Aktuelle Zeit: Mo 12. Apr 2021, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 09:15 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 25. Jan 2011, 13:27
Beiträge: 363
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu, XT500, SR500,XS
Geschlecht: Männlich
Moin zusammen,
hört sich vielleicht blöd an, ist aber nicht so gemeint [-X
bin gestern ne Runde gefahren und auf einmal ging die Dicke aus... habe dann nachgesehen und festgestellt, das der Unterdruckschlauch am Benzinhahn
komplett verklemmt war. Hab den Hahn auf PRI gestellt und sofort sprang sie wieder an...
Bin heim, hab den Schlauch getauscht und dann ging es wieder....
Kann das wirklich sein?
Vergaser sind komplett von Topham überholt, Strom war nach dem ausgehen auch da, Anlasser ging... Licht brannte, kann doch nur die Spritzufuhr gewesen sein...
Bitte mal Eure Meinung dazu.
Danke und Gruß
Kalle Sauer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 09:20 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 03:37
Beiträge: 187
Wohnort: Lünen
Motorrad: XJR RP02, 4PU, FZR
Geschlecht: Männlich
Moin,

wenn der Unterdruckschlauch eingeklemmt war, wurde der Benzinhahn auch nicht pneumatisch geöffnet. Somit hast Du die Vergaser leer gefahren und die Dicke blieb stehen.

Alles ganz normal.

_________________
Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 10:06 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Mai 2007, 11:17
Beiträge: 927
Wohnort: Ederbergland
Motorrad: xjr1300RP02
Geschlecht: Männlich
Passiert aber eigentlich nur wenn du den Tank runter hattest. :-k

_________________
Grüße aus dem schönen und kurvenreichen Ederbergland
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 12:37 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 25. Jan 2011, 13:27
Beiträge: 363
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu, XT500, SR500,XS
Geschlecht: Männlich
Hallo
ja, den hatte ich einen Tag zuvor runter, weil ich die Zündkerzen gewechselt habe..
Ich hab andere Benzinschläuche an der Vergaseranlage, einer davon hat mir den Unterdruckschlauch dann doch eingeklemmt. bei der durch Topham überholten Vergaseranlage lagen auch neue Schläuche bei, die ich montiert habe... war dann schon etwas enger in dem Bereich.
Danke, dann bin ich beruhigt.
Gruß
Kalle Sauer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 13:00 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 367
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Das Problem ist wenn man den Tank anhebt und den Schlauch neu montiert muss er über den Benzinschlauch auch wenn es eng ist und beim herunterlassen des Tanks passt das alles.
Wenn du bei angehobenen Tank den Unterdruckschlauch montierst Unterhalb des Benzinschlauch wird er beim herunterlassen gequetscht. Mit vollem Tank läuft die dicke meistens aber umso weniger Benzin im Tank umso mehr Probleme bekommt sie.

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 13:11 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 25. Jan 2011, 13:27
Beiträge: 363
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu, XT500, SR500,XS
Geschlecht: Männlich
:thumbright: :thumbright:
besten Dank für den Tipp... der Schlauch liegt nach wie vor unter dem Benzinschlauch, werde das aber umgehend ändern und richtig, der Tank war nur noch ein viertel voll...
Gruß
Kalle Sauer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 14:24 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 604
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: 4PU + VStrom 650
Geschlecht: Männlich
Der original vorkonfektionierte Unterdruckschlauch lag bei meiner Maschine unter dem Benzinschlauch. Ich habe einen neuen Schlauch lang genug geschnitten und die Enden etwas gegeneinander verdreht. So ist eine knickfreie Verbiegung entstanden. Selbstverständlich liegt er wie original unterhalb des Benzinschlauchs. Schließlich kommt der Unterdruckschlauch auch von vorn unten. Sollte das nur bei meiner 4PU so sein?

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >123.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 16:17 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1346
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
der dünne Unterdruckschlauch wird so herum auf den 2.Ansaugstutzen gesteckt, daß man ihn dann über den dicken Benzinschlauch legen kann, wo er dann wieder mit einem 180° Bogen an den Benzinhahn geht und dort aufgesteckt wird. Ein gerades Schlauchstück (bevor ein 180° Bogen kommt) ist etwas länger, das gehört an den Ansaugstutzen. Nimmt man fälschlicherweise das kürzere, dann ist alles zu stramm und Knickgefahr besteht.

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 21:27 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 819
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Bild

Ist doch eigentlich ganz einfach :-k
Bilder drehen nicht ](*,)

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 12:00 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 367
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
NT_1 hat geschrieben:
Bild

Ist doch eigentlich ganz einfach :-k
Bilder drehen nicht ](*,)

Thomas

Das ist aber nicht original [-X

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Aug 2018, 15:34 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 819
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Was meinst du? Den wunderschönen, stoffummantelten Schlauch?
Nein, der ist nicht oginohl!

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 13:11 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4759
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Aber scheeeeee isser!

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 17:56 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mär 2007, 13:52
Beiträge: 302
Wohnort: Rodgau
Motorrad: XJR RP02
Und der ZK sieht auch aus wie geleckt :thumbright:

_________________
Viele Grüsse Paule 36
Der Starke zweifelt nach der Entscheidung, der Schwache davor!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Benzinhahn undicht
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 20
stellungen Benzinhahn
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 13
Rep. Satz für Benzinhahn?
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: XJR-Freak
Antworten: 14
Benzinhahn Modellunterschiede???
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Benzinhahn / Benzinfilter
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 11

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz