Aktuelle Zeit: Mo 12. Apr 2021, 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 09:03 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 401
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
NormanBates hat geschrieben:
Du meinst nur das SLS wird Stromlos ? Das hab ich noch nicht gehört, bei mir ist das eh ausgebaut und ausprogrammiert.

Die Lambdaregelung bleibt aktiv .. .. is ja klar ;-)


Ich rede (schreibe)die ganze Zeit nur vom SLS

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 09:05 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 401
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Bild

Hat doch geklappt

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 14:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 659
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
Vielen DAnk XJRMeister

Eine sehr nützliche Information über ein sehr unnützes Extra der RP19.


der elli

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 15:39 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 401
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Elli hat geschrieben:
Vielen DAnk XJRMeister

Eine sehr nützliche Information über ein sehr unnützes Extra der RP19.


der elli


=D> =D> Besser kann man es nicht ausdrücken

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 19:50 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 10:10
Beiträge: 193
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
....ohne dieses ´unnütze Extra´ wie hier so fachmännisch bemerkt wird, wäre die RP 19 nie in Europa auf den Markt gekommen, denn nur so konnte zusammen mit anderen Maßnahmen die EURO 3 eingehalten werden.

Gruss fiwo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 22:55 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 401
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
fiwo hat geschrieben:
....ohne dieses ´unnütze Extra´ wie hier so fachmännisch bemerkt wird, wäre die RP 19 nie in Europa auf den Markt gekommen, denn nur so konnte zusammen mit anderen Maßnahmen die EURO 3 eingehalten werden.

Gruss fiwo


Stimmt aber nur dafür,für einen anständigen Motorlauf unnütz..
Ist übrigens das erste was Tuner z.b.beim ECU Flash etc. Rausschmeißen bzw.abklemmen..

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 06:45 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Aug 2008, 15:52
Beiträge: 263
Wohnort: Klütz, Mecklenburg
Motorrad: RP 06
Geschlecht: Männlich
xjrmeister hat geschrieben:
fiwo hat geschrieben:
....ohne dieses ´unnütze Extra´ wie hier so fachmännisch bemerkt wird, wäre die RP 19 nie in Europa auf den Markt gekommen, denn nur so konnte zusammen mit anderen Maßnahmen die EURO 3 eingehalten werden.

Gruss fiwo


Stimmt aber nur dafür,für einen anständigen Motorlauf unnütz..
Ist übrigens das erste was Tuner z.b.beim ECU Flash etc. Rausschmeißen bzw.abklemmen..


Ich fahre zwar eine RP06, das war das erste Modell wo dieses Geraffel eingebaut wurde, zwecks der so genannten Abgasnorm.
Wir haben das auch ausgebaut, alles vernünftig eingestellt und passt.
Abgaswerte immer im grünen Bereich.

_________________
Grüße von der Küste
Stübi


www.ferienwohnung-sommerwind.net
_______________________________________________________________________________

Entweder man lebt oder man ist konsequent.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 08:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 401
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Mein Reden,wenn man sieht wieviel Probleme gerade im Dieselbereich die Motoren machen ausgelöst durch die ganze zusatzteile die eingebaut wurden um die Normen einzuhalten...unglaublich
Die ganzen Einspritzer im Motorradbereich mit KFR zu kämpfen haben und die ersten Lösungen der Tuner ist ..SLS weg .anfetten .anfettten.anfetten und dann läuft die Fuhre.Alles bedingt durch Abgasnormen.Natürlich müssen wir an unsere Zukunft denken das ist mir schön klar
Aber schon erstaunlich,wieviel Probleme das alles verursacht

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 11:24 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Di 25. Okt 2016, 09:03
Beiträge: 83
Motorrad: RP19/2015
Hallo,

an diejenigen, die das SLS stillgelegt haben (ohne weitere Maßnahmen):

Ändert sich das Laufverhalten? Es geht ja wohl primär um den Leerlauf. Weniger Schieberuckelei vielleicht?

Gruß Uli

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Feb 2017, 18:19
Beiträge: 5
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: XJR 1300
Hallo zusammen, vielleicht mal eine kurze Info zum Sekundärluftsystem allgemein: für einen sicheren Kaltstart benötigt der Ottomotor ein „fettes Gemisch“. Das bedeutet, dass das Kraftstoff-Luft-Gemisch einen Kraftstoffüberschuss hat. Dadurch entstehen in der Kaltstartphase große Mengen an Kohlenmonoxid und unverbrannten Kohlenwasserstoffen. Da die Lambdaregelung und der Katalysator in dieser Phase ihre Betriebstemperatur noch nicht erreicht haben, können diese schädlichen Abgasbestandteile ohne Nachbehandlung in die Umwelt entweichen. Um dies zu vermeiden und die Schadstoffe während der Kaltstartphase zu reduzieren, wird mit Hilfe des Sekundärluftsystems sauerstoffreiche Umgebungsluft ("Sekundärluft") direkt hinter den Auslassventilen in den Abgaskrümmer geblasen. Dadurch kommt es zu einer Nachoxidation („Nachverbrennung“) der Schadstoffe zu unschädlichem Kohlendioxid und Wasser. Die dabei entstehende Wärme heizt zusätzlich den Katalysator auf und verkürzt die Zeit bis zum Einsetzen der Lambdaregelung. Das System arbeitet also nur im Kaltstartbereich mit inaktiver Lambdaregelung aus genau den oben genannten Gründen. Im eigentlichen Fahrbetrieb in betriebswarmen Zustand ist es ohne Funktion. Es kann sich also weder positiv auf die Motorleistung noch auf das Schieberuckeln im Teillastbereich auswirken. Gruß Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 16:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 401
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
streetsurfer hat geschrieben:
Hallo zusammen, vielleicht mal eine kurze Info zum Sekundärluftsystem allgemein: für einen sicheren Kaltstart benötigt der Ottomotor ein „fettes Gemisch“. Das bedeutet, dass das Kraftstoff-Luft-Gemisch einen Kraftstoffüberschuss hat. Dadurch entstehen in der Kaltstartphase große Mengen an Kohlenmonoxid und unverbrannten Kohlenwasserstoffen. Da die Lambdaregelung und der Katalysator in dieser Phase ihre Betriebstemperatur noch nicht erreicht haben, können diese schädlichen Abgasbestandteile ohne Nachbehandlung in die Umwelt entweichen. Um dies zu vermeiden und die Schadstoffe während der Kaltstartphase zu reduzieren, wird mit Hilfe des Sekundärluftsystems sauerstoffreiche Umgebungsluft ("Sekundärluft") direkt hinter den Auslassventilen in den Abgaskrümmer geblasen. Dadurch kommt es zu einer Nachoxidation („Nachverbrennung“) der Schadstoffe zu unschädlichem Kohlendioxid und Wasser. Die dabei entstehende Wärme heizt zusätzlich den Katalysator auf und verkürzt die Zeit bis zum Einsetzen der Lambdaregelung. Das System arbeitet also nur im Kaltstartbereich mit inaktiver Lambdaregelung aus genau den oben genannten Gründen. Im eigentlichen Fahrbetrieb in betriebswarmen Zustand ist es ohne Funktion. Es kann sich also weder positiv auf die Motorleistung noch auf das Schieberuckeln im Teillastbereich auswirken. Gruß Andreas


Falsch
Es arbeitet IMMER im Stand und schiebebereich des Motors.Beim Aufreißen des Gashahn arbeitet es nicht
Ganz einfach fest zustellen
Wenn du Gas wegnimmst blubbert es im Auspuff,bei offenen Tüten knallt es sogar
Lege das SLS still ,dann ist das blubbern und knallen weg

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 17:43 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Di 25. Okt 2016, 09:03
Beiträge: 83
Motorrad: RP19/2015
Jo, so ähnlich hab' ich mir das gedacht ;)

Ob das SLS, neben dem Unterdruck, noch über weitere Parameter (Zeit, Temperatur) gesteuert wird, ist mir nicht klar.
Desweiteren ist es für mich nicht logisch, dass die Lamdasonde den zusätzlichen Sauerstoff mit Anfetten ausregeln soll. Da.könnte man sich das SLS gleich schenken oder?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Feb 2017, 18:19
Beiträge: 5
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: XJR 1300
Hallo Michael, es ist offensichtlich absolut richtig was du über die Funktionsweise des SLS geschrieben hast. Ich kenne diese Funktionsweise so gar nicht. So wie es im Werkstatthandbuch beschrieben ist regelt das SLS auch im Leerlaufbereich bei warmem Motor über das Motor ECU. Von einer Ansteuerung im Fahrbetrieb, Last- oder Schiebebetrieb finde ich nichts. Was mich jetzt mal interessieren würde ist: beim Betrieb ohne SLS ist da noch diese ätzende Leerlaufgeeier vorhanden? Das einregeln des SLS im Leerlauf würde dann vielleicht genau das erklären. Wenn die Lambdaregelung gegen die vom SLS verursachte Gemischveränderung steuern würde, Gruß Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 20:17 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 401
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
streetsurfer hat geschrieben:
Hallo Michael, es ist offensichtlich absolut richtig was du über die Funktionsweise des SLS geschrieben hast. Ich kenne diese Funktionsweise so gar nicht. So wie es im Werkstatthandbuch beschrieben ist regelt das SLS auch im Leerlaufbereich bei warmem Motor über das Motor ECU. Von einer Ansteuerung im Fahrbetrieb, Last- oder Schiebebetrieb finde ich nichts. Was mich jetzt mal interessieren würde ist: beim Betrieb ohne SLS ist da noch diese ätzende Leerlaufgeeier vorhanden? Das einregeln des SLS im Leerlauf würde dann vielleicht genau das erklären. Wenn die Lambdaregelung gegen die vom SLS verursachte Gemischveränderung steuern würde, Gruß Andreas


Nein es wird das nicht ändern
Das ausbauen des SLS wir erst was bringen wenn mehrere Sachen zusätzlich gemacht werden
ECU Flash z.b oder wenn man z.b. Ein Rapid easy Bike Modul zwischen die Lambdasonde klemmt.Bei den RP06 vergasern hat man es abgeklemmt und dann konnte man die Vergaser ordentlich(CO)einstellen
Einspritzer sind halt empfindlicher :KFR oder Standgasgeeier wirst Du beim Vergaser der anständig eingestellt ist nicht finden

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum SLS der RP19
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 22:52 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Mär 2015, 14:01
Beiträge: 52
Motorrad: XJR RP19
Geschlecht: Männlich
Hallo

hab bei meiner RP19 Akrapo, PC5 und Autotune verbaut. damit das mal ordentlich funktionierte musste ich das SLS (den Schlauch an der Airbox) stilllegen.

Würde es denn auch reichen die Steckverbindung beim Ventil des SLS zu trennen und damit die Zufuhr elektrisch zu trennen?


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frage zum originalen 4in1 der RP19
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 4
RP19: Frage zum Gaszug u.a.
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Frage! Habt Ihr Bedarf einer Profi Düsen Reinigung für RP19?
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: XJR Ralf
Antworten: 23
Frage: Luftfilterkasten RP19 in RP02
Forum: Tuning/Umbau
Autor: 1300%er
Antworten: 2
Frage bezügl. Rückruf bei der RP19
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Tags

Bau, Mode

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz