Aktuelle Zeit: So 5. Dez 2021, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2021, 19:36 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mai 2021, 21:40
Beiträge: 74
Wohnort: Bruchsal
Motorrad: XJR RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo Freunde

hab das Moped im April gekauft und bin jetzt ca 600km gerfahren. Hab gleich zu Anfang folgendes gemacht:

- neue Kerzen, neuer (K&N)-Luffi, Ölwechsel + Filter, neues Kraftstoffsieb(Filter)

Hab ziemlich zu Anfang schon bemerkt, dass sie im Stand etwas unruhig läuft, beim abtouren "blubbert" und "brabbelt" sie,
bis ich am Gasgriff dreh, dann geht sie richtig giftig (ist Topham-Kit drin).
Heute nach der dritten Tankfüllung (E05), Tankanzeige war bei km-Stand 150km noch in der Mitte, bei 175km war sie kurz vor dem roten, hab ich ruckeln bemerkt und sie ist ausgegangen. hab auf Reserve gestellt, sie lief wieder ein paar km, dann wieder ruckeln und ausgegangen. Konnt irgendwie noch 10 km so heimruckeln unter stotterndem Motor.
Vorhin , nach ein paar Min. Abkühlen lassen, ging sie sofort wieder an, aber sobald ich Gas geb stottert sie.
ich kann mit dem choke hochdrehen, oder mit der Standgas-Einstellschraube die Drehzahl hoch und runter regulieren, aber am Gasgriff drehen, "säuft" sie ab.

(Heute hatte ich vor der Fahrt noch Sturzpads montiert und die Motorstrebe dazu ausgebaut, danch hab ich die Kupplung entlüftet und DOT4 nachgefüllt, aber da kann doch nix passiert sein, dass die jetzt plötzlich stottert und ausgeht?)

Der Vorbesitzer hat sie fast ein jahr stillstehen gehabt, da er wegen Krankheit nicht mehr fahren konnte, evtl ist da im Vergaser was vergammelt oder verklebt?
Oder im Tank zuviel Gammel? Merke ich das dann erst jetzt nach 3 Füllungen und 600km??

Was habt ihr für Tipps?

LG, Peter

_________________
Gruß, Peter

-----------------------------------------------------------------
Nichts ist beständiger als der Wandel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2021, 20:13 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 09:39
Beiträge: 1341
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Stell zur Probe den Benzinhahn auf Pri.
Vielleicht hast Du den kleinen Unterdruckschlauch vom2 Ansaugstutzen zum Benzinhahn ab oder beschädigt.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2021, 20:24 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mai 2021, 21:40
Beiträge: 74
Wohnort: Bruchsal
Motorrad: XJR RP02
Geschlecht: Männlich
XJR Ralf hat geschrieben:
Stell zur Probe den Benzinhahn auf Pri.
Vielleicht hast Du den kleinen Unterdruckschlauch vom2 Ansaugstutzen zum Benzinhahn ab oder beschädigt.


Werd ich morgen abend mal testen! Kann ich auf "PRI" auch fahren zum testen?

Oder ich mach gleich den Tank ab und schau nach den Schläuchen.

_________________
Gruß, Peter

-----------------------------------------------------------------
Nichts ist beständiger als der Wandel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2021, 20:33 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 09:39
Beiträge: 1341
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Du kannst zum testen so fahren.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2021, 20:34 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 09:39
Beiträge: 1341
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Den kleinen Schlauch zum Benzinhahn, kannst Du auch so sehen. (Ohne Tank abbauen,)

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2021, 06:03 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 11:21
Beiträge: 2583
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Tankentlüftung mal kontrollieren. Das ist einer von den zwei Schläuchen, die unter dem Tank angebracht sind (der andere ist der Überlauf, aber ich weiß jetzt nicht auswendig, welcher welcher ist). Innerhalb des Tanks führt ein Rohr bis zum Tankdeckel. Einfach mal zum Test mit offenem Tankdeckel fahren. Wenn das Problem dann nicht auftritt, ist die Entlüftung verstopft. Im Tankstutzen ist unter dem Deckel eine rote Dichtung; da mal mit Druckluft reinpusten, um das Röhrchen und den Schlauch wieder frei zu kriegen.

Wenn die Entlüftung (bzw. Belüftung) zu sitzt, bildet sich im Tank ein Unterdruck und der Sprit läuft nicht mehr durch den Hahn in die Vergaser.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Grep sed "awk! man cut grep, edit banner false! get help!" Man disable grep, split banner, join prof admin. Grep mount eqn, find path. Grep echo spell. False cat kill admin, man. Grep find banner, make true message.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2021, 06:04 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 09:39
Beiträge: 1341
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Guter Tipp!

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2021, 08:23 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Di 25. Jan 2011, 12:27
Beiträge: 139
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu, XT500, SR500,XS
Geschlecht: Männlich
Moin,
wird die Tankentlüftung sein.. das hatte ich auch mal.
Mach den Tank mal runter, guck Dir an, ob die Schläuche geknickt sind.. beim Tank Ablassen ist das
schnell mal passiert..
Gruß
Kalle Sauer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2021, 08:35 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 02:37
Beiträge: 109
Wohnort: Lünen
Motorrad: XJR RP02, 4PU, FZR
Geschlecht: Männlich
Also ich würde den Benzinhahn ausbauen und säubern, weiterhin mal die Vergaser ausbauen und nach Entfernung der unteren Deckel alles mal durchpusten bzw. den Schmodder entfernen, falls es nicht an der Entlüftung gelegen hat.

Frohes Schaffen

_________________
Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2021, 18:28 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mai 2021, 21:40
Beiträge: 74
Wohnort: Bruchsal
Motorrad: XJR RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo Leute,
zunächst mal vielen Dank für die vielen hilfreichen Tipps.
Hab vorhin mal die Schläcuhe kontrolliert, da konnte ich nichts veklemmtes/undichtes oder verrutschtes erkennen. Bin mit "PRI" ca 15km rumgefahren, da hat alles tip-top funktioniert.
Das einizige was ich bei "PRI" festgestellt hab:
Wenn ich im Stand hochdrehe und das Gas schnell wegnehme, dann sackt die Drehzahl auf ca 2000 ab und geht dann langsam runter bis auf 1000. Komisch.

Morgen oder übermorgen werd ich mir mal den Benzinhahn vorknöpfen und durchschauen, putzen, durchpusten.

Meld mich wieder wenn ich was entdeckt hab.

Gruß, Peter

_________________
Gruß, Peter

-----------------------------------------------------------------
Nichts ist beständiger als der Wandel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2021, 18:39 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mai 2021, 21:40
Beiträge: 74
Wohnort: Bruchsal
Motorrad: XJR RP02
Geschlecht: Männlich
cwandel hat geschrieben:
Tankentlüftung mal kontrollieren. Das ist einer von den zwei Schläuchen, die unter dem Tank angebracht sind (der andere ist der Überlauf, aber ich weiß jetzt nicht auswendig, welcher welcher ist). Innerhalb des Tanks führt ein Rohr bis zum Tankdeckel. Einfach mal zum Test mit offenem Tankdeckel fahren. Wenn das Problem dann nicht auftritt, ist die Entlüftung verstopft. Im Tankstutzen ist unter dem Deckel eine rote Dichtung; da mal mit Druckluft reinpusten, um das Röhrchen und den Schlauch wieder frei zu kriegen.

Wenn die Entlüftung (bzw. Belüftung) zu sitzt, bildet sich im Tank ein Unterdruck und der Sprit läuft nicht mehr durch den Hahn in die Vergaser.



Das probiere ich morgen noch aus! :thumbright:

_________________
Gruß, Peter

-----------------------------------------------------------------
Nichts ist beständiger als der Wandel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 09:16 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Mai 2007, 10:17
Beiträge: 371
Wohnort: Ederbergland
Motorrad: xjr1300RP02
Geschlecht: Männlich
PeterblackXJR hat geschrieben:
Hallo Freunde

Hab ziemlich zu Anfang schon bemerkt, dass sie im Stand etwas unruhig läuft, beim abtouren "blubbert" und "brabbelt" sie,
bis ich am Gasgriff dreh, dann geht sie richtig giftig (ist Topham-Kit drin).

Heute nach der dritten Tankfüllung (E05), Tankanzeige war bei km-Stand 150km noch in der Mitte, bei 175km war sie kurz vor dem roten, hab ich ruckeln bemerkt und sie ist ausgegangen.
LG, Peter


Ich denke ein oder zwei Schwimmerkammerventil hängen, dadurch läuft sie viel zu fett. :-k

Bei offenem Gas hast du mehr Luft und das Gemisch ist besser und sie läuft auch besser, bei weniger
Gas hast du weniger Luft aber durch das offene Ventil zu viel Sprit. Würde auch den hohen Spritverbrauch
erklären. Bei meinem Bekannten lief der Sprit wärend der Fahrt aus dem Luftfilter.

Bei meiner RP02 war das genau so. Vergaser reinigen neu Ventile und alles wird gut. :thumbright:

_________________
Grüße aus dem schönen und kurvenreichen Ederbergland
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 10:12 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mai 2021, 21:40
Beiträge: 74
Wohnort: Bruchsal
Motorrad: XJR RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo Carlos, ich könnte mir vorstellen dass es so ist, was auch die 8Liter Spritverbrauch erklärt.
Allerdings wäre bei zu Fett das doch auch an den Kerzen sichtbar , und die waren schön rehbraun und weder ölig noch schwarz verrußt.

Werde mich demnächst noch um den Benzinhahn kümmern ....
und evtl kann ich es auch Mal mit einer Dose Vergaserreiniger probieren?

_________________
Gruß, Peter

-----------------------------------------------------------------
Nichts ist beständiger als der Wandel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Di 15. Jun 2021, 20:01 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mai 2021, 21:40
Beiträge: 74
Wohnort: Bruchsal
Motorrad: XJR RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo,
Hab letztens Wochenende das Röhrchen im Tankstutzen (rote Dichtung) durchgepustet.Das ruckeln und Stottern ist weg. Auch geht sie nicht mehr plötzlich aus.
Den Benzinhahn hab ich noch nicht zerlegt.
Müsst ich mir da vorher zwingend einen Rep.satz besorgen?
Es soll auch welche geben wo der kleine O-Ring nicht passt.
Welchen Rep.satz empfiehlt ihr bzw. kann ich auch einfach alles säubern und wieder zusammen bauen?

_________________
Gruß, Peter

-----------------------------------------------------------------
Nichts ist beständiger als der Wandel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 stottert und geht aus
BeitragVerfasst: Fr 18. Jun 2021, 14:03 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 11:21
Beiträge: 2583
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Wieso willst Du den Benzinhahn zerlegen, wenn das Problem weg ist?

Erst mal testen, ob der in Ordnung ist. Wenn ja: Finger weg. Versuch' nicht, was zu reparieren, was nicht kaputt ist...

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Grep sed "awk! man cut grep, edit banner false! get help!" Man disable grep, split banner, join prof admin. Grep mount eqn, find path. Grep echo spell. False cat kill admin, man. Grep find banner, make true message.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hupe geht nicht
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Ölstandsanzeige geht nicht aus
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 9
Bremslicht geht nicht
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Neutrallampe geht nicht mehr aus
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Mr. 1200 ccm
Antworten: 7

Tags

Bau, Tour

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz