Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 19:08 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1306
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Für so Leute wie mich die keine Ahnung haben können hier mal die Bedeutung der Einstellung gut nachvollziehen.

https://www.youtube.com/watch?v=zCFzGRH8GPo

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 20:31 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Mai 2017, 23:01
Beiträge: 242
Wohnort: Moers
Motorrad: XJR 1300 SP (RP02)
Geschlecht: Männlich
Ja, das Video ist gut, das Einstellen funktioniert auch genauso.

Immer wieder CO messen und synchronisieren bis alle Zylinder den gleichen CO-Wert haben und synchron laufen.

4,0 ist aber recht fett, so hatte ich das zuerst auch eingestellt. Nach Rückfrag ebei Yamaha habe ich dann auf 3,2 bzw 3,0 abgeglichen.

Wohlgemerkt am einzelnen Krümmer gemessen.

am Endrohr gemessen ergibt das ca 2,0 %

Jetzt geht das Mopped richtig gut.

_________________
in dies inevabiliter augetur numerus illorum qui culum meum lingent
wer mich kennt der mag mich, wer mich nicht mag, kennt mich nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 12:15 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Das mit dem CO Wert von 4%, bei heißem Motor, passt schon.
Mach die gleiche Messung noch einmal ohne Kurbellwellengehäuseentlüftung und du hast nur noch zwei Prozent CO.
Und da Du ja die Vergaser einstellen möchtest, ist der verfälschte Wert eher unbrauchbar.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 23:55 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Mai 2017, 23:01
Beiträge: 242
Wohnort: Moers
Motorrad: XJR 1300 SP (RP02)
Geschlecht: Männlich
XJR Ralf hat geschrieben:
Und da Du ja die Vergaser einstellen möchtest, ist der verfälschte Wert eher unbrauchbar.
Gruß Ralf


Meinst Du den "verfälschten", da ich die Kurbelgehäuseentlüftung nicht verschlossen hatte oder den im Endrohr ?

Der Endrohrwert ist ja das was bei der AUK gemessen wird, damit Du die HU bestehst.

_________________
in dies inevabiliter augetur numerus illorum qui culum meum lingent
wer mich kennt der mag mich, wer mich nicht mag, kennt mich nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 08:12 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ich meine mit verfälscht, den gemessenen Wert am Krümmer, mit nicht abgeklemmten Öldämpfen.
Zieh einfach mal den Schlauch vom Luftfiltergehäuse ab und mess nochmal.
Du wirst dich wundern.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 22:46 
Online
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 253
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: YZF R1 , XJR1200SP
Geschlecht: Männlich
die Öldämpfe verbrennen doch mit im Motor.
Das was du dann gemessen hast, ist der höhere Luftanteil, der durch die Kurbelwellenentlüftung zum Vergaser kommt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 23:48 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Das ist relativ wenig.
Aber Du kannst ja den Schlauch dabei zum Vergaser einfach mal verschließen.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 07:03 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 10:59
Beiträge: 327
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Gut erklärt....aber ist euch mal was aufgefallen??!
Er spricht immer von 4%....aber wenn ihr den CO Tester anschaut(habe zufällig den selben)
Ist links ne Taste die die Messwerteinheit auswählt und diese steht bei 2,5%,heist die untere Skala nicht die obere...das heißt wiederum...er hat sie auf knapp 1,5% eingestellt...
Wie heißt es so schön ...wer misst misst Mist :-)

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot
Bild
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 07:25 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Stimmt auffallend Michael.
Er hat den Knopf für die 2.5er Skala gedrückt.
:mrgreen:

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 14:51 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 556
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
trotzdem informativer Bericht

elli

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 09:59 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Mär 2015, 14:01
Beiträge: 46
Motorrad: XJR RP19
Geschlecht: Männlich
Super Video.

Ich geh mal davon aus, bei der RP19 braucht man ähnliche CO werte.

Ich habe mir letzte Woche M6 Einschweißmuttern in die Krümmer gesetzt und hier im Forum ein Gunson Abgastester gekauft.

Übrigens der Krümmer der RP19, zumindest an meiner, ist doppelwandig.

Meine RP19
EZ2010
Akrapovic Slip On
KN
Kein SLS
Kein Exup
Powercommander mit Autotune über zweite Wideband Sonde

Geht außerhalb des Lambda Regelbereiches sehr gut, im Bereich (2-5% Drosselklappenstellung von 2000-4000rpm) wenn Autotune aus ist gibts das typisch nervige Konstantfahrruckeln.

Hab gestern das erste mal versucht selbst CO übers Mäusekino und Krümmermessung einzustellen, aber keine stabilen Werte hinbekommen. Aufgrund des Videos denke ich es liegt dran dass ich die Motorentlüftung nicht abgesteckt habe.

Versuch das mal die nächsten Tage und dann folgt der Bericht!

Gruß aus Österreich


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jul 2019, 18:44
Beiträge: 5
Motorrad: XJR 4pu
Im Text weiter unten im Video wird das mit der 2,5% einstellung erwähnt das der Tester falsch eingestellt ist,
das wird vom der ersteller des Videos bestätigt das der Tester auf 10% eingstellt ist.

Neben bei hat er auch recht , wenn die Maschine auf 1,5 % laufen würde , ist der leerlauf so unrund das sie fast aus geht, die schnurrt aber richtig schön rund .

ich habe meine auf 4% am Krümmer eingestellt, hinten am endtopf sind das dann 3,1 bis 3,4 % schwankend was bei dem Vergaser Modell normal ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jul 2019, 18:44
Beiträge: 5
Motorrad: XJR 4pu
Ich geh mal davon aus, bei der RP19 braucht man ähnliche CO werte.

In dem Video wird die einstellung von der Vergaser XJR gezeigt, ohne Kat.

die RP19 mit 3wege kat und Einstpritzanlage hat bestimmt nicht die gleichen werte wie die Vergaser Maschine,
Könnte ich mir vorstellen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 12:24 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Mär 2015, 14:01
Beiträge: 46
Motorrad: XJR RP19
Geschlecht: Männlich
Die einzelnen Zylinder waren vorm einstellen zwischen 1,8% und 2,8%.

Hab zwar ewig gebraucht mit dem hoch runter über die Tachotasten aber nach einer stunde einstellen liefen dann alle 4 Töpfe auf 2,5/2,6% und auch schön rund. sind schon ähnliche werte wie bei dem Vergaser. Warum eigentlich nicht?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Wert Bedeutung gut erklärt!
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 12:28 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4416
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Jonny1966 hat geschrieben:
die RP19 mit 3wege kat ...
Am Auspuff-Ende bestimmt. Aber bei Messung an den Krümmern vor dem Sammler und VOR dem Kat? :-k

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

K-Wert vom Tacho!!!
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 3
CO Wert 0,05 ???
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: superpuma03
Antworten: 12
Bedeutung unterschiedlicher E-Zeichen an Endtöpfen?
Forum: Auspuff
Autor: Djisaes
Antworten: 2
Welche Bedeutung hat die orange Warnleuchte bei RP19
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: TEPMAN Wim
Antworten: 6
4PU CO Wert
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: woody
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz