Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergasereinstellung mit Leistungskit
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2012, 20:09 
Servus!

Meine Moppede läuft nach wie vor nicht so richtig. Hab die Kiste letztes Jahr mit Leistungskit gekauft, vorher hat sie lange gestanden.
War einiges an Dreck im Tank, Vergaser ging eigentlich. Hab daraufhin den Tank gespült und die Vergaser zerlegt, das Gemisch hatte ich dann auf aussen 2,00 und innen 2,25 Umdrehungen eingestellt. Gestanden war es auf 1,5, so wie Vorgabe von Metisse, wo der Satz her war. Die Anleitung von Metisse hat mir der Vorbesitzer mitgegeben. Erschien mir aber zu mager. Nach meinen Einstellungen war es besser, aber nicht gut...ab und zu macht sie einen auf 3-Zylinder und der Motor lief unrund, also hab ich jetzt nochmal zerlegt und mir auch die Position der Düsennadeln angeschaut. Die hingen ganz unten, also hab ich jetzt mal die Nadeln in die zweitoberste Position gehängt, das heißt der Clip ist in der zweiten Nut von unten. Den Vergaser hab ich nochmal gereinigt, in den Düsen war kein Dreck zu erkennnen. Alles zusammengebaut, kontrolliert das alles passt und Probefahrt...(Lufi, Kerzen und Ansauggummis 2000km alt)...
der Bock ruckelt untenrum bei 3000-5000 U/min noch mehr und nimmt kaum, besser gesagt unwillig, Gas an. Also muss der ganze Mist nochmal raus und jetzt entgültig ins Ultraschall. Ich hätt heut am liebsten mitm Hammer reingeschlagen.
Meine Fragen:
1. Wer hatte original und dann auf Topham umgebaut...läuft der Motor durch den Kit rauer?
2. Wie habt ihr eure Nadeln/Gemischschrauben mit Kit stehen?
3. Wie extrem wirken sich Zubehör-Tüten auf das Ganze aus?

Gruß Markus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2012, 21:29 
Jep, hab ich vergessen zu erwähnen, ist grad 4 Wochen her, besitze selbst Messuhren (kein Billigschrott). Die Synchro hatte aber vorher schon fast gestimmt.
Bau morgen wie gesagt mal die Vergaser aus zum baden und prüfe dann auch das Ventilspiel, überprüfe auch nochmal das Kerzenbild.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2012, 21:33 
Motor läuft rauher durch das Kit .
Zum Rest kann ich nichts sagen ,da ich die ganze Sache nicht selber verbaut habe .

Mfg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2012, 21:42 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 326
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Ich würde erst mal co messen ,jeden Zylinder einzeln damit du erst mal einkreisen kann welcher die probleme macht,nicht das du überhaupt kein problem mit den vergasern hast sondern mit deiner zündanlage

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot
Bild
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2012, 22:26 
XJRmeister hat geschrieben:
Ich würde erst mal co messen ,jeden Zylinder einzeln damit du erst mal einkreisen kann welcher die probleme macht,nicht das du überhaupt kein problem mit den vergasern hast sondern mit deiner zündanlage

War auch ne Überlegung...hab aber kein Originalkrümmer, von daher ist Einzelmessung schwierig. Wenn ich über meine geplanten Maßnahmen nicht weiterkomme, wird mir aber nichts anderes übrig bleiben wie in die Krümmeranlage zu bohren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 09:52 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:15
Beiträge: 62
ich glaube auch das Ultraschall die Lösung ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 10:21 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1061
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
Du solltest Dir mal im klaren sein, wo Du die Nadeln aufhängst. Man bringt da zwischen den oberen und unteren Kerben und dem Wortlaut Nadel ganz unten gehängt (was man nur erreicht, wenn die Clips wiederum in der obersten Nut stecken) gerne durcheinander.
Laut Deinem Bericht oben waren die Clips zuerst ganz oben und Du hast sie nun in die zweite von unten gehängt. Zweite von oben wäre sinnvoller gewesen.
Mach die Clips einfach mal wie hier beschrieben in die zweite Kerbe von oben:
45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/schwimmernadel-stellung-bei-rp02-krausekit-t29058.html

Zudem ist natürlich auch eine Feineinstellung des CO-Wertes an jedem einzelnen Krümmer zwingend notwendig.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 11:35 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jan 2007, 16:45
Beiträge: 123
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: 4PU + TNT 1130
Geschlecht: Männlich
XJR1200Viper hat geschrieben:
Mach die Clips einfach mal wie hier beschrieben in die zweite Kerbe von oben:
45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/schwimmernadel-stellung-bei-rp02-krausekit-t29058.html

Zudem ist natürlich auch eine Feineinstellung des CO-Wertes an jedem einzelnen Krümmer zwingend notwendig.


=D> :thumbright: genauso siehts aus, dann synchronisieren, und dann zwingend CO einstellen ggf. nochmals synchronisieren. Dann sollte es mit dem Grinsen auch klappen.......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 11:37 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Mai 2007, 11:17
Beiträge: 890
Wohnort: Ederbergland
Motorrad: xjr1300RP02
Geschlecht: Männlich
Tonne hat geschrieben:
Motor läuft rauher durch das Kit .
Zum Rest kann ich nichts sagen ,da ich die ganze Sache nicht selber verbaut habe .

Mfg

Bei mir läuft da nichts rauer [-X

_________________
Grüße aus dem schönen und kurvenreichen Ederbergland
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 13:54 
Also bei mir läuft auch nichts rauher,...
bohr aber bitte nicht in die Krümmer, so wie ichs verstanden hab, haste eh en andren auspuff drauf, ne?
Bau die Anlage soweit ab, dass du mit der abgassonde in jeden krümmer kommst....
(bei meiner 4-1 mit Federbefestigung ists grad 1 Schraube und 2 Federn)
schlimmstenfalls sinds 8 schrauben :-)
danach Tankbefestigung abschrauben, Tank anheben und ne Colabüchse o.ä. dazwischen klemmen, damit du etwas platz hast, und denne gaaanz gemütlich sonde einführen, den zugehörigen Vergaser MANUELL einstellen,...
ich hatte meine Vergaser insgesamt 3-Mal nachkontrolliert, bis der Co gestimmt hat,...
diese "magische" 1,5 Umdrehungen sind sehr ungenau, jeder Vergaser etwas anders
die inneren Zylinder etwas fetter einstellen, da diese weniger Kühlung bekommen....
Auch ganz wichtig: hängen die Schwimmer richtig?
Wenn du eh sauber machst, schau in der Reparaturanleitung nochma wegen den Schwimmern,....
nicht, dass einer falsch justiert ist (verdengelt beim reinigen)
ansonsten bleibt nur Zündung,...
Tank ab, kerzen raus anlasser betätigen, ob alle funken haben


lg Keddi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 14:54 
Carlos hat geschrieben:
Tonne hat geschrieben:
Motor läuft rauher durch das Kit .
Zum Rest kann ich nichts sagen ,da ich die ganze Sache nicht selber verbaut habe .

Mfg

Bei mir läuft da nichts rauer [-X


Das freut mich :) ! Ich meine ja nur ein wenig kerniger ,oder wie man das eben ausdrücken will .

Vielleicht kommt es mir ja auch nur so vor .

Ach was der läuft nicht rauer und fettich .

Mfg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Feb 2004, 12:23
Beiträge: 0
Wohnort: Witten, mitten im Pott
Motorrad: XJR 1200 Strietfeita
Geschlecht: Männlich
Denke der Metisse Kit ist nicht wirklich anders als der Topham Kit. Demnach schaue mal hier -> http://www.mikuni-topham.de/DEUTSCHSITE ... eitung.pdf

Dort steht allerdings auch drin, der Clip solle in die 3. Kerbe von OBEN. Wurde aber damals schon vom Krause auf die 2. Kerbe von OBEN geclipst. Aussage war: Auf der dritten Kerbe doch etwas zu fett und leistungsmäßig wäre die zweite Kerbe auch besser.

Und Thema synchronisieren wurde ja bereits erwähnt ;-)

_________________
MFG Björn Bild

Bild

Bild

----------------------------------------

Lieber meditieren als nur rumsitzen und gar nix tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Vergasereinstellung mit Leistungskit
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 15:17 
Wie sieht es mit dem Luftfilter aus, beim krausekit müssen, so weit wie ich weiß, beide Seiten offen sein.
Wie gesagt bin nur Fahrer kein schrauber. :-)


Sent from my iPhone using Tapatalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Feb 2004, 12:23
Beiträge: 0
Wohnort: Witten, mitten im Pott
Motorrad: XJR 1200 Strietfeita
Geschlecht: Männlich
Dirk.W hat geschrieben:
Wie sieht es mit dem Luftfilter aus, beim krausekit müssen, so weit wie ich weiß, beide Seiten offen sein.
Wie gesagt bin nur Fahrer kein schrauber. :-)


Sent from my iPhone using Tapatalk


Nö stimmt nicht. Eine Seite offen, allerdings vergrößerte Einlassöffnung.

_________________
MFG Björn Bild

Bild

Bild

----------------------------------------

Lieber meditieren als nur rumsitzen und gar nix tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Vergasereinstellung mit Leistungskit
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 15:25 
BjoernXJR hat geschrieben:
Dirk.W hat geschrieben:
Wie sieht es mit dem Luftfilter aus, beim krausekit müssen, so weit wie ich weiß, beide Seiten offen sein.
Wie gesagt bin nur Fahrer kein schrauber. :-)


Sent from my iPhone using Tapatalk


Nö stimmt nicht. Eine Seite offen, allerdings vergrößerte Einlassöffnung.

Danke, wieder was gelernt aber bei mir sind beide Seiten offen. :-)


Sent from my iPhone using Tapatalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Leistungskit....ein paar Fragen
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Topham und RP06 Vergasereinstellung schwierig
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Nachtjäger
Antworten: 12
Gutachten Mikuni Leistungskit für RP10
Forum: Download Archiv
Autor: cwandel
Antworten: 0
RP06 Leistungskit Clipposition
Forum: Leistungssteigerung
Autor: XJR-Tobi
Antworten: 4
Vergasereinstellung nach Topham Einbau
Forum: Leistungssteigerung
Autor: helo
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz