Aktuelle Zeit: Do 5. Aug 2021, 16:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 11:56 
Moin Andreas,

also ein Rohr is da nicht im Tank


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 13:06 
die 2 Röhrschen gehen nicht in den Tank

dat ganze funktioniert mit Unterdruck


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 13:08 
kontrolliere mal wie Sense geschrieben hat die Schwimmer


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 13:53 
Hallo!

Kann schon sein das ein Überlaufröhrchen durch Rost undicht geworden ist.
Um festzustellen welches es ist prüfe den Überlauf direkt oben am Tankdeckel in dem du Luft reinpustest.
Möglichkeit für den zweiten Schlauch könnte ein kleine Bohrung am Einfüllstutzen sein.
Warum die Konstrukteure ausgerechnet zwei Schläuche montiert haben weiß ich auch nicht.

Kenne das nervige Problem von der Kawa-Zephyr. Dort passierte das auch des öfteren.

Im Tankdeckel befindet sich auch noch eine Entlüftung. <- meine ich zu wissen. Also könntest du die Röhrchen zumachen auf den Schlauch einen Stoppen setzen, weil du den Tank bestimmt nicht aufsägen möchtest um das Rohr auszuwechseln!?

Gruss Plassi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 14:07 
ich habe gerade mal nachgeschaut, besser gesagt gefühlt, mit sehen is nicht viel :-?

die Röhrchen gehen tatsächlich durch den Tank bis oben zum Tankdeckel

aber das da was an den Röhrchen defekt ist glaube ich eher nicht


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 15:56 
Wichtig ist, das die Tankbelüftung funktioniert, weil du sonst nicht weit kommst. Sonst würde ein Unterdruck im Tank entstehen, die die Spritzufuhr gefährdet.

Gruss Plassi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 16:50 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 435
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Das wäre dann schon interessant für alle, ob die XJR Tanks durchrosten :shock: Wenn ja, dann beschichte ich meinen Tank demnächst mit Kreem Rot, wie die Tanks bei meiner Honda und Kawa :-)

Wenn Du den Tank dann wirklich mit dem Endoskop checken lassen würdest fände ich super ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 17:20 
Also, ich kann mir nich vorstellen dass im Tank n röhrchen durchrostet. :-? Wenn dann müßte das ja grad bei den älteren (4pu) schon mal vorgekommen sein. Hast du den Tank mal abgebaut und geguckt ob da vieleicht an der schweißnaht irgend was undicht is und deshalb Benzin in/an den Schlauch fließt? Vieleicht hat n vorbestitzer (oder hast du se neu gekauft?) eines der Anschlußröhrchen angeknickt als er mit dicken Wurschtfingern nich gescheit hinkam... Wie gesagt, durchrosten kann ich mir nur vorstellen wenn se n paar Jahre unbewegt mit leeren Tank rumstand :-k


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 17:41 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 435
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Das Rostproblem in Tanks bei Motorrädern hängt mit dem bleifeien Sprit zusammen. Bei längeren Standzeiten trennt sich Wasser vom Benzin ab, und durch seine spezielle Dichte sammelt es sich dann an bestimmten Stellen im Tank an. Nur dort kommt es dann zu Korrision :shock: Die anderen Stellen im Tank sind völlig rostfrei. :-? Daher meint man zuerst auch kein Rostproblem zu haben.

Symptome sind Rostklupen im Vergaser, rostfarbendes Benzin, oder Tankdurchrostung.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 17:46 
Also ein schlauer Kölner hat mir gestern die Augen geöffnet und mir einen ganz simplen Trick erzählt und ich kann da nun hier an dieser Stelle mal so richtig dick auftragen.
Geh zum Schornsteinfeger der hat son stab mit ner Kamera und ner Lampe dran und sei besonders nett zu Ihm und er zeigt Dir das innenleben Deines Tanks!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 17:49 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 732
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
frank68 hat geschrieben:
Also ein schlauer Kölner hat mir gestern die Augen geöffnet und mir einen ganz simplen Trick erzählt und ich kann da nun hier an dieser Stelle mal so richtig dick auftragen.
Geh zum Schornsteinfeger der hat son stab mit ner Kamera und ner Lampe dran und sei besonders nett zu Ihm und er zeigt Dir das innenleben Deines Tanks!!!


Oder fahr zum Düse und mach das mit ihm!!! ;-) :lol:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 18:00 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1715
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Oder zu einem Rektologen :-)

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 18:24 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 732
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
XJR1200Viper hat geschrieben:
Oder zu einem Rektologen :-)


Bah bist Du eklig!!! ::Uebel::










































Aber gehen wird das wohl auch und wenn man nix sieht, wars halt für´n Arsch!!! :--: :--: :--:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Danke !!!
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2008, 18:30 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 732
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
andreas aus berlin hat geschrieben:
Also noch einmal Dank an alle die sich mit meinen Problem beschäftigt haben. Duese hat mich auf die Idee gebracht die ich eigentlich selbst hätte haben müssen: mein Bruder (der mit der Kuh und dem prähistorischen TüV - manche werden wissen was ich meine) ist in der Sanitärbranche und der hat auch so ein Endoskop für die Lecksuche.
Da werde ich mir morgen mal Sachen ansehen die dem normalen XJR-Fahrer verborgen bleiben. Ich hoffe nur, dass ich hinterher noch ruhig schlafen bzw Motorrad fahren kann. Ich werde auf jeden Fall berichten was ich vorgefunden habe.
Und Joker- warum soll ich das mit Duese machen- mein Tank ist doch kaputt. Ich weiss nicht ob mich Duese dann noch mag. :roll:

Wer von Euch im August bei Höxters Butterfahrt dabei ist hat ein oder, wenns die gleichen Gläser wie 2007 sind, auch 2 Bier bei mir frei. Ich bin dann der mit der Lenzpumpe am Tank.


Na wenn Du es auch bei Deinem Bruder machen kannst (Endosdingda), dann brauchste es natürlich nicht mit dem Duese machen!!! ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gewinde für Ölfilterhohlschraube im Motor defekt
Forum: Motor/Getriebe
Autor: erbas
Antworten: 6
Vergaser von innen
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: paule36
Antworten: 4
Hupe defekt?
Forum: Technik allgemein
Autor: pxter
Antworten: 7
tacho und drehzahlmesser von innen "dreckig"
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 7
ZÜNDSCHLOSS DEFEKT ?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: xjr treiber
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz