Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 08:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2020, 16:26 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Dez 2019, 17:51
Beiträge: 44
Wohnort: Liebenwalde
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
Hallo, ich hab ein kleines Problem mit meiner Dicken.
Habe gerade die Versager ausgebaut und gereinigt. Alles wieder zusammengebaut, angeschmissen, läuft.
Leider tourt sie mir ein wenig zu langsam ab. Hab schon alles untersucht aber konnte nix feststellen. Alles wieder da wo es sein sollte. Bin nun ein wenig ratlos. Hat eventuell jemand einen Ansatz? Wie viel Leerlauf stellt ihr bei der Guten ein? Meine dümpelt so bei 900 rum. Dreht man an der Schraube ( geht ziemlich drange) dann kommt sie höher aber das Problem verschlechtert sich noch.
Grüße
Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2020, 18:07 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Aug 2016, 20:27
Beiträge: 147
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP 06
Geschlecht: Männlich
Hallo Frank,

hier findest Du wichtige Daten der Dicken ... \:D/

https://www.louis.de/rund-ums-motorrad/ ... /rp10/1178

_________________
Grüße aus der Hauptstadt

Sven

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben, Teile zu kaufen die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2020, 18:14 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 22. Okt 2010, 12:14
Beiträge: 95
Du hast vermutlich die Leerlaufgemischachrauben zu weit rein gedreht. Dadurch ist das Gemisch zu mager. Das gibt dann genau diesen Effekt.
Hattest Du Dir vor dem zerlegen aufgeschrieben wie weit offen (gegen Anschlag) die Schrauben der einzelnen Vergaser eingestellt waren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2020, 18:46 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Vergaser Grundeinstellung: die äußeren 2,5, die inneren 3 Umdrehungen herausgedreht. Prüf das.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2020, 20:50 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Dez 2019, 17:51
Beiträge: 44
Wohnort: Liebenwalde
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
An den Schrauben war ich nicht dran.


wedotherest hat geschrieben:
Du hast vermutlich die Leerlaufgemischachrauben zu weit rein gedreht. Dadurch ist das Gemisch zu mager. Das gibt dann genau diesen Effekt.
Hattest Du Dir vor dem zerlegen aufgeschrieben wie weit offen (gegen Anschlag) die Schrauben der einzelnen Vergaser eingestellt waren?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2020, 22:40 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1826
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Gib beiden Gaszügen mal mehr Spiel.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 14:01 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Dez 2019, 17:51
Beiträge: 44
Wohnort: Liebenwalde
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
Gemacht aber leider nix. Hab jetzt auch nochmal die Versager raus und wieder rein. Keine Änderung.. Fühlt sich so an als ob sie Nebenluft zieht. Alles abgesprüht nix. Bin langsam am verzweifeln...........


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 14:21 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 22. Okt 2010, 12:14
Beiträge: 95
Ja, dann stell doch das Gemisch mal ein. Alles Schrauben mal 1/2 Umdrehung weiter raus. Wenn es dann immer noch nicht gut ist.... noch weiter raus. Ich hatte schon Motorräder da waren 4,5 Umdrehungen raus nötig.
Andere Frage. Wie reinigt man denn einen Vergaser wenn man das wichtigste zum reinigen nicht ausbaut?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 14:36 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Dez 2019, 17:51
Beiträge: 44
Wohnort: Liebenwalde
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
Was meinste damit nicht ausbaut? Düsen usw. waren alle draußen. Alles entharzt und durch gepustet. Naja das mit den Gemisch dachte ich auch schon. Habe mich da aber nicht dran getraut da ja vorher der Bock angeblich gelaufen ist und beim Freundlichen auch zur Sync war. kann ich garnicht glauben. Aber was solls. Wie ist denn die Grundeinstellung bei der RP10? Stimmt das mit den Äußeren 2,5 und die Inneren 3 Umdrehungen? Ist irgendwie nicht logisch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 15:19 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 03:37
Beiträge: 176
Wohnort: Lünen
Motorrad: XJR RP02, 4PU, FZR
Geschlecht: Männlich
Sind die Membranen alle ok und lassen sich die Schieber leicht nach oben drücken, bzw. gehen die Schieber wieder in Endstellung ?

_________________
Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 17:46 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Dez 2019, 17:51
Beiträge: 44
Wohnort: Liebenwalde
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
Ja alles schick. Nimmt auch gut Gas. Nur das blöde abtouren eben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2020, 08:44 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 12:54
Beiträge: 799
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
Kontrollier mal ob der Gaser wirklich richtig sitzt und nicht Falschluft zieht, gerade die Ansaugtrichter zum Lufikasten sind gerne mal zickig.

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2020, 10:10 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 15:33
Beiträge: 168
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: 2x XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Also ich hatte das gleiche Problem nach Reinigung der Gaser. Gemischschrauben wieder so eingebaut wie vorher.
Drehzahl ging kaum runter beim Gas wegnehmen. Dann habe ich den CO neu eingestellt und ich musste die Gemischschrauben wesentlich weiter herausschrauben als vorher.

Jetzt läuft sie wieder wie eine Eins.

_________________
You can't have everything....
were would you put it
"Lemmy"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2020, 12:12 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Dez 2019, 17:51
Beiträge: 44
Wohnort: Liebenwalde
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
Moin,
wie hast du sie dann richtig eingestellt? Ohne CO Tester gehts doch nicht oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tourt zu langsam ab
BeitragVerfasst: So 26. Jan 2020, 11:39 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 15:33
Beiträge: 168
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: 2x XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Geht nur mit CO tester

_________________
You can't have everything....
were would you put it
"Lemmy"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Konstantfahrtruckeln und Knallen beim langsam gas geben
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Nach Verstellung Leerlaufschraube fällt Drehzahl zu langsam
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: mabel
Antworten: 9
CBR600 Drehzahl geht nur langsam runter
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Unforgiven
Antworten: 9
Diese Benzinhahnkonstruktion regt mich langsam auf . . .
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 30

Tags

Bau, NES, Tour, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz