Aktuelle Zeit: Di 27. Jul 2021, 18:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 20:35 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 281
Wohnort: Herkersdorf
Motorrad: XJR 1300 SP
Geschlecht: Männlich
Hi Leute,
wer hat sowas schon mal in den Schwimmerkammern gehabt?
Schwarze Schwebstoffe.

Es ist mir nun nicht ganz klar, wie das Zeug dahin kommt.
Ich habe einen Benzinfilter verbaut.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 23:05 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mär 2018, 14:24
Beiträge: 141
Motorrad: XJR
Ich frage mich ernsthaft wie der Goldfisch da rein kommt? :whistle:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 23:13 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:12
Beiträge: 184
Wohnort: Mosbach
Motorrad: XJR RP06
Geschlecht: Männlich
Könnte auch Surimi sein.

_________________
Fuhrpark:
XJR1300 RP06 19.200 km
FJR1300AE RP23 15.400 km
XJ650 4K0 100700 km
DR650 Dakar 36000 km 4sale
Passat Variant 1,9 TDI 395.000 km


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 23:32 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 281
Wohnort: Herkersdorf
Motorrad: XJR 1300 SP
Geschlecht: Männlich
Also die Firma die gerade die Vergaser überholt, tippt auf schlechte Benzinschläuche oder Rückzündung am Motor.
Falls jemand etwas ernsthaftes dazu beitragen möchte, kann er ja gerne etwas schreiben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 03:47 
Online
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 193
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Auf den ersten Blick scheint die These mit den Schläuchen die richtige zu sein.
Gruß Christian.

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 07:00 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 199
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Ich mache ja auch etliche Vergaser. Habe gerade jede Woche einen auf dem Tisch. Was ich da teilweise raus hole, glaubt ihr nicht. Aus meiner Sicht sind das aber Ablagerungen. Vermutlich sind sie zuerst harzig und werden mit der Zeit immer fester. Wie kleine Steinchen.
Die sitzen manchmal zwischen Düsenstock und Gehäuse.
Wie sollen die dort hin kommen? Die passen ja nicht mal durch die Düse. Ergo muss sich dort ja etwas ablagern und mit der Zeit immer fester werden.

Und vielleicht noch in eigener Sache (wenn ich das hier darf): wenn ihr Vergaser gerichtet haben möchtet, könnt ihr euch gerne bei mir melden. Bei Forumsmitgliedern gebe ich 10% Rabatt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 07:01 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1027
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Würde auch auf Gummiteile tippen.
Vielleicht sind die Teilchen schon länger im Vergaser und hatten dort keine Probleme gemacht.
Wann hast du den Filter eingebaut...

_________________
Gruß der XJR-Horst
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 08:34 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1714
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
wie sehen die Gasschieber aus? Hab schon 1300er Vergaser mit deutlichen Schleifspuren an der schwarzen Beschichtung gehabt und irgendwo muß die ja hin

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 13:02 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 281
Wohnort: Herkersdorf
Motorrad: XJR 1300 SP
Geschlecht: Männlich
guter Tipp, das werde ich anmerken.

Werde berichten, wie der Tank von Innen aussah.
Den werde ich ablassen und mehrfach spülen.
Glaube aber nicht, dass das Zeug durch den Standartfilter der XJR 1300 gekommen ist.

Die Schläuche vor sowie nach Filter am Vergaser, sind ausgetauscht worden.
Vielleicht liegt es daran, teuer waren die. Das dürfte eigentlich nicht sein. An der R1 hatte ich die gleiche Charge verbaut, und da war nix.

Deshalb muss es was anderes sein.

Luftfilter, Rückzündung, oder irgendwas im Vergaser selber.

Das Foto stammt ausm Sommer 2020. Hatte dann auch erst gedacht, kommt is gut und kommt nie wieder. Ja war aber nicht. Das Zeug kommt immer wieder und sorgte für einen unrunden Lauf zwischen 1500-2500 u/min.

Also wenn sich was tut, berichte ich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwebstoffe im Benzin
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 13:16 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 630
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
Nur mal laut mitgedacht:

Ausgehend davon dass der Bezinfilter solche Schwebstoffe zurückhalten sollte, kann es nur Material sein welches hinter diesem liegt.
Ich selber habe poröse und brüchige Schläuche gesehen aber keine die sich auflösen. Da bereits neue verbaut wurden ist auch dies keine Möglichkeit.
Die Beschichtung des Gasschiebers liegt über der Schwimmerkammer im Unterdruck bzw. Ansaugbereich. Abrieb hiervon müsste also angesaugt und mitverbrannt werden.
Sich auflösende Gasschiebermembranen halte ich auch für unwahrscheinlich (wie sehen die denn aus)
Ich tippe auf das Plastik der Schwimmer sofern dieses denn schwarz ist.

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Es richt nach Benzin / Anlasser macht nur Klick
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: xjr-rp06
Antworten: 32
Benzin im Motoröl
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Benzin tropft aus dem Vergaser
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Marco11
Antworten: 5
Benzin im Motoröl
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 20
Benzin im Luftfilter
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Kupfi
Antworten: 1

Tags

Bau, Web

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz