Aktuelle Zeit: Mi 8. Jul 2020, 17:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tank komplett nutzen
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2020, 22:38 
Offline

Registriert: So 19. Jan 2020, 22:26
Beiträge: 2
Motorrad: Xjr 1300
Geschlecht: Männlich
Hi,

fahre eine RP02 und habe Probleme mit der Nutzung der Reserve. Wenn der Bock bei 240km anfängt zu stottern und ich auf Reserve umstellen, springt er zwar wieder an, ich komme aber nue 2 bis 3 km weit. Danach ist Ende. Egal, ob ich auf ON, PRI oder Reserve stelle. Nachtanken kann ich dann nur 16 Liter. Es passen aber 21L rein (hab ich kontrolliert).
Den Benzinhahn hatte ich auch schon ausgebaut und durchgeblasen.
Hat jemand ne Idee?

Harry

PS: Und bevor jemand damit um die Ecke kommt: Hab mich im Vorstellungsforum schon vorgestellt. :)

_________________
Ostfriesische Grüße (Tschüss)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank komplett nutzen
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2020, 23:27 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Aug 2007, 22:35
Beiträge: 557
Wohnort: Homberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Mein Benzinhahn steht immer auf RES und ich denke ans tanken, wenn die Nadel auf rot steht oder nach +- 280km. Dann passen meistens so ca. 16 - 19 Liter rein.
Klappt im Auto (mit 500km) ja auch, da hab ich auch keine Reserve.

_________________
mfg markus

Four wheels move the body. Two wheels move the soul. \xx/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank komplett nutzen
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2020, 23:52 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1785
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Guck Dir den Benzinhahn mal genauer an. Und auch die Tankentlüftung.
Das hatte ich noch bei keiner XJR.
Bei meinem RP02's, schalte ich zwischen 290 und 320 Kilometer auf Reserve. Und tanke dann ca.18 Liter mit viel quetschen.
Das ist bisher bei allen meinigen so der Fall gewesen. Auch bei meinen Freunden, die die selben Mopeds fahren, exakt genau so. Je nach Fahrergewicht und Gepäck, leicht unterschiedlich.
Und gib laut woran es letztenendlich gelegen hat.
Gruß XJR Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank komplett nutzen
BeitragVerfasst: Mo 20. Jan 2020, 00:04 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 547
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Harry,
hatte zwischendurch mal dasselbe Problem. Lag an den neuen Benzinleitungen, die ich etwas hoch oberhalb der Vergaser verlegt hatte. Alles tiefer auf den Vergaser verlegt, und schon war das ganze Tankvolumen wieder nutzbar. Ca. 20 mm zu hoch und man kriegt etliche Liter weniger heraus.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >118.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank komplett nutzen
BeitragVerfasst: Mo 20. Jan 2020, 10:24 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mai 2015, 16:48
Beiträge: 688
Wohnort: MG
Motorrad: XJR RP02 und 4PU -
Geschlecht: Männlich
@ yami1200
Ich habe seit der Reparatur des Versager im Sommer das gleiche Problem.
Ich habe zunächst mal auf die Tankuhr getippt und auch schon eine gebrauchte besorgt.
Da bei mir aber auch neue Schläuche verlegt wurden, bietet sich mir - dank deiner Erfahrung - ein völlig anderer Blickwinkel. :thumbright: :thumbright:

_________________
Beste Grüße, Erich.

:thumbright: Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. -- Konrad Adenauer :thumbright:
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank komplett nutzen
BeitragVerfasst: Mo 20. Jan 2020, 11:19 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1785
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Das ist eine gute Idee, und wird wohl auch die Ursache sein. Bin gespannt!

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank komplett nutzen
BeitragVerfasst: Mo 20. Jan 2020, 19:39 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Sep 2017, 20:53
Beiträge: 246
Wohnort: Rhein Main
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
...bietet sich mir - dank deiner Erfahrung - ein völlig anderer Blickwinkel.

Genau das macht für mich dieses Forum aus =D>

:mrgreen:

_________________
Jeder von uns hat ne Meise und seine Meise sollte man füttern...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank komplett nutzen
BeitragVerfasst: Mo 20. Jan 2020, 20:14 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4782
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
:thumbright:

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schnorchelgeräusch im Tank
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Tank leckt!
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Tank
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Rost am Tank?!?
Forum: Design/Lack
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz