08:32
Beiträge: 140
Motorrad: RP02 / CB250K4
Hej!
Du kannst auch nen 100er in ein 4 Liter Ultraschallbad investieren und die Sache selber angehen. Bei zwei Bänken lohnt sich das schon!
Bißchen Sachverstand und Muße vorausgesetzt ist ne Vergaserüberholung kein Hexenwerk.
Grüße, Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaserüberholung
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2018, 14:24 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Jun 2010, 11:53
Beiträge: 151
Wohnort: Südlich von Ingolstadt
Motorrad: XJR1300Sp, Z650,Z750
Geschlecht: Männlich
zed hat geschrieben:
Hej!
Du kannst auch nen 100er in ein 4 Liter Ultraschallbad investieren und die Sache selber angehen.
Grüße, Frank


Aber das Ultraschallbad alleine reicht nicht immer aus zum reinigen.

_________________
Gruß Alexander
http://xn--xjr-freunde-wilder-sden-vpc. ... ndex2.html
Immer schön rechts gehen (fahren)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz