Aktuelle Zeit: Mo 21. Okt 2019, 02:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Mo 19. Mai 2014, 12:29 
Hallo zusammen,

nachdem meine Dicke nach dem Winter Benzin im Öl hatte, habe ich Sie nun erfolgreich wieder zum reibungslosen Laufen gebracht. :thumbright:
Benzinhahn neu abgedichtet, Öl und Ölfilter neu.

Nun habe ich habe mich doch dazu entschlossen auch mal die Schwimmerkammerventile und deren Dichtungen zu erneuern.
Wie kann ich denn nun den (wahrscheinlich relativ teuren) Weg über die Yamaha-Werkstatt mit Originalteilen umgehen und das selber reparieren?
Also Vergaser ausbauen und zerlegen ist klar, aber wo krieg ich denn die passenden Schwimmerkammerventile und passende Dichtsätze her ohne auf die von Yamaha angebotenen Teile zurückgreifen zu müssen?
In dem Online-Ersatzteilkatalog sind die Teile ja wirklich unbezahlbar :-(

Danke und Gruß

p.s.
oder hat eventuel jemand schon Erfahrungen mit dem Tausch durch die Werkstatt gemacht?
Welche Kosten erwarten mich da?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Mo 19. Mai 2014, 12:50 
http://www.mikuni-topham.de/

Einfach mal anschreiben.
Steven Topham kann Dir dann sagen, was gebraucht wird und was es kostet.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Mo 19. Mai 2014, 12:54 
Ok, vielen Dank.
Dann werd ich da mal anfragen :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Mo 19. Mai 2014, 13:02 
Gern geschehen! :-P

Wenn Du Dir das selbst zutraust, mach es!! :thumbright:
Ist kein Hexenwerk und wenn man die Stundensätze von Werkstätten betrachtet,
kannst Du jede Menge Geld sparen.

Wenn der ganze Kram schon mal vor Dir liegt,
bietet sich auch eine Kontrolle und Reinigung der anderen Komponenten an.

Nach einer groben Grundeinstellung, solltest Du aber dann synchronisieren und CO einstellen (lassen).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Mo 19. Mai 2014, 13:12 
Jo, also zutrauen schon ....

Für das Einstellen von CO und Vergaser synchronisieren muss ich eh dann eh in die Werkstatt.
... und ob die andere Werkstatt damals die Ventilspiele schon überprüft und eingestellt hat weiß ich auch nicht :-( (war eigentlich ne 24 tkm Inspektion)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Mo 19. Mai 2014, 14:19 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mär 2010, 19:33
Beiträge: 140
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Guckst Du hier:

http://www.motorradbay.de/startseite-sh-1.html

_________________
Gruß Brösel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 10:34 
So,

hab nun die Teileliste von der Fa. Topham bekommen.
Preise sind ja echt sehr günstig im Vergleich zum Yamaha-Ersatzteilkatalog :thumbright:

Allerdings weiß ich jetzt net warum ich da auch sämtliche anderen Düsen, Membranen und sogar die Schwimmerkammer tauschen sollte?
Aber ich denke er hat mir einfach mal die komplette Liste der Ersatzteile für meine Vergaser geschickt. :thumbright:

Bzw. jetzt meine Frage: Was brauch ich denn alles?
- Schwimmerkammerdichtung ist klar
- Alle anderen O-Ringe auch
- Schwimmernadelventile komplett oder nur die O-Ringe ?

Danke und Gruß

p.s. Soll ich die Liste als pdf hier mal reinstellen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 10:44 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1215
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
soundcomet hat geschrieben:
So,

hab nun die Teileliste von der Fa. Topham bekommen.
Preise sind ja echt sehr günstig im Vergleich zum Yamaha-Ersatzteilkatalog :thumbright:

Allerdings weiß ich jetzt net warum ich da auch sämtliche anderen Düsen, Membranen und sogar die Schwimmerkammer tauschen sollte?
Aber ich denke er hat mir einfach mal die komplette Liste der Ersatzteile für meine Vergaser geschickt. :thumbright:

Bzw. jetzt meine Frage: Was brauch ich denn alles?
- Schwimmerkammerdichtung ist klar
- Alle anderen O-Ringe auch
- Schwimmernadelventile komplett oder nur die O-Ringe ?

Danke und Gruß

p.s. Soll ich die Liste als pdf hier mal reinstellen?


Klar... Info Input Input

_________________
Grüßle vom Richy,

NeckarBuba 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 10:47 
Bitte schön :mrgreen:


Dateianhänge:
XJR1300 RP06 - BSR37.pdf [15.39 KiB]
734-mal heruntergeladen
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 10:57 
Brösel hat geschrieben:


Da ist leider bei den Komplettsätzen die RP06 nicht dabei.
Allgemein sieht's da recht mau aus mit RP06 Teilen :-(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 11:24 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1215
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Die Preise in VK. Sind das Preis pro Stück, oder dann für 4 schon gerechnet?
Ich denke pro Stück..... das ist ja ganz schön viel Kohle dann. ~ 590€ ::oops:
Dann lieber nen gebrauchten holen :-k

_________________
Grüßle vom Richy,

NeckarBuba 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 11:26 
Ich denke auch, dass es pro Stück ist.

Naja, so viel ist es dann auch nicht wenn du z.B. den Preis des Schwimmernadelventil mit Yamaha-Ersatzteil vergleichst ...
ca. 30 € zu 70 € ist schon ein gewaltiger Unterschied ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 11:36 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1215
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Achso, ich dachte Du hast das alles bestellt.... [-o<

_________________
Grüßle vom Richy,

NeckarBuba 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 11:40 
Noch hab ich gar nix bestellt ...

Hab ja keine Ahnung was ich eigentlich alles brauch ;-)

Hab aber in Stuttgart auch was Interessantes gefunden :

http://www.biketeile-service.de/Yamaha- ... 02041.html

Da ist doch alles dabei was ich brauch, oder?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser reparieren
BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 11:45 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1215
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Kann ich Dir leider nicht genau sagen, sieht aber schonmal gut aus. Den Laden kenne ich, ha da auch schon was abgeholt. Ist etwas komisch, halt "nur" so ein Internethandel. Da steht n Tisch und n PC, und nebenan dann ne "Art" Lager. Aber Preise sind ok.

_________________
Grüßle vom Richy,

NeckarBuba 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Chrom reparieren...
Forum: Auspuff
Autor: XJR-Pilot
Antworten: 6
Heckverkleidung vordere Befestigung reparieren
Forum: Design/Lack
Autor: downthreegreen
Antworten: 8
RP06 Benzinhahn reparieren bzw. neu abdichten ??
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: nofear
Antworten: 0
Federbeine reparieren
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 27
Kupplungsnehmer reparieren (Foto-Dokumentation von OttoNo)
Forum: XJR-Wiki
Autor: cwandel
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz