Aktuelle Zeit: So 15. Sep 2019, 08:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Choke-Seil abgerissen
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2016, 07:51 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 608
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 4HM, 3LP
Geschlecht: Männlich
Hallo Gemeinde,

Nachdem der Choke in letzter Zeit immer schwerer reinging hab ich gefühlt das Seil letztens abgerissen - jedenfalls gings plötzlich total leicht wieder aber am Vergaser null Reaktion. Jetzt war meine Dicke in der Werkstatt für ein neues Seil (und mehr - aber das unabhängig). Jetzt tut sich zwar wieder was am Vergaser aber der Choke geht nicht wirklich rein. Als wenn ich irgendwas an der Umlenkmechanik am Vergaser kaputtgemacht hätte. Hat einer eine Ahnung was genau das sein kann? Leider finde ich selbst im Service-Manual keine Zeichnung dieser Stelle sodass ich nur mit Tank-runter reinschauen könnte. Das scheue ich allerdings etwas, da ich nur auf der Straße 'reparieren' kann und ich keine Lust habe mir den Arsch abfahren zu lassen (keine Garage und auch kein ordentlicher Unterstand)

Den Choke kann ich aktuell nur auf die 4PU Methode betätigen indem ich das Gestänge an den Vergasern einfach mit der Hand nach links ziehe. Das ist aber keine wirklich gute Lösung.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Choke-Seil abgerissen
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2016, 10:24 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1209
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
mit "der Choke geht nicht wirklich rein" meinst du genau was?

Du betätigst den Chokehebel oben am Lenker, der bewegt sich ja/nein?
Unten am Vergaser bewegt sich was genau?

Wenn DU direkt am Gestänge ziehen kannst, dann ist das schonmal ok. Dann muss es mit dem Zug zutun haben, entweder n Knick oder was.

Evtl hilft das....
45302369nx35339/technik-allgemein-f17/choke-regler-lange-warmlaufzeit-t37904.html

Der rote Kreis ist der eigentliche Choke....
Bild

_________________
Grüßle vom Richy,

NeckarBuba 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Choke-Seil abgerissen
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2016, 15:11 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 608
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 4HM, 3LP
Geschlecht: Männlich
Es bewegt sich die Querstange vorne am Vergaser (wenn man draufsitzt, in Fahrtrichtung) - aber zu wenig.
Choke gezogen soll die Stange nach links und so nippel an den Vergasern ziehen, Choke gelöst ist die ohne Spannung.

Ich war in der Zwischenzeit nochmal zum Nachbessern in der Werkstatt, das neue Seil hatte sich 'losgerissen' und damit dann den Zug nicht mehr übertragen können. Jetzt ist alles wieder paletti und ich krieg meine Dicke somit auch bei Kälte wieder gestartet ohne mir halb die Finger zu brechen.

Warum sich das Seil losgerissen hatte: Das alte weil schwergängig und ich zu dolle gezogen hab, das neue weil der Zug dünner als original ist und somit der kleine Klemmblock im Schraubstock mit viel 'Liebe' nachgebogen werden durfte um das ordentlich zu halten. Eine prise WD40 an den einzelnen Vergasern ist dann übrigens auch noch hilfreich.

Morgens bei unter 10°C braucht meine Berta einfach Choke. Nachmittags/Abends bei 20°C+ brauchts den eh nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Choke fest
Forum: Technik allgemein
Autor: matty
Antworten: 24
Choke Regler/ Lange Warmlaufzeit
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Choke ohne Funktion
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: marsupulami
Antworten: 17
RP02 nimmt kein Gas an, nur mit Choke bleibt sie an
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: cwandel
Antworten: 20
Choke am Vergaser ( 4 pu ? )
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz