Aktuelle Zeit: So 1. Aug 2021, 09:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Fr 20. Mai 2016, 19:58 
Moinsen!

Mein Schlachtschiff braucht einen neuen Luftfilter.
Kein Problem, neuen bestellt und eingebaut... bis ich merkte, dass Herr Krause den Luftfilter in einer Art bearbeitet hat, dass die "normalen" nicht passen bzw. die Luftzufuhr dermaßen einengt, dass die "Dicke" ab 6000U/min irgendwie keinen Bock mehr auf Weiterfahrt hat.
Ich müsste also den Luftfilter anpassen.
Mit nem Cuttermesser bin ich gescheitert und mit der Feinsäge habe ich dem neuen Filter entgültig den Rest gegeben.

Nun meine Frage:
Wer hat Tipps?
Kann mir jemand eine Adresse sagen, wo ich einen bereits umgebauten neuen Luftfilter erhalte?
Wäre auch gerne bereit, dafür nen Zehner mehr hinzulegen.


Daaaaanke!!!!


Ach ja, ich habe zwei linke Hände, was mein Scheitern erklären könnte :whistle:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Fr 20. Mai 2016, 20:00 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 1228
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Ähm jetzt mal ohne quatsch, ich mache das mit dem Cuttermesser und ner Zange.... :)

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Fr 20. Mai 2016, 20:31 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 20:58
Beiträge: 241
Wohnort: Seeheim
Motorrad: RP02/06 Mix
Geschlecht: Männlich
genau: Cuttermesser, kannst natürlich auch mit 'nem Topfbohrer, Dremel oder 'ner Fräse arbeiten.

Fertig bekommst Du sowas nicht, da ist Handarbeit gefragt.

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Fr 20. Mai 2016, 20:33 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 227
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
K&n kaufen, Änderung geht da einfacher, und brauchst nur 1 mal machen.

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2016, 07:39 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 07:30
Beiträge: 202
Wohnort: Essen
Motorrad: XJR1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Ich war dabei als Rudi das Leistungskit bei meiner XJR verbaut hat. Er hat ein paar Löcher gebohrt und dann den Rest mit einem scharfen Messer gemacht. Meinen mitgebrachten K&N Luftfilter hat er allerdings nicht verbaut. Ich weiß nicht warum. Hatte ihn aber auch nicht gefragt, denn er wird schon wissen was er tut.

Gruß
Peter

_________________
Immer eine Hand am Gas. :runningdog:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2016, 14:24 
Hat den das Luftfiltergehäuse (also die Seitendeckel) bei euch ein Dicke von ca. 0,5 cm?
Bei mir ist das Cuttermesser eindeutig überfordert.
Muss ich mir mal nen Dremel ausleihen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2016, 23:38 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 20:58
Beiträge: 241
Wohnort: Seeheim
Motorrad: RP02/06 Mix
Geschlecht: Männlich
:-k ...was willst Du denn am Luftfilterdeckel rumschneiden? Wenn Du ein Krause- bzw. Topham-Kit drin hast, ist der aus Aluminium. Dann wird nur die Einlassöffnung des neuen Luftfilters auf das Maß des Deckels vergrößert. Dichtung wieder draufgeklebt und feddisch.

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 18:33 
Ne, ich meinte den Seitendeckel vom Luftfilter, also die Seitenkappen.

Habe es jetzt mit einem Dremel gemacht, das hat relativ gut funktioniert.
Allerdings habe ich jetzt so ca. 1-2mm Spiel zwischen Luftfilter und Aludeckel.
Das sollte hoffentlich nicht negativ auffallen, das Dichtgummi sollte es dicht halten.

Danke für eure Tipps


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 19:04 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 20:58
Beiträge: 241
Wohnort: Seeheim
Motorrad: RP02/06 Mix
Geschlecht: Männlich
...ich verstehe nicht so ganz wo und warum Du da rumdremelts?

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 20:03 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 302
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
@Balu:
Marceligno meint schon den Luftfilter.
Nur ist der Standardluftfilter meist aus weißem Plastik und er hat die runde Originalöffnung
mit dem Dremel auf die Größe des Krause-LuFideckels gebracht.
Kann ich mir vorstellen, dass das mit Messer&Co nichts wird.

Ich habe meinen K&N (aus Gummi) mit dem Cuttermesser bearbeiten können. \:D/

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 21:52 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mai 2014, 06:47
Beiträge: 154
Wohnort: nähe Lübeck Schleswig Holstein
Motorrad: RP02, FJ-1XJ, K1300S
Krause hat den Original- Luftfiltereinsatz um 180Grad gedreht. Somit ist dann die runde Öffnung mit der Schaumstoffdichtung links gegen die Gehäusewandung gedrückt und verschliesst somit die runde Luftfiltereinsatz-Öffnung. Und auf der anderen Seite (die ja noch zu ist) haben sie das eckige Loch der Aluplatte "reingedremelt".


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 22:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 302
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
@Peter-aus-A:
Das ist die Theorie, aber warum sollte man die originale Öffnung nicht erweitern?
ich schneid doch kein zweites Loch in meinen LuFi! ](*,)
Wer kann sich sicher sein ob das innere Loch dann auch dicht ist?!

Aber kann ja jeder machen wie er es für richtig hält.

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 22:48 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 20:58
Beiträge: 241
Wohnort: Seeheim
Motorrad: RP02/06 Mix
Geschlecht: Männlich
...dann is' ja alles gut.
Ich hab' im Übrigen auch nie verstanden warum ich das Ding rumdrehen und ein zweites Loch säbeln soll, 'finde ein Loch reicht - aber Krause hat das so gemacht und auch in der Topham-Anleitung steht es so drin.
Das Erweitern klappt sowohl beim Original als auch beim K&N einwandfrei.

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Zuletzt geändert von balu am Di 24. Mai 2016, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 22:12 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mai 2014, 06:47
Beiträge: 154
Wohnort: nähe Lübeck Schleswig Holstein
Motorrad: RP02, FJ-1XJ, K1300S
@XJRob

Was Du (oder andere) machst bleibt Dir überlassen. Wie ich geschrieben habe, machte Krause das so. Und das ist keine Theorie. Hatte mein Moped 2000 bei Krause machen lassen und bin dort 4 Std durch Laden und Werkstatt gestiefelt. In der Zeit hat die Werstatt bestimmt fünf XJR "geöffnet". Das ging dort zu wie am Fließband.

Und warum sollte das innere Loch NICHT dicht sein. Der Schaumstoffring ist auf der anderen Seite ja auch dicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfilter RP10 mit Krause-Kit
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 23:12 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 302
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Fragen und Gegenfragen... ](*,)
Ich habe hier nur mitgeteilt wie ICH es halte und jeder
der an seinem LuFi rumdremelt, dem unterstelle ich mal Schrauberkenntnisse
oder jugendlichen Leichtsinn, jedenfalls kann derjenige diese Info nutzen
oder nicht.
Wenn Krause das seit 16 Jahren macht heißt das noch lange nicht,
dass ich das genauso machen muss.

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Topham/Krause Leistungskit 1300-RP02 für 1200-4PU ??
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Heckhöherlegung Krause für 4PU / mit Zahnriemen?
Forum: Fahrwerk
Autor: Butenostfriese
Antworten: 4
Krause XJR 1300 mit anderen Auspuff?
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Suche Krause Höherlegung neu.
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Krause Endkappen auf Scorpion ESD
Forum: Auspuff
Autor: PeterblackXJR
Antworten: 0

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz