Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 18:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CO2 Wert zu hoch, wie einstellen?
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 20:47 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1218
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Hallo Gemeinde,

ein Punkt meiner inoffiziellen Mängelliste des freundlichen Tüvlers ist:

Der CO2 Wert. Anscheinend darf er 4 (was?) nicht überschreiten, ich habe aber 8.
Die Dicke läuft so schon seit 1 1/2 perfect, keine Beanstandungen meinerseits.
Also will ich an der aktuellen Einstellung nix ändern.
Nun meine Therorie:

Ich Schraub die CO2 Schrauben ganz rein, merk mir die Umdrehungen, und dreh sie dann so 2 1/2 Umdrehungen wieder raus, das müßte dann passen, oder?
Wenn ja, und Tüv drauf, dann dreh ich die Dingersen wieder so, wie sie waren.
Nur habe ich ein Problem.
Ich weiss nicht, welche Schraubenschen dat sind. Sind das die, unter so einem Gummipropfen?

Auf auf, tippt mich...

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 21:29 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 19:55
Beiträge: 144
Wohnort: native Flensburger living close to Hamburch
Motorrad: fast schwarze RP02
Moin,

so einfach mal lustig die Gemischschrauben eine in Brüchen ausgedrückte Anzahl an Umdrehungen rausgeschraubt ist mit Verlaub gesagt Murks - wenn Du nach eigener Aussage evl jahrelang zu fett gefahren bist solltest Du auch nicht versuchen, nach dem TÜV den Ist-Zustand Pi-mal-Auge wieder herzustellen, das kann m.E nur in die Büx gehn [-X
Geh zum näxten :-) und lass den CO-Wert einstellen :!: und wenn es ein richtig :-) :-) ist darfste vielleicht auch zusehen.

Gruß
Michael

P.S.: ein Motor mit 8% CO KANN nicht perfekt laufen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 21:32 
korrekt,...wenn du nicht weist wo die 4 einstellschrauben sitzen, dann schraub da auch nicht rum,...weil wegen mangelnde fachkenntnis und so,...

es gibt arbeit für laien/hobbyschrauber, und es gibt arbeit für profis mit ausbildung und ausrüstung,...

is nich bös gemeint,...


Zuletzt geändert von Monty am Mo 20. Jul 2009, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 21:34 
Richy,
lass da mal ein Fachmann ran ::roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 21:57 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2008, 08:43
Beiträge: 152
Wohnort: Hösbach
Motorrad: 4PU schwarz
Geschlecht: Männlich
hy richy
deine kerzen müßten dann aber ziemlich schwarz sein oder ?????
gruß gerhard

_________________
der mit dem leichten Dialekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 22:03 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 764
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Bei den alten Modellen sind die CO Schrauben unter schwarzen Kappen versteckt.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 22:05 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1218
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
@gerd..... Zündkerzen :-k :whistle:

@Sense..... ich lass es machen, der hat zwar erst nächste Woche Zeit, aber bis dahin kann ich die anderen Mängel noch behebn.....

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 22:09 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2008, 08:43
Beiträge: 152
Wohnort: Hösbach
Motorrad: 4PU schwarz
Geschlecht: Männlich
hast ja noch zeit bis Berlin :mrgreen:
gruß gerhard

_________________
der mit dem leichten Dialekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 22:13 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1218
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
eben............ :thumbright:

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Jun 2009, 21:17
Beiträge: 14
Wohnort: Alphaquadrant, Sektor 001, Erde, Europa, Deutschland, Berlin, Zentrum des bekannten Universums
Motorrad: 99er RP02 + Sarron
Geschlecht: Männlich
Ich kann mich da nur den meisten Vorrednern anschliessen. Hab das mal beim TÜV versucht, während ASU die Gemischregulierschraube bei einem Registervergaser zu drehen (beim Auto, ist aber ja dasselbe Prinzip). Eine ganz geringe Drehung hat schon deutliche Auswirkungen auf den CO - Wert. Eine 4 Vergaseranlage so einstellen zu wollen, verlangt göttliche Eingebung und Finger aus Platin... das wird nix. [-X

Laufen mit CO = 8? Halte ich nicht für unmöglich, scheint ja zu gehen.. Läuft eben seidig weich und - zu fett. Habe bei mir einen K&N eingebaut und zum letzten TÜV den CO von 3,8 auf 0,49 runter bekommen, nur duch den höheren Durchsatz. Ist übrigens ein alter Schraubertrick bei zu hohem CO - LuFi raus für den TÜV. Das kann es schon bringen, aber ob das bei 8 reicht, wenn 4 angepeilt sind??? Keine Ahnung.

Wenn du partout nicht drehen lassen willst - probier es. Ich würde mir das mal mit dem Einstellen ans Bein binden. Schlechter kann es nicht werden, nur etwas rauher....

Gruß

Der Olli

_________________
Wer meint, Geld mache nicht glücklich, hat sich keine XJR gekauft!

99er AMA
98er Sarron

FB: XJR-Biker Berlin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vergaser syncronisieren und Gemisch einstellen
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Richtiger CO Wert
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: ip192
Antworten: 10
Dämpfer RP 10 weicher einstellen
Forum: Fahrwerk
Autor: Pinsch
Antworten: 13
Probleme beim einstellen mit Colortune-Kerze
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Popo hoch,aber wieviel?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Tags

o2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz