Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 07:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 13:27 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo, gibt es im WHB einen Rubrik über den Benzinhahn wie man den zerlegt.
Ist mit Sicherheit kein Hexenwerk , nur das ich nix übersehen.

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 13:38 
Kannste eigentlich nix bei übersehen.

Hab das letztes Jahr auch einfach so gemacht. Ist kein Hexenwerk! :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 13:53 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 601
Motorrad: RP06
by the way - ich hab' nebenher mal im whb nachgeschaut ...hab' aber leider bis auf "prüfen des Benzinhahns" (unterdruck-ltg. dran saugen und schaun ob dann sprit läuft) nix gefunden...

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 16:30 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Ja von wegen Hexenwerk.
Hab jetzt die Teile 1:1 getauscht aber die Brühe läuft raus als wenn es auf PRI steht.
Ich hatte meine Dicke bei Freundlichen und da tropfte der Hahn nur. Man hat mich auch auf das Tropfen hingewiesen.
Jetzt musste ich den Tank noch mal abnehmen und die Suppe läuft nur so raus.
Ich hab die Vermutung das da jemand dran war und was falsch zusammen gebaut hat und weil ich nicht 100%ig weiß was wie hin gehört bau ich warscheinlich wieder was falsch ein.
So´n Mist.

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 16:43 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mär 2007, 13:52
Beiträge: 276
Wohnort: Rodgau
Motorrad: XJR RP02
Ich glaube auf Ditmars Seite war mal was mit dem BH

_________________
Viele Grüsse Paule 36
Der Starke zweifelt nach der Entscheidung, der Schwache davor!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 16:47 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Ja da sind ein paar Bilder.
Hilft mir aber nicht weiter.

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 17:40 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Feb 2008, 22:55
Beiträge: 187
Wohnort: Köln
Motorrad: RP 10
Geschlecht: Männlich
Hallo T. ,
habe über Deine E-Mail Adresse einen Parts Cat.
zugesendet. :mrgreen:
Vielleicht klappts ja damit. :whistle:
Grüße
Wilhelm

_________________
Grüße mit links
-- WIPLA :-) --


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 17:59 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 09:42
Beiträge: 321
Wohnort: Kassel
Motorrad: zarte schwarze RP06
Geschlecht: Männlich
The big Thing hat geschrieben:
Ja von wegen Hexenwerk.
Hab jetzt die Teile 1:1 getauscht aber die Brühe läuft raus als wenn es auf PRI steht.
Ich hatte meine Dicke bei Freundlichen und da tropfte der Hahn nur. Man hat mich auch auf das Tropfen hingewiesen.
Jetzt musste ich den Tank noch mal abnehmen und die Suppe läuft nur so raus.
Ich hab die Vermutung das da jemand dran war und was falsch zusammen gebaut hat und weil ich nicht 100%ig weiß was wie hin gehört bau ich warscheinlich wieder was falsch ein.
So´n Mist.

hast du evtl. einen Dichtungsreparatursatz verbaut, wenn ja, darfst du einen bestimmten O-Ring nicht verbauen, weiss aber nicht genau, welcher, ist ein etwa 1cm grosser. Du musst den originalen wieder nehmen, da der neue zu klein ist und es dann tropft.
Hatte ich jetzt kürzlich auch, originalen wieder rein und dicht.

hier ein etwas älterer Fred dazu
45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/probleme-mit-benzinhahn-dichtungssatz-t22059.html

_________________
Gruss von Jürgen :hello2:

Bild Bild


Zuletzt geändert von Tron am Do 3. Mär 2011, 18:02, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 18:02 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Sep 2008, 09:48
Beiträge: 50
Wohnort: 65366
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
Vielleicht hilft Dir das weiter!?

Bild

_________________
Gruß
Darkman


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 18:39 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Darkman hat geschrieben:
Vielleicht hilft Dir das weiter!?

Bild


Hast du das Bild noch größer ?

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 18:45 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Tron hat geschrieben:
The big Thing hat geschrieben:
Ja von wegen Hexenwerk.
Hab jetzt die Teile 1:1 getauscht aber die Brühe läuft raus als wenn es auf PRI steht.
Ich hatte meine Dicke bei Freundlichen und da tropfte der Hahn nur. Man hat mich auch auf das Tropfen hingewiesen.
Jetzt musste ich den Tank noch mal abnehmen und die Suppe läuft nur so raus.
Ich hab die Vermutung das da jemand dran war und was falsch zusammen gebaut hat und weil ich nicht 100%ig weiß was wie hin gehört bau ich warscheinlich wieder was falsch ein.
So´n Mist.

hast du evtl. einen Dichtungsreparatursatz verbaut, wenn ja, darfst du einen bestimmten O-Ring nicht verbauen, weiss aber nicht genau, welcher, ist ein etwa 1cm grosser. Du musst den originalen wieder nehmen, da der neue zu klein ist und es dann tropft.
Hatte ich jetzt kürzlich auch, originalen wieder rein und dicht.

hier ein etwas älterer Fred dazu
45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/probleme-mit-benzinhahn-dichtungssatz-t22059.html


Ja den hab ich verbaut und genau das ist das Problem.
Vor dem O-Ring wurde ich schon gewarnt. Doch meiner ist bein rausmachen auseinander gebröselt.
Hab jetzt einen O-Ring genommen den ich noch da hatte aber der ist zu hart und jetzt tropft das Teil.

Scheinbar ist da Problem mit dem O-Ring bekannt. Bin mal gespannt was der Lieferant dazu sagt.
Danke an alle !!!!!

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 19:21 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
wipla hat geschrieben:
Hallo T. ,
habe über Deine E-Mail Adresse einen Parts Cat.
zugesendet. :mrgreen:
Vielleicht klappts ja damit. :whistle:
Grüße
Wilhelm


Du, da sind nur ein paar leere Mails angekommen.
Aber wie schon geschrieben hab das Problem zumindest erkannt aber noch nicht beheben können.

Zur Info. Ich habe da einen Kunden der entwickelt Dichtungen für KFZ und Motorräder.
Den frag ich mal ob der solche O-Ringe hat.
Ich geb dann Bescheid.

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 22:25 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 09:42
Beiträge: 321
Wohnort: Kassel
Motorrad: zarte schwarze RP06
Geschlecht: Männlich
The big Thing hat geschrieben:

Scheinbar ist da Problem mit dem O-Ring bekannt. Bin mal gespannt was der Lieferant dazu sagt.
Danke an alle !!!!!

Dem Hersteller des Reparatursets dürfte das schon länger bekannt sein, aber das scheint bei denen niemand zu interessieren :evil:

_________________
Gruss von Jürgen :hello2:

Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Fr 4. Mär 2011, 12:04 
The big Thing hat geschrieben:
Darkman hat geschrieben:
Vielleicht hilft Dir das weiter!?

Bild


Hast du das Bild noch größer ?

Die Teile Kataloge stehen doch perfekt zoombar als PDF hier im Downloadarchiv zur Verfügung :-)
45302369nx35339/download-archiv-f134/teile-kataloge-xjr-t15621.html
Und den O-Ring scheints ja einzeln zu geben :thumbright: (Pos. 16: Dichtung, Hahn 3XV-24534-00 -> das ist doch der besagte, oder?)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn zerlegen WHB ?
BeitragVerfasst: Fr 4. Mär 2011, 13:12 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Ne das ist nicht die Dichtung.
Nicht abgebildet ist die auf der Rückseite befindliche Membrane und da ist ein kleiner O-Ring der meistens für den tropfenden Hahn zuständig ist. Und den gibt es laut Yamaha nicht, man bekommt sofort einen neuen Hahn für 150 Tacken angeboten.

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Benzinhahn PRI?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Benzinhahn geändert OFF Stellung
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: xjrmeister
Antworten: 1
Benzinhahn Ergänzung
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Gerhard.L
Antworten: 3
RP06 Benzinhahn reparieren bzw. neu abdichten ??
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: nofear
Antworten: 0
Benzinhahn undicht
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz