Aktuelle Zeit: Sa 17. Aug 2019, 16:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 20:14 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Danke für den Tipp, ich denke das dies wirklich jetzt an der Reihe ist...
Obwohl ich sonst lieber alles gern selbst machen möchte!
Werd morgen mal anrufen!

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 22:16 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 556
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
Schön weiter suchen, denn ich hab das gleiche Problem

:whistle: :whistle:

elli

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 22:54 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 556
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
Hab schon den hier gefunden

http://www.ebay.de/itm/ANGEBOT-DIENSTLE ... Sw2xRYQt5U

elli

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 02:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 556
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Hast du mal geguckt, ob die Schwimmer überhaupt dicht sind? Nicht, dass die schon halb voll mit Benzin sind. Aber das wäre dir sicher aufgefallen.

Hast du die Bank auch in der originalen Neigung eingespannt, als du die Tests gemacht hast? Man darf ja nicht vergessen, dass der Benzinhahn mit eingerechnet ist. Steht der Hobel still, gibt es keinen unterdruck und es läuft kein Benzin nach. Wenn die Nadelventile schließen, kommt ja nicht unbegrenzt Benzin nach. Kann mir vorstellen, dass die Drucksäule zu hoch ist und die Schwimmer nicht genug Auftrieb haben, um die Nadeln geschlossen zu halten.

Zur Schraube an der Welle, wenn die zu fest ist, gibts Spannung auf der Welle. Dadurch können die Schwimmer am Ende des Bewegungsspiels anfangen, schwergängiger zu werden. Aber du sagtest ja, deine Schwimmer sind durchweg leichtgängig.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 10:17 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:33
Beiträge: 407
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Ein Vergaser läuft nur über , wenn die Schwimmernadel-Ventile nicht ordentlich schließen ! Kosten beim Yami-Händler , so 60Euronen das Stück . Mein Kumpel hat das bei seiner FJ grad durch . mfg. :whistle:

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 10:23 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4409
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Vielleicht hilft das weiter: http://www.ebay.de/itm/4x-Vergaser-Repa ... 1773198431

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 13:35 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Ich hab schon 2 mal einen neuen Dichtsatz verbaut ](*,)

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 16:10 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4409
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Ja stimmt, hab' ich zwar gelesen, dann aber doch vergessen ... alter Sack eben.

Ich hatte mal eine Vergaser-Spezialistin aufgetan. Die macht NUR Vergaser. Ich komm aber gerade nicht mehr drauf ...

HA! Gefunden: Nina Gossens, siehe: http://www.ultraschallreinigungen.de/

Ich würde da mal anrufen, und fragen, ob die helfen kann. http://www.ultraschallreinigungen.de/Wi ... essum.html

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 22:29 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 601
Motorrad: RP06
Hi Tobi, endlich hab ich (wie kurz besprochen) Zeit gefunden, in meinen alten Unterlagen zu kramen: also laut dem damaligen Yamsel-Typreferent ist bei den BSR37ern die WHB-Vorgabe richtig, nämlich Grundeinstellung soll sein: wenn Kontakt Schwimmerzunge an Federpin des Schwimmernadelventils dannn 13 mm, gemessen von der Vergasergehäuse-Dichtfläche bis höchster Punkt des Schwimmers (nicht die Kante knapp unterhalb des höchsten Punktes).

Was in einer damaligen Service-Info richtiggestellt wurde, ist das Benzinlevel im Einbauzustand: ca. 4 mm ab Schwimmerkammer-Dichtfläche nach oben! Überhalb (!), ist zwar auch für mich immer noch nicht richtig in die Birne zu kriegen, aber so läuft die 06er u. 10er mit den BSR37ern tatsächlich am besten - zumindest bei mir.

So müssen die Schwimmernadelventile eigentlich auf alle Fälle abdichten, sonst stimmt mal prinzipiell was nicht :-k .

Jede Schwimmerkammer nochmals einzeln nochmals sauber durchprüfen und grundeinstellen:

    Bild

Ich hab bei einem meiner damaligen zig Schwimmernadelventil-Austausch-Aktionen später immer erst mal mit Wasser die Dichtigkeit geprüft ...weil in der Garage die ganze Zeit die Benzindämpfe gingen dann doch im Laufe der Zeit arg auf die Birne =; .

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 09:31 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 22:13
Beiträge: 188
Wohnort: Moosburg
Motorrad: Xjr1300, Yz250
Ich weiß, dass ich dafür jetzt gleich mit Steinen beschmissen werde, aber ich kann es mir nicht mehr verkneifen

Ich hab noch eine zweite Einspritzanlage im Keller liegen :whistle:

Und jetzt aber schnell :wech:

_________________
XJR - hier fährt auch 2015 der Chef noch selbst


Zuletzt geändert von Martin am Fr 17. Mär 2017, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 13:48 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4409
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Der Sinn so manchen Kommentars erschließt sich mir definitiv nicht. :-k Auch nicht beim wiederholten Lesen. [-( WTF ... ](*,)

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 14:41 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 22:13
Beiträge: 188
Wohnort: Moosburg
Motorrad: Xjr1300, Yz250
Wollte einfach nur sagen, dass es durchaus Situationen gibt, wo ich mich freue, dass meine keine Vergaser hat.
Auch wenn ich manchmal schon eifersüchtig war, auf diejenigen mit Vergaser und die Möglichkeit einfach Topham rein und mehr Dampf.
So ein Gschiss wie dem Themenstarter bleibt mir mit der Einspritzung wahrscheinlich erspart, und wenn doch mal was sein sollte, hab ich ja noch eine zweite.

Und um etwas zum Thema beizutragen, ich hatte letztes Jahr noch eine Gpz500 mit Vergaser, die war in gutem Zustand, nur leider hatte der Vorbesitzer die Vergaser trockengelegt und über Jahre stehenlassen. An den Vergasern waren alle Gummis Porös, wo die überall geleckt haben war nicht mehr schön, obwohl die schwimmerNadeln noch super aussahen, haben sie nicht mehr gedichtet, die Verbndungsleitungen waren auch undicht, einig der Benzinhahn hat sich nach einer Woche suppen spontan selbst abgedichtet, ist wohl die Dichtung wieder aufgequollen.
Undichte Schwimmer wurden ja schon vorgeschlagen, das würde erklären warum sie erst nach einer Weile überlaufen.

Wünsche viel Erfolg

_________________
XJR - hier fährt auch 2015 der Chef noch selbst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 21:36 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 601
Motorrad: RP06
Das - meiner Meinung nach - Entscheidende beim Themenkomplex Versager vs. Einspritzer ist aber, dass man beim Vergaser-System immer, meist zwar unter Einsatz von nicht unbedingt wenig Zeit an der Werkbank, aber andererseits kaufmännisch überschau- und beherrschbar, auf ein sehr solides, robustes Level kommt - selbst bei den verkackten drei Doppelvergasern der Z 1300 [-o< oder den geilen sechs Gemischaufbereitern der CBX (...da brauchts dann halt im Zweifel einfach noch mehr Geduld); mach das mal mit Bordmitteln, wenn bspw. die Benzinpumpe im Tank alle Nase lang den Geist aufgibt im Laufe der Jahre, weil auch da die Dichtungen nicht unbedingt besser werden. Von diffizileren Einspritzsystem-Bereichen gar nicht zu reden.

Was mir aber vor allem wichtig ist: jeder hier im Forum mit einer Versager-Diggen - ab der xs 1100 (!) - wird Dir bestätigen, dass solch ein Gedöns wie in dem Fred hier die absolute Ausnahme ist. Mikuni und Keihin haben eben im Laufe der Jahrzehnte ihre Kaizen-Hausaufgaben einfach sehr, sehr gut hinbekommen (kann man bspw. von Bosch im Einspritzbereich nicht unbedingt sagen - noch nicht mal bei den Dosen).

Laufleistungen der Effe, der 1200 u. 1300er Vergaser-Diggen mit immer mal wieder 150.000 Km, 200.000 Km und mehr ohne jegliches grösseres Galama im Vergaserbereich müssen die Einspritzer erstmal genauso easy hinbekommen.

Und dass man die (wenigen) Verschleissobjekte, wie bestimmte Vergaserdichtungen, alle 10 Jahre tauscht, gehört einfach zum täglichen Brot des Moppedfahrers; wenn man dann noch diese Drecks-Bio-Suppe etwas dadurch entschärft, dass man mit Ober-Öl/Zweitaktöl-Zusatz fährt, ist höchstwahrscheinlich noch nicht mal das unbedingt nötig.

Entschuldigung an Tobi, dass auch ich Deinen Fred hier off topic verunstalte, aber manchmal kriech ich "leichten Hals" 8-) beim Lesen :unbekannt: ...

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mär 2017, 01:18 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Das sind schon zwei geile Statements. \:D/ :thumbright:

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mär 2017, 10:15 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 23. Jul 2015, 12:26
Beiträge: 62
Wohnort: 15528 Hartmannsdorf
Motorrad: xjr RP19
Geschlecht: Männlich
Habe hier nicht alle 50 Kommentare mit gelesen aber hast du schon neue Schwimmernadelventile verbaut ?? Ich hab nebenbei noch ne KTM und da haben wir geputzt gefeilt geschliffen und besprochen :mrgreen: das Ding musste raus der Vergaser ist immer übergelaufen :roll: Viel Glück .....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

RP06 Zündkerzengewinde hinüber - brauche Hilfe...
Forum: Technik allgemein
Autor: nofear
Antworten: 4
Schwingenlagerwechsel ganz einfach!!!!!
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Einfach aus !!!!
Forum: Technik allgemein
Autor: commander
Antworten: 7
Vergaser RP02 u. RP06
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 7

Tags

Bau, Erde, Forum, Laufen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz