Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 09:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 13:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo,

vorab, dass wird wahrscheinlich ein langer, schlecht und "schnell" beschriebener Text, aber wäre um Hilfe echt froh, da ICH und ein Yamaha Schrauber nicht mehr weiter wissen....

Problem: Ich bekomme den Vergaser von meinem Vater (RP06) einfach nicht Dicht. Er hatte letztes Jahr im Sommer Benzin im Öl. Vergaser ist aber NIE über die Schläuche übergelaufen!
Ich hatte kurze Zeit danach einen Rep. Satz im Vergaser verbaut (habe nix verstellt oder groß kontrolliert ob er auch Dicht ist, da ich davon ausgegangen bin, dass Ventil oder Sitz irgendwas haben)

Nachdem ich ihn wieder eingebaut hatte, hatten wir nach jeder Fahrt den Ölstand wieder kontrolliert und konnten am Anfang kein Benzin im Öl feststellen...naja lange hat es nicht gehalten und man hatte wieder Benzin im Öl gerochen.

Also Vergaser im Schraubstock eingespannt, Benzinflasche dran, auf einmal läuft Benzin aus beiden Überlaufschläuchen heraus...

Hab dann WIEDER einen kompletten Dichtsatz bestellt, eingebaut und eingestellt wie es im Forum beschrieben ist (13mm Schwimmeroberkante / zur Kante ohne Dichtung)

Gleiche Spiel nochmal: Vergaser eingespannt, Benzinflasche dran, Vergaser 1 Min Dicht, dann läuft er über, allerdings nicht aus den Schläuchen, sondern dort, wo die Ansaugstutzen fest gemacht werden...

Hab dann bestimmt 756 mal Deckel auf, Sauber gemacht, nochmal kontrolliert, eingestellt, gemacht, versucht.

Mal ist er 1 Min Dicht, mal läuft er über 2 Vergaser raus, dann sind die 2 Vergaser dicht und ein anderer läuft über...

Nochmal Deckel auf, schauen, probieren, Schwimmer alle kontrolliert ob Sie Dicht sind und Schwimmen, ob alles leicht beweglich ist, nix hängt....Alles zusammen gebaut, Benzinflasche dran, juhu 2 min Dicht, dann wieder ein anderer Vergaser der überläuft----

Es ist zum :kotzen:

Habe den Schwimmerstand auch kontrolliert, der ist eig immer so genau an der Kante zwischen Deckel und Vergaser.

Eig. soll er ja 4mm unter der Kante sein, deshalb habe ich den Schwimmerstand von 13 auf 14mm erhöht, gemessen, nix wirklich verändert....habe von glaube ich jedes Maß probiert von komplett unten bis MAX Maß das möglich ist...glaube von 8-20 mm ist alles dabei, wirklich verändern tut sich nix...

Dann mal alle 4 Deckel abgelassen, Benzinflasche dran, jeden Schwimmer von Hand mal hochgedrückt, machen alle 4 zu....

Auch habe ich den Vergaser mal auf den Kopf gestellt und hab mit dem Mund Luft durchgeblasen. Nix. 1000 % Dicht...

Ihr merkt, ich schreibe schon so schnell, dass ich auf nix mehr achte.......deshalb ->


Weil ich nicht mehr weiter weiß, war ich bei einem Mechaniker, der in der Nähe bei einem Yamaha Händler arbeitet...der hat sich das Spiel auch angeschaut und weiß auch wirklich keinen Rat mehr, warum mal 2 Min dicht, dann wieder überläuft, dann 5 Min dicht und danach gar nicht mehr Dicht wird....

Da ich mittlerweile bestimmt schon 50 Stunden damit verbracht habe, habe ich einfach keinen Bock mehr und weiß nicht mehr weiter.
Ich möchte nicht zum 3 mal einen Neuen Dichtsatz einbauen und es tut sich doch nix....

Wer kann mir evt. einen Adresse sagen, die mir weiterhelfen können oder gibt es hier jemand, der Zeit / Lust dazu hat, mein Problem zu lösen? Natürlich wird er dafür bezahlt ....

Hoffe um Hilfe ::roll:

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 19:24 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 21:32
Beiträge: 453
Wohnort: Schmölln/Thüringen
Motorrad: XJR1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Hast Du die O.Ringe vom Einlassventil mit gewechselt ? Das war bei mir die Ursache,sind spröde.
Andy 62

_________________
Laut ist out leise ist Scheisse also out !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 19:27 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Ja kompletter Dichtsatz, alles was dazu gehört!
Sitz, Ventil, O-Ringe halt ein komplettes Dichtungskit...

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 02:49 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 556
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Das ist wirklich mysteriös.

Hast du vielleicht die O-Ringe, die den Ventilsitz abdichten, beim Reindrücken beschädigt? Wenn die Schwimmer nach oben drücken, MÜSSEN sie die Nadelventile in die Sitze drücken und die Zufuhr schließen. Aber verkehrt herum hast du die Schwimmer nicht wieder eingebaut? Das würde sowieso nicht passen oder? Dann stoßen sie oben an, bevor das Ventil geschlossen ist.

Es muss ja etwas sein, was die Ventile nicht richtig schließen lässt. Das Sieb kann nicht stören, weil es nicht weit genug reingedrückt werden kann, um die Nadel aufzuhalten.

Dreck könnte vor der Nadel hängen.

Die Schwimmer haben nicht den gesamten Bewegungsspielraum und blockieren ab und zu. Mit der Hand hochdrücken ist das Eine, den eigenen Auftrieb nutzen das andere. mIst die Schraube, die den Stift hält, zu fest?

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 08:49 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jul 2013, 16:06
Beiträge: 958
Wohnort: Essen
Motorrad: Kenny/Sarron
Geschlecht: Männlich
Da ist in einem Düsen Sitz eine super Mini U-Scheibe die ist nicht zufällig rausgefallwn bei einem Vergaser?

Mal ganz was anderes ...Dein Benzinhahn ist dicht??
Es darf nur Sprit nach laufen wenn der auf "pri" steht
Weil der ein Unterdruck Ventil hat.

_________________
CU WUCHI

http://www.Schrauber-Treff.de
Die kleine Werkstatt auch für den Selberschrauber
im Ruhrgebiet
Geht nicht gibt's nicht
geht vielleicht nicht immer so einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 09:08 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Alles schon getestet und probiert!
Ne alles in Ordnung...

Benzinhan ist Dicht ja, aber aktuell probier ich ja eh nur mit der Benzinflasche...
Kleine U-Scheibe ist noch da, wo sie hingehört!
Schwimmer falsch herum geht nicht, passt überhaupt nicht, habe ich auch schon probiert!

Schraube, die den Stift hält zu fest? Hab Sie normal angezogen, glaube aber das es eh egal ist, da Schwimmer genug Spiel zwischen Stift und Halterung hat...Also der Stift bewegt sich ja nicht...

Schwimmer hängen, ne habe schon stundenlang probiert, hat nie wirklich was gehangen...

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 10:26 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 728
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Prüf mal die Welle (Stift) von dem Schwimmer, vielleicht etwas verbogen.
Hatte ich auch schon, dadurch konnte der Schwimmer nicht freigängig arbeiten.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 11:11 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Ist alles gerade, nix verbogen, nix verzogen...
Schwimmer sind alle 4 super leichtgänig...

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 14:17 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1204
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
neuen Vergaser aus der Bucht und gut.....
Da wäre ich jetzt an dem Punkt

_________________
Grüßle vom Richy,

http://www.NeckarBuba.de 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 15:53 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 12:54
Beiträge: 768
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
Wegwerfgesellschaft...

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 16:20 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1204
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Naja,
ich denke mal, dass so ziemlich alles (was mir einfällt) gemacht wurde. Gerade der Punkt, dass das Teil im Schraubstock nach ner Minute anfängt zu siffen, verdirbt mir jegliche Hoffnung.

Oder hättest Du noch ein paar Ideen?

_________________
Grüßle vom Richy,

http://www.NeckarBuba.de 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 16:46 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Wenn mir jemand ein Link zu nem Rp06 Vergaser schickt, kauf ich ihn! Hab bisher nix gefunden...
Ich bin nämlich auch an dem Punkt ](*,)

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 18:09 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1063
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
bring den Vergaser zu den Autodoktoren von VOX, die freuen sich über sowas

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 19:07 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Gute Idee :mrgreen:

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 19:28 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 601
Motorrad: RP06
Gute Idee - die Tophams machen nämlich auch Versager-Instandsetzungen etc. pp. (u. a. "... Vergaserüberholung [auch Serienvergaser von Mikuni] ..."):

http://www.mikuni-topham.de/DEUTSCHSITE/Service-Reparatur/Service-Reparatur.html

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Grundeinstellung Vergaser/TopHam RP06
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Hilfe, Hilfe es quietscht
Forum: Bremsen
Autor: Joker
Antworten: 22
Vergaser RP02 u. RP06
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Einfach aus !!!!
Forum: Technik allgemein
Autor: commander
Antworten: 7

Tags

Bau, Erde, Forum, Laufen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz