Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 13:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 22:58 
Offline

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 21:44
Beiträge: 17
Motorrad: XJR
Wer hat das schon mal erlebt?
Motorrad läuft richtig schlecht. Darauf hin Zeit die Vergaser zu reinigen und komplett neu zu bestücken.
Bild

Alles wieder zusammen gebaut und läuft immer noch Kacke.
... alles wieder auseinander..

Doch was ist das für ein Loch Gemischschraube 2. von links?


Bild

Hat das von Euch schon mal einer gesehen? Wie kann sich das kleine Löchlein über viele km so vergrößern?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 07:30 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 11:54
Beiträge: 784
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
Da kommt der Sprit raus vom LL, sieht sehr ungewöhnlich aus, falls du den einen Gaser austauschen möchtest gib Bescheid, ich habe noch zwei Gaserbänke auf Reserve, eine ist Zerlegt...

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 09:36 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 19:48
Beiträge: 573
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Da hat er Recht, der Warlord. Da sitzt die Leerlaufgemischschraube hinter. Das ist schon ein riesiges Loch, muss ich sagen. Sowas hab ich noch nie gesehen. Wie tief ist es denn mit diesem Durchmesser? Sieht es konisch aus? Und wie sieht die Schraube aus, so wie die anderen? Gewinde? Die war bestimmt lose drin und hat das Loch ausgewetzt. Der Vergaser muss unbedingt neu.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 10:50 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 10:09
Beiträge: 799
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
Das sollen ein 4PU Gaser sein? Mikunis BS36 ?? :-k [-(
Unten rum mags ja hinkommen, aber ich meine die Gasschieber der 4PU sind rund und goldfarben (bei RP02 schwarz beschichtet) und die Vergaserdeckel sehen bei mir auch anders aus. [-X

RP02:
Bild
Bild von franks

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 12:32 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 19:48
Beiträge: 573
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Ja, es sind welche. Die liegen quasi auf dem Rücken. Die Zylinderseite (Drosselklappenseite) ist nach oben gerichtet. Schwimmerkammern gucken zum Betrachter. Nur die Schieber, die passen wirklich nicht. Die sollten Zylinder sein und messingfarben aussehen. Die Deckel sind auch schwarz, und nicht verchromt. Und die Schwimmer sind nicht schwarz... Und die Schwimmerkammerdichtungen sind nicht aus Papier, so wie es sein sollte. Hmm :-k , ansonsten sieht es zumindest auf dem vergrößerten Bild ganz danach aus, als wären es BS36... Chokegestänge passt, Einstellschraube auch, komisch...

Aber: Der Kanal für die Gemischschraube ist trotzdem viiiiel zu groß an Vergaser drei...

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 16:40 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 11:54
Beiträge: 784
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
Ha, stimmt, auch die Deckel sind Schwarz, sieht aus wie die Vergaserbank meiner alten GSX-R 750. Das waren aber Keihin...
Der Vergaser ist definitiv nicht der Originale, was steht denn auf der Seite, Mikuni oder Keihin, und was für eine Modellbezeichnung hat der?
Auch das Chokehestänge und der Ziehknopf war bei der Gixer so...
Ich bin mal gespannt was du da hast...
Wie gesagt ich hab auch noch eine Vergaserbank herum liegen...

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 11:08 
Offline

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 21:44
Beiträge: 17
Motorrad: XJR
Die Bank habe ich umgebaut. Das Grundgestell ist 4PU. Schwarze Schieber RP02 weil leichtgäbgiger.
Habe noch paar Vergaser rumliegen und konnte den einen tauschen. Das Loch sieht bei näherer Betrachtung aus wir herausgebrochen, also kein gleichmäßiges rundes Loch. Gemischschrauben, Gewinde, Feder soweit ok. O-Ring schlecht.

Ach so, Motor RP06, Gaser 4PU/RP02, Rahmen 4PU.
Jetzt baue ich den 37er Vergaser wieder in seinen Motor.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 11:16 
Offline

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 21:44
Beiträge: 17
Motorrad: XJR
Ach stimmt, das erste Bild ist natürlich der Vergaser mit Vorwärmung von der RP06!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 11:21 
Offline

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 21:44
Beiträge: 17
Motorrad: XJR
Meine Vergaser baue ich alle auf Solozug mit Chokezug direkt am Vergaser um.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 07:20 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 11:54
Beiträge: 784
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
@ Adler
Was versprichst du dir davon nur mit Solozug zu fahren?

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 4PU Vergaser mit Macke
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 14:03 
Offline

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 21:44
Beiträge: 17
Motorrad: XJR
Es sieht einfach cleaner aus als wenn da zwei Züge an einem Gasgriff hängen. Zumal das mit dem 2. Zug vom Werk aus hätte sauberer gelöst werden können. Ich setze eine zusätzliche unabhängige 2. Feder ein, die mir den Rückzug dann garantiert.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz