Aktuelle Zeit: So 12. Jul 2020, 15:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 17:42 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1219
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Schwimmerkammer.
Das scheint einer zu hängen, und das läuft dann über die Schläuche nach unten ab.
Aber warte mal, bis die Spezis sich hier melden, bevor Du nun den Vergaser rausdremmselst.
Wette aber 2zu1, dass der raus muss ](*,)

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 18:44 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mär 2010, 19:33
Beiträge: 140
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Monsterduc hat geschrieben:
Schwimmerkammer.
Das scheint einer zu hängen, und das läuft dann über die Schläuche nach unten ab.
Aber warte mal, bis die Spezis sich hier melden, bevor Du nun den Vergaser rausdremmselst.
Wette aber 2zu1, dass der raus muss ](*,)



RICHTIG.....ABER..... Wenn die Vergaser nur bei Seitenständerhaltung die Dichtigkeit verlieren liegt es definitiv am Schwimmernadelventil, Schwimmerstand...etc.

Du kannst aber versuchen ein HÄNGENDES Ventil durch SANFTES auf den Versager klopfen mit 'nem Gummihammer oder etwas ähnlichem zur Dichtigkeit zu"ÜBERREDEN"..... Hat aber nur manchmal Erfolg ansonsten schließe ich mich vorbehaltlos meinem Vorredner an!!

Gruß Brösel

_________________
Gruß Brösel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 20:40 
mal ne ganze dumme Vermutung

du hast nicht zufällig randvoll getankt (Benzin ist kalt)

das Moped in die Sonne gestellt und es läuft nur der Tank über ::oops:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 21:13 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2008, 08:43
Beiträge: 150
Wohnort: Hösbach
Motorrad: 4PU schwarz
Geschlecht: Männlich
winni hat geschrieben:
mal ne ganze dumme Vermutung

du hast nicht zufällig randvoll getankt (Benzin ist kalt)

das Moped in die Sonne gestellt und es läuft nur der Tank über ::oops:

welche sonne :-? :-? :mrgreen:
da gabs doch schon mal was geschrieben finde es aber nicht ](*,)

_________________
der mit dem leichten Dialekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 21:26 
ja mit der Sonne haste recht 8-) 8-) 8-)

hatte das aber schon mal

schön rand voll an der Tanke

Dicke stand in der Sonne ich Pipipause einen Kaffe und nen Snickers

da hats getropft


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 22:00 
winni hat geschrieben:
mal ne ganze dumme Vermutung

du hast nicht zufällig randvoll getankt (Benzin ist kalt)

das Moped in die Sonne gestellt und es läuft nur der Tank über ::oops:


Das war auch mein erster Gedanke und ich hatte Sonne in DK

wenn es das oder die Schwimmerventil/e ist/sind läuft der Sprit sofort und du merkst es auch beim fahren. Dann läuft sie alles andere als rund.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 22:15 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 75
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Jo, erstmal dafür sorgen, dass der Benzinhahn richtig schließt. Im Normalfall reicht das dann schon aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 22:31 
fluffy hat geschrieben:
Jo, erstmal dafür sorgen, dass der Benzinhahn richtig schließt. Im Normalfall reicht das dann schon aus.


watt? Würde ich mal was widersprechen wollen. Bin der Meinung, der Überdruck wird irgendwie woanders aus dem tank gelassen als übern Hahn. Am Einfüllstutzen vermute ich die Stelle, nach unten raus. Wenn sich das Benzin aufgrund Wärme ausdehnt, wär das fatal, wenn der Benzinhahn alleine...

ach, vergiss es...dieses balsam zeuchs is ja unberechenbar :occasion7:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 23:06 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 75
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Das Zeug bekommt dir nich, hör auf damit bevor es zu spät ist ::roll:
Es schadet jedenfalls nicht mal zu checken ob der Hahn schließt oder nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Mi 19. Mai 2010, 06:47 
hatte an ner Kawa mal den Sitz des Nadelventils verharzt...............

das Teil hat nicht mehr sauber geschlossen und ein Zylinder soff kontinuierlich ab.

Würde aber auch mit dem Benzinhahn anfangen, ist die einfachste Lösung


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Mi 19. Mai 2010, 14:49 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mär 2010, 19:33
Beiträge: 140
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
fluffy hat geschrieben:
Jo, erstmal dafür sorgen, dass der Benzinhahn richtig schließt. Im Normalfall reicht das dann schon aus.



Im NORMALFALL reicht's schon aber was ist wenn dieses besagte Ventil auch während der Fahrt nicht mehr "ganz dicht ist" und der unverbrannte Kraftstoff läuft in den Zylinder???

Das Risiko ist, mir persönlich, zu groß. Habe halt schon Pferde :kotzen: sehen mit 'nem Rezept im Huf vor der Apotheke :whistle:

Gruß Brösel

_________________
Gruß Brösel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Mi 19. Mai 2010, 14:57 
Brösel hat geschrieben:
fluffy hat geschrieben:
Jo, erstmal dafür sorgen, dass der Benzinhahn richtig schließt. Im Normalfall reicht das dann schon aus.



Im NORMALFALL reicht's schon aber was ist wenn dieses besagte Ventil auch während der Fahrt nicht mehr "ganz dicht ist" und der unverbrannte Kraftstoff läuft in den Zylinder???

Das Risiko ist, mir persönlich, zu groß. Habe halt schon Pferde :kotzen: sehen mit 'nem Rezept im Huf vor der Apotheke :whistle:

Gruß Brösel


sie versäuft...........

die Kawa war ein 2 Zylinder und das reichte das sie im Standgas ausging und nicht angesprungen ist


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz (Benzin läuft aus)
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2010, 08:00 
winni hat geschrieben:
hatte an ner Kawa mal den Sitz des Nadelventils verharzt...............

das Teil hat nicht mehr sauber geschlossen und ein Zylinder soff kontinuierlich ab.

Würde aber auch mit dem Benzinhahn anfangen, ist die einfachste Lösung


Ja genau :thumbright: , mir dem Nadelventil ist auch eine mögliche Ursache und gar nicht so abwegig.
Leider kommst Du da so einfach nicht ran :cry:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Dicke läuft nicht richtig
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Fernlicht lässt sich nicht ausschalten ... / Läuft wieder !!
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Brak_Talk_2
Antworten: 20
RP19 riecht nach Benzin
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: tutnix
Antworten: 10
Vorderrad läuft nicht frei ?
Forum: Technik allgemein
Autor: Kaiyamaha
Antworten: 21
Benzin im Luftfilter
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Kupfi
Antworten: 1

Tags

Forum, Rock

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz