Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 12:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 19:51 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Schwimmer habe ich natürlich nach kurzem Probieren überprüft, sind Dicht!
Klar im Schraubstock so eingespannt wie Original am Moped montiert.

Also 13 mm einstellen, wenn der Schwimmer gerade so an das Nadelventil (Federstift) kommt...

Okay, habe ich sowieso schon alles probiert...

Ich tippe langsam darauf, ob der Vergaser nicht irgendwo ein Haarriss hat?

Ich versuch nochmal mit der Einstellung zu experimentieren...

Mal was anderes, ich glaube auch, dass das Nadelventil abschließt, nicht das sich das Benzin doch zwischen Vergaser und Sitz des Nadelventil durchdrückt?

Vergaser Bohrung, Sitz, O-Ring sehen aber sehr gut aus...

Ich bin am überlegen ob ich dazwischen etwas Dichtmittel bei der Montage schmieren soll, die Benzinfest ist, was haltet ihr davon?

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 20:18 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 18. Mär 2015, 00:30
Beiträge: 175
Waren das Original Mikuni Dichtsätze? Gehe mal davon aus nein?

Bei Mikuni müssen z.B. die O-Ringe für Gehäuse Schwimmernadelventil extra bestellt werden nicht im Dichtsatz enthalten.

Von den Dicht-Sätzen z.B. in der Bucht :In Original Qualität von Erstausrüster, halte ich persönlich nicht viel.
Vielleicht ist auch der beiliegende O-Ring im Satz nicht exakt passend, wie bei den Benzinhahnen Rep. Sätze?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 20:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Der Satz ist von Tourmax.
Eig habe ich immer von Keyester oder Tourmax verbaut und hatte nie Probleme damit...

Selbst der Yam. Schrauber sagt, dass die keine Originalen verbauen, da einfach viel viel zu teuer...

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 23:54 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 558
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Wie schwer oder leicht gingen denn die Sitze rein zu drücken? Es muss auf jeden Fall ein leichter Widerstand überwunden werden. Wenn die Ringe glatt warn und die Bohrungen auch (Wie soll da auch eine Schmarre reinkommen?) sollte es da dicht sein. Ich denka auch, dass die Ventile sauber schließen. Sitze verkehrt herum reindrücken geht wieder nicht. Die Nadeln verschwinden ja fast gänzlich im Sitz. Es gibt auch keinen anderen Weg nach unten in die Schwimmerkammer. Ein Haarriss würde nicht soviel Sprit durchlassen, dass es zu laufen beginnt.

Stellst du den Schwimmerstand zu hoch ein, schlagen die Schwimmer oben an, bevor das Ventil schließt. Und wenn die Ventile manuell schließen, MUSS es ja irgendwie an den Schwimmern liegen, oder sehe ich nicht mehr durch?

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 10:26 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 18. Mär 2015, 00:30
Beiträge: 175
XJR-Tobi hat geschrieben:
Der Satz ist von Tourmax.
Eig habe ich immer von Keyester oder Tourmax verbaut und hatte nie Probleme damit...

Selbst der Yam. Schrauber sagt, dass die keine Originalen verbauen, da einfach viel viel zu teuer...


Die Aussage vom Yamsan ist soweit richtig, dass sie nicht Original diesen Satz über den ET-Service Yamaha kaufen.
Aaaaaaaaaber die Teile werden beim Topham Vergaserservice geordert.

Und diese Teile sind 100% Mikuni Original!!!
Ich würde beim Topham wenigstens mal zur Sicherheit nochmal die O-Ringe bestellen.
Stück so ca. bei 2.-€

Tipp noch, lasse dir dto. von Topham mal das Gewicht vom Schwimmer erzählen nicht das dort der Hund begraben ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 13:18 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 491
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
XJR-Tobi hat geschrieben:
...

Also 13 mm einstellen, wenn der Schwimmer gerade so an das Nadelventil (Federstift) kommt...


@XJR-Tobi
Bei dieser Beschreibung beschleicht mich der Eindruck, dass Du das wörtlich meinst. Das Ventil muss aber durch den Schwimmer am vorgesehenen Maß geschlossen sein und nicht sinngemäß "Schwimmerzunge berührt Federstift".
Und noch eines, was hier niemand erwähnt: Gummi und Metall reiben kräftig, daher O-Ring oder Nadelventil mit O-Ring befeuchten beim Einsetzen, mit Spucke oder etwas Spüli oder Öl etc.. Dann wird der neue Ring nicht gleich beschädigt.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >115.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 22:15 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
So es gibt Neuigkeiten!

Folgendes habe ich "nochmal gemacht"

Vergaser zerlegt, Sauber gemacht, Neue ORIGINALE O-Ringe vom Ventilsitz montiert, Schwimmerstand (13mm Oberkante Schwimmer - Kante Dichtung) eingestellt.

Neuen Originalen Benzinfilter verbaut (hab den Tipp bekommen, dass evt der Filter sich zersetzt)...

Vergaser zusammen gebaut, hab dieses mal nicht meine Benzinflasche dran gehangen (dachte evt. daran, dass sich die Flasche mit dem Benzin nicht verträgt und sich evt Schleim/Plastik ect lösen könnte) sondern hab nur einen Trichter an den Originalen Benzinschlauch gesteckt und Benzin direkt aus dem Benzinkanister reingegossen...

Fakt ist, nach diesen Arbeiten ist der Vergaser im Schraubstock eingespannt DICHT!

Hab ihn auch schon montiert, bin 20 Km heute gefahren und die Maschine läuft super!
Werde jetzt nach jeder Fahrt den Ölstand kontrollieren.
Öl inkl. Filter habe ich natürlich nochmal gewechselt vor der 1 Fahrt.

Benzinhahn Rep. Satz wird auch noch gewechselt, obwohl der alte noch dicht ist...(Nur zur Vorsorge)

Fakt ist, was es jetzt wirklich genau war bleibt wohl ungeklärt, hoffe jedenfalls das es jetzt so bleibt und werde mich demnächst mal wieder dazu äußern!

Danke für die Unterstützung :thumbright:

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 23:16 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 558
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Super. :thumbright:

Na dann eine störungsfreie Saison für euch...

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 17:51 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 18. Mär 2015, 00:30
Beiträge: 175
ORIGINALE O-Ringe vom Ventilsitz montiert.

:thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 18:28 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
...naja bei meiner 1200er hab ich den Tourmax Dichtsatz mit nicht Originalen O-Ringen montiert.
Ist aber trotzdem seit Monaten dicht :mrgreen:

Mal abwarten was passiert :thumbright:

Helmut1958 hat geschrieben:
ORIGINALE O-Ringe vom Ventilsitz montiert.

:thumbright:

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 23:14 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 601
Motorrad: RP06
Hab grad Deine PN gelesen - astrein, freut mich :thumbright: !

Mit grosser Geduld ist halt doch überraschend oft selbst ein bisweilen seeehr dickes Brett gebohrt zu bekommen... 8-)

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 19:39 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
So nach genau 2 Monaten und ca. 500 Km fahren ist weiterhin zum Glück! noch alles Dicht. Scheint also doch Wunder zu geben :mrgreen:
Somit hoffentlich abgeschlossen, ein Dank an alle Mithelfer!
Grüße :thumbright:

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 20:01 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 18. Mär 2015, 00:30
Beiträge: 175
Danke für das :thumbright: Fee........... äh.
Die Info das alles klar und weiterhin dicht ist.

(Nicht das sich wieder einer aufregt über Denglisch). :mrgreen: :whistle:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 15:00 
Offline

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 22:44
Beiträge: 17
Motorrad: XJR
Jetzt habe ich mich auch mal angemeldet, da es hier wirklich sachkundige Information und Beiträge gibt mit denen man bei der Dicken was anfangen kann.
Ein Dank an die fähigen XJR Schrauber hier!
Habe gerade genau das gleiche Problem mit dem Vergaser der RP06.
Mich würde interessieren, woran es letztendlich gelegen hat? Ich versuche nach meiner Anmeldung mal weiter zu lesen.
Sehr Interessant!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 18:46 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Originale O-Ringe für den Ventilsitz haben das Problem gelöst.

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gabelfedern wechseln ohne Simmerringe - einfach oder nicht ?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 13
Vergaser von RP06 an RP02
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: rick
Antworten: 5
Einfach aus !!!!
Forum: Technik allgemein
Autor: commander
Antworten: 7
Wie heiß wird der Motor/Zylinderkopf?
Forum: Technik allgemein
Autor: alexjr
Antworten: 0

Tags

Bau, Erde, Forum, Laufen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz