Aktuelle Zeit: So 9. Aug 2020, 17:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 10. Jun 2010, 19:51 
Moin Leute. Habe im alten Forum und beim stöbern schonmal ein paar Threads zu ähnlichen Problemen gefunden, aber leider meist ohne entgültiger Lösung.
Meine 4PU, offene Stutzen, sonst Original / Auspuff mit großem Auslass hat ein ziemlich mieses Standgas ( niedrig-absterben) -sofern sie nicht auf voller Betriebstemperatur ist oder ich Gasgebe
Ebenso habe ich das Gefühl, als würde sie die letzten 2k-upm ab 3000upm recht "träge" abtouren, wenn man Gas wegnimmt. Gasannahme ist auchminimalst verzögert- kann aber auch Einbildung sein. Der Choke funktioniert einwandfrei und lässt sie auf 2500upm hochtouren... Im Stand wie auch im Schiebebetrieb habe ich ein unregelmässiges Patschen im Auspuff- li & rechts. Laufen tut sie sonst eigentlich ordentlich.
Sammler habe ich erneuert, Dichtungen mit Auspuff Montagepaste eingebaut. Krümmerdichtungen sind (zumindest von den beiden neuen mittleren Krümmern) neu. Sieht alles soweit dicht aus, puffelt auch nirgends raus.
Synchronisation ist auch noch nicht alt. A-Stutzen bestehen den Bremsenreiniger Test, aber wenn ich irgendwo unten am Hauptständer hinsprühe, geht die Drehzahl nach oben (Entlüftungsschlauch??) alles recht merkwürdig... wer aus HH West oder Umgebung ist und sich mit den Versagern der dicken auskennt, ist gerne mal auf eine Proberunde gg. Kaltgetränk, Beef Jerky oder EIS eingeladen. Habe noch eine zweite 4PU - mit Topham Kit die läuft wie eine Biene....(will da aber jetzt nicht anfangen, das funktionierende System anzufassen und die Gaser zu tauschen o.ä.) Vergaser des Problemmopeds ist soweit Original, Gemischschrauben 2.5 aussen und 3 Umdrehungen Mitte raus.

Komisch ist ja, dass sie wenn sie heiß ist relativ normal läuft- Nur die Gesamte Warmlaufphase und das patschen nervt.

Meine Topham Mühle springt mit Choke sofort an, und läuft nach 1Min sofort rund bei 1000upm OHNE Choke.

MMMMHHH


Zuletzt geändert von Derrolf am Do 10. Jun 2010, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Jun 2010, 20:18 
Ich kenne das Problem nur daher, daß evtl. Standgas und Gemischregulierung zueinander im Mißverhältnis stehen in Richtung zu fett. Ein Indiz dafür ist das träge Abtouren (ein guter Begriff). Ich würde die Gemischregulierungen auf Standardwerte drehen (habe gerade nicht im kopf wieviele Umdrehungen...) und danach das Standgas einregulieren. Mehr fällt mir spontan erst mal nicht ein. Alles Gute!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Jun 2010, 21:05 
Hallo und ahoi!
Danke für den Tip... dachte eigentlich eher, das Patschen wäre MAgerpatschen. Da ich ja nen Offenen Auspuff und die offenen Stutzen fahre ... mhm.
Magerer (1.5u Gemischschrauben wie im WHB) hab ich´s bis jetzt noch nicht probiert, nur einmal eine halbe Fetter pro Zylinder (Ausgansgbasis 2.5), aber das hat nicht wirklich geholfen. Was mich ja wundert ist, dass: wenn ich sie anschmeiße, tourt sie kurz hoch auf 1600 um dann auf 900 -700 abzusacken und da herumzurödeln. Wenn man dann ne Weile wartet, spielt er sich irgendwann nach ner Minute oder so dann bei um die 1000 ein, wenn sie nicht ausgegangen ist (was ja Motortemperaturabhängig ist)
Und das Schiebepatschen ist auch nur, wenn ich den HAhn VOLL zu mache, wenn ich ihn 1/4 auf lasse zB, oder nur Minimal, dann knallt sie nicht im Auspuff... Nur wenn ich kpl Gas wegnehme...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Jun 2010, 21:15 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 567
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Ich hatte nach meiner neulichen Vergaserreparatur auch besagtes patchen, auch bei gründlichem synchronisieren und 2 1/2 Umdrehungen Grundgemischeinstellung bei Krause-Kit. Anschließend hab ich das Gemisch mittels Farbtune eingestellt- die Beiden Mittleren Vergaser waren viel zu fett. :-( Bei denen reichen 1 1/2 Umdrehungen bei mir.

Jetzt läuft sie wieder schön geschmeidig in der Warmlaufphase und die Übergänge im Teillastberiech sind auch wieder schön sanft. \:D/

Alternativ empfiehlt sich ja die Einstellung mittels Abgastester im Krümmer. ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 00:14 
Bei der 12er sind leider keine Anschlüsse dafür vorgesehen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 06:43 
sylver hat geschrieben:
Bei der 12er sind leider keine Anschlüsse dafür vorgesehen


Das ist schlecht, wenn sie im Standgas patscht, dann stimmt die Synchronisation und CO nicht.

Die läuft wahrscheinlich viel zu fett. :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 06:54 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1267
Wohnort: Blaustein/Ulm
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
natürlich hat auch die 12er in den serienmäßigen Abgaskrümmern die Anschlüsse für einen CO-Tester!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 08:17 
Was mich bei der o. g. Problemangabe bzgl. Vergaser stört, ist die Angabe des zögerlichen "Abtourens". Dieses hört sich für mich nämlich eher nach einem nicht richtig schliessenden Ventil an. Nur so ne Idee.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 13:28 
Hütti, sie läuft sonst seidenweich, kein klickern, gute Leistung, Geschmeidige Geräuschkulisse aus dem Ventiltrieb (im Gegensatz zu meiner Topham Mühle, die Klickert schon ein wenig, trotz frisch gemachten Ventilen...)
Wie gesagt, das abtouren ist auch nur unter 3000upm verzögert....also die letzten 2000 Dreher kommen "träger" zurück auf Leerlauf als zB 5k auf 3k oder 7 auf 5/ bzw 3K. Werde heute mal warmfahren, synchronifizieren und magerer drehen. Danke für die Tips bisher!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 14:23 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jan 2007, 16:45
Beiträge: 123
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: 4PU + TNT 1130
Geschlecht: Männlich
Also ich hatte an meiner 4PU auch mal die offenen Ansaugstutzen und 42-er Auslässe, sonst war alles orginal. Und letztlich auch keine runde Einstellung gefunden. Nach langem hin und her mit einigen "Alten Hasen" hier aus dem Forum doch Topham komplett verbaut und zufrieden, seither läuft die Sache rund. Die offenen Stutzen harmonieren nicht mit den orginalen Düsen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 17:12 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 75
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Nur offene Stutzen bringen rein garnichts und du bekommst die Karre nie richtig abgestimmt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jun 2010, 20:57 
Ihr werdet recht haben... werde mal ein zweites Topham Kit ansaugen ( wenn noch wer was loswerden will, anbieten) - das patschen im Stand und langsame abtouren ist weg, lief eklatant zu Mager im Stand. LL-Gemischschrauben knapp 4 Umdrehungen raus und die Gasannahme/ Abtourverhalten verbesserte sich. Leerlauf kalt schauen wir weiter, wenn Topham da. Mal sehen was die Fuhre jetzt schluckt.
Ich denke, die (negative=?!) Einflussnahme der Ixil Tüten auf die Gesamtperformance ist auch nicht zu vernachlässigen... aber die bleiben dran...

Gruß in die Nacht!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Probleme mit dem Standgas - evtl Hilfe in/um Berlin gesucht!
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 19
schlechte Gasannahme/geht aus nach Zwischenstopp
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: blechdesigner
Antworten: 6
Verzögerte Gasannahme
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Matze_XJR_1200
Antworten: 9
Gasannahme mit Topham Kit
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Yammi
Antworten: 9

Tags

Bau, Bild, Forum, Laufen, Tour

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz