Aktuelle Zeit: So 15. Sep 2019, 07:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 09:05 
Moin Moin ins Forum =;

Wollt mich kurz vorstellen. Ich heiße Thomas bin 33 Jahre alt und neu hier im Forum.Obwohl ich meine RP06 (in Blau) schon seit 2002 besitze.

Ich hab grad meine RP06 zerlegt und mich dazu entschlossen das SLS Komplett raus zu bauen (weil ich ungern irgendwelchen Kram mit mir rumfahre)
Hab auch schon die Suchfunktion benutzt aber nicht die passende Antwort gefunden.
Jetzt meine Frage: Wie habt ihr die Anschlüsse am Zylinderkopf dicht gemacht? Soll ja auch einigermaßen aussehen.

Danke schon mal im vorraus.

mfg Thomas


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 09:37 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 601
Motorrad: RP06
1. http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/anschlussstuecke-abgasrueckfuehrung-t14474.html#p227870

2. http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/sls-sekundaerluftsystem-rp06-t21644.html

3. http://www.xjr1300meinbaby.de/html/rep__4.html

...irgendwo gab's hier mal bilder, wie da jemand mittels abgedrehter schrauben in den selbstgefertigten gewinden der auslass-ansatzstücke am zyl.-kopf (siehe oben) diese verschlossen hat, dann über diese eine kurze schwarze kunststoff-abdeckung drüber gesteckt hat, die mittels spannband fixiert wurde.

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 09:46 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 27. Sep 2009, 04:28
Beiträge: 238
Wohnort: Waltrop
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
http://www.xjr1300meinbaby.de/html/rep__4.html

Habe die zweite Variante gewählt (optisch noch vorhanden aber nicht aktiv).

Man da war noch einer schneller. Nur mal einen Kaffee geholt.

Gruß
Jörg

_________________
Gruß
Jörg
____________

XJR-Stammtisch Castrop


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 11:47 
Man seid ihr schnell!!!!!!!!!

Ich werd das wohl mit dem Gweinde schneiden machen. Ist meiner Meinung nach nicht die schlechteste Lösung.

Danke noch mal für den Tipp

mfG Thomas


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 11:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 736
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Mach die aber Gedanken, wie du die Schneidspäne rausbekommst.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 15:21 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Mein SLS mach ich auch diesen Winter noch dicht, weiß aber auch noch nicht so recht wie ich das bewerkstellige.

Gewinde schneiden fällt ja schon mal aus wegen den Spänen die dann rein fliegen :roll:
Und den Zylinderkopf montiere ich sicher nicht ab #-o

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 18:51 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 27. Sep 2009, 04:28
Beiträge: 238
Wohnort: Waltrop
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Weiter oben steht eine anleitung. Habe die Variante alle ab und Zugänge vom Ventil unter dem Tank dicht gemacht.

_________________
Gruß
Jörg
____________

XJR-Stammtisch Castrop


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Feb 2012, 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 23:42
Beiträge: 5
Wohnort: K-Town
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Ich habe Gewinde geschnitten. Was soll da passieren? Wenn Du mit Öl das Gewinde schneidest bleibt 90% am Gewindeschneider hängen. Der Rest verabschiedet sich über den Auspuff. Außerdem sind die Spähne nicht größer als die die im Motoröl schwimmen.

Vieleicht macht man sich manchmal zu viel Gedanken....aber, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich finde die Lösung mit dem Gewinde schaut am besten aus. Habe mal gelesen, dass es jemand zugebrutzelt hat??? Das würde ich z.B nicht tun, wegen der thermischen Belastung.

Aber bitte eine Perfekte Lösung die sich einfach umsetzen lässt!

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2012, 00:13 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Läuft der Motor noch? :-D Wenn die Anschlüsse wirklich nur in den Abgastrakt gehen wärs in der Tat egal :-)

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2012, 05:59 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 27. Sep 2009, 04:28
Beiträge: 238
Wohnort: Waltrop
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
gehen in den abgastrackt und läuft ruhiger.

_________________
Gruß
Jörg
____________

XJR-Stammtisch Castrop


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2012, 09:29 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
ss1978 hat geschrieben:
Ich habe Gewinde geschnitten.


welche Größe hast du beim Schneider genommen?

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2012, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 23:42
Beiträge: 5
Wohnort: K-Town
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
es war ein M6 mit drei Gewindeschneidern, der erste geht nicht rein, der zweite so lala, der dritte hat dan geschnitten. Ich habe die Schrauben dann eingekleebt. Das hält jetzt schon seit 4000km ohne Probleme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2012, 23:30 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Mi 31. Okt 2007, 10:54
Beiträge: 84
Motorrad: S 1000 XR
Geschlecht: Männlich
moin Leute

Beim gewinde schneiden am brennraum müßt ihr den Gewindeschneider in fett tauchen damit die späne am schneider hängen bleiben
:eek:
bei motoren die kaputtes zündkerzengewinde hatten und dann ein heli einsatz bekamen,habe ich es immer so gemacht :roll:

mittler weile nehm ich sogar ein sauger in der Werkstatt :whistle: (in den schlauch einen kleineren reinstecken so wie man es braucht!!
bei dieselmotren mit abgerissener Glühkerze immer so gemacht!!
klar die schäuche abdichten und wenn der span vorne dranhängt ist ja nicht schlimm einfach dann abziehn O:) O:)

gruss
Andreas

_________________
Ich weiß wo dein Bett schläft.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2012, 06:03 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 27. Sep 2009, 04:28
Beiträge: 238
Wohnort: Waltrop
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Ich finde die Methode am SLS-Ventil am elegantesten. Kann man am Besten zurück bauen und keine Probleme mit Spänen.

_________________
Gruß
Jörg
____________

XJR-Stammtisch Castrop


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2012, 20:50 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
ss1978 hat geschrieben:
es war ein M6 mit drei Gewindeschneidern, der erste geht nicht rein, der zweite so lala, der dritte hat dan geschnitten. Ich habe die Schrauben dann eingekleebt. Das hält jetzt schon seit 4000km ohne Probleme.


Also mein M6 Schneider wäre heute rein gefallen ;-) Man braucht einen M8 Schneider.

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Rahmen verwindungssteifer machen
Forum: Fahrwerk
Autor: dieselbreath
Antworten: 12
SLS dicht machen
Forum: Motor/Getriebe
Autor: der "Gunny"
Antworten: 9
Rp06 Vergaser wird einfach nicht Dicht...Hilfe :-(
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: XJR-Tobi
Antworten: 45

Tags

Bau, Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz