Aktuelle Zeit: So 5. Dez 2021, 21:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn (noch'n Thread)
BeitragVerfasst: Mi 19. Aug 2020, 11:14 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mär 2016, 16:46
Beiträge: 133
Wohnort: Filderstadt
Motorrad: 4PU + RP06
Geschlecht: Männlich
Asche auf mein Haupt, wer sehen kann, ist klar im Vorteil...

Bei den Schrauben dachte ich, daß es sich um Schrauben mit Unterlegscheibe handelt. Sah auf jeden Fall so aus und ich habe nach dem Ausbau des Benzinhahnes versäumt, mir die Schrauben genauer anzusehen.
Genauer betrachtet sind die von Yamaha verwendeten Schrauben aber Linsenkopfschrauben mit Flansch und die sehen auf den ersten Blick eben aus, als wenn da eine Scheibe drunter ist.

Die im Teilekatalog gezeigte Scheibe ist tatsächlich die von mir gesuchte Dichtscheibe mit der Teilenummer 90202-05193, respektive 902020518700.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

_________________
Gruß Meikel

----------------------------------------------------------------------------------------------------
XJR1200 4PU EZ 04/95 schwarz
XJR1300 RP06 EZ 05/03 schwarz

Have no fear of perfection, you'll never reach it.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn (noch'n Thread)
BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2020, 14:14 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mär 2016, 16:46
Beiträge: 133
Wohnort: Filderstadt
Motorrad: 4PU + RP06
Geschlecht: Männlich
Nachsatz zum Thema:

Wer sich einen neuen Benzinhahn bestellt, wird feststellen, daß das Winkelstück bombenfest im Gehäuse steckt, vermutlich verklebt ist.

Bild

Ich denke, daß sich diese Verklebung im Laufe der Zeit lösen kann und dafür sorgt, daß das Winkelstück aus dem Gehäuse fallen kann. Mit schon beschriebenen Folgen.

_________________
Gruß Meikel

----------------------------------------------------------------------------------------------------
XJR1200 4PU EZ 04/95 schwarz
XJR1300 RP06 EZ 05/03 schwarz

Have no fear of perfection, you'll never reach it.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn (noch'n Thread)
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2020, 07:30 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:50
Beiträge: 532
Motorrad: XJR1200
New XJR 1300 Driver hat geschrieben:
Washer Plate auf deutsch Dichtung.


Klugscheißermodus an:

"Washer" --> Überbegriff für Beilagscheibe Federring usw. Washer (Hardware)
Also auf Deutsch --> Beilagscheibe...
Dichtung wäre auf Englisch "Seal"

Klugscheißermodus aus.

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn (noch'n Thread)
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 22:18 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:32
Beiträge: 563
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Ihr seid ja so richtige Anglophile. Jedenfalls sind es Dichtscheiben aus Dichtpapier, etwa 1,5-2 mm dick. Kann man sich auch selbst schnitzen. Ich hatte vergessen, die beim Neukauf mitzubestellen. Habe dann Kupferdichtringe genommen. Halten auch dicht. War aber ein Tipp von Yamaha.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn (noch'n Thread)
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2020, 18:31 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Di 31. Okt 2017, 21:17
Beiträge: 65
Motorrad: XJR
Nicht das ihr jetzt noch eine feuchte Hose bekommt. :roll:

Die ET-Nummer für Abdichtung Flansch Benzinhahnen so eine Art Weichstoffdichtscheibe wurde erfragt und die habe ich geliefert inkl. Ersatz Nummer. :whistle:

Ich würde das mal ans Yamaha Zentrallager Japan schreiben-diese Unmöglichkeit was da alles denglisch im Netz steht für diesen Artikel. [-o<

Ups. schon wieder falsch =; https://www.cmsnl.com/products/washerpl ... 6WGo1AxmUk :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

und doch das wichtigste das Teil passt. ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinhahn (noch'n Thread)
BeitragVerfasst: Mi 17. Nov 2021, 16:52 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:15
Beiträge: 64
Wohnort: 38159 Vechelde/Vallstedt
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Hallo in die Runde,
jetzt ist das Problem auch an meiner RP10 aufgetreten,Kniestück hat sich aus dem Sitz vom Benzinhahn gelöst,dass kann ein richtiges Problem werden wenn das Teil während der Fahrt abfällt und das Benzin über den heißen Motor läuft.Wenn sich das Kniestück im Sitz ein Stück nach links und rechts bewegen läßt sollte man das Teil abnehmen und wenn möglich mit Loctite 603 einkleben.
Also mal überprüfen...

_________________
LG
Hajo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Motogadget Tiny: kleiner Einbaubericht und noch Fragen
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: cwandel
Antworten: 9
Und noch ein LED Blinker Thema :-)
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Benzinhahn Revision
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Erich XJR
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz