Aktuelle Zeit: Sa 25. Jun 2022, 16:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 18:49 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 893
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 Diavel1260
Geschlecht: Männlich
Wäre von den Kosten auch nicht mehr als den Totalumbau zu machen. ;-)

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 19:35 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:14
Beiträge: 46
Motorrad: Rp19
Geschlecht: Männlich
Die Kosten sind etwas mehr als geplant. Die ZRX Schwinge und die Felge kann ich wieder verkaufen. Nur Die Lackiererei bekomme ich nicht mehr zurück. Das ist ein unnötiger Schaden. Die R1 Felge liegt auch bei mir herum.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 20:49 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1805
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Wieso sollen die Krümmer nicht passen?
Es gab doch schon den ein oder anderen Rp19-Fahrer, der auf 4in2 der RP02 umgebaut hat, weil ihm der 4in1-Look nicht gefiel. Und Lamdaelliminator dran und Auspuffklappenantrieb abgebaut. Aber mit ZXR-Schwinge auch noch nicht die Lösung, da wie oben schon Mal geschrieben du noch umgeschweißten Sammler brauchst
Wie schaut es eigentlich rechts oben mit der Federbeinaufnahme aus, ist die auch etwas anders wie links, so wie bei der RP19-Schwinge. Könnte mit Zxr-Schwinge dann auch etwas schräg ausschauen

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 6. Mär 2021, 22:56 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:14
Beiträge: 46
Motorrad: Rp19
Geschlecht: Männlich
Die Schwinge ist schon abgebaut, daher kann ich nicht mehr nachschauen. Aber Bei den federbeinaufnahmen ist mir nichts besonderes aufgefallen. Hat auf Anhieb gut gepasst.

LG Boksi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2021, 00:17 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2007, 10:27
Beiträge: 208
Wohnort: Goosefeld
Motorrad: XJR1300SP RP02
Geschlecht: Männlich
hb vom alpenrand hat geschrieben:
Welchen technischen Grund gibt es eine solche Schwinge einzubauen?

mfg hb


Naja, weil es geil aussieht ;-)
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

_________________
MfG
Michael - Alias xjrhermann

http://www.xjrhermann.de

Ich hasse Leute, die mitten im Satz

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2021, 07:22 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 1297
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
xjrhermann hat geschrieben:

Naja, weil es geil aussieht ;-)



Richtig ;) aber Sowas von.........


Gruß Mario

Gesendet von meiner Klimperkiste mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“ (Walter Röhrl) geiler Spruch! :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2021, 23:16 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:14
Beiträge: 46
Motorrad: Rp19
Geschlecht: Männlich
Genau so wollte ich es auch! Hammeroptik!!!

Habe den Gedanken niedergelegt. Schwingen und Felge werden verkauft und hier im Forum in kürze inseriert


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2021, 23:32 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1603
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Mir gefällt die Schwinge der Benelli TNT...
Aber ....Quatsch. Nenee.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2021, 23:41 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 893
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 Diavel1260
Geschlecht: Männlich
Sage mal Boksi,

hast du insgesamt überhaupt einen Plan was deine Mopete angeht? Egal was du so fragst scheinst du erstmal alles aus einander zu reißen und dir dann einen Kopf zu machen. Geht mich ja im Grunde nichts an und ist natürlich deine Sache aber wirkt irgendwie planlos. :-k Trotzdem gutes Gelingen und schreibe was insgesamt bei rausgekommen ist. Interessiert mich tatsächlich. :thumbright:

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2021, 23:43 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 893
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 Diavel1260
Geschlecht: Männlich
Ralfi, die der Benelli ist schon schöner aber auch echt eine Rarität!

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2021, 23:44 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:14
Beiträge: 46
Motorrad: Rp19
Geschlecht: Männlich
Michimutz hat geschrieben:
Sage mal Boksi,

hast du insgesamt überhaupt einen Plan was deine Mopete angeht? Egal was du so fragst scheinst du erstmal alles aus einander zu reißen und dir dann einen Kopf zu machen. Geht mich ja im Grunde nichts an und ist natürlich deine Sache aber wirkt irgendwie planlos. :-k Trotzdem gutes Gelingen und schreibe was insgesamt bei rausgekommen ist. Interessiert mich tatsächlich. :thumbright:


Ja, einen Plan hab ich schon. Nur die Erfahrung fehlt mir und bei der Umsetzung wird’s manchmal schwer. Ich schlag mich halt so durch


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2021, 23:45 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:14
Beiträge: 46
Motorrad: Rp19
Geschlecht: Männlich
Letztendlich ist das Moped fahren sowie Schrauben ein Hobby. Alles in allem macht es mir noch immer sehr viel Spaß, auch wenn nicht immer alles rund läuft


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2021, 01:11 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1603
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Michimutz hat geschrieben:
Ralfi, die der Benelli ist schon schöner aber auch echt eine Rarität!


Ja, ich weiß!
Aber wenn ich eine dicke umbauen wollen würde, dann so!
Gut, die Kawa Schwinge ist auch sehr hübsch. Keine Frage.
Allerdings, wenn man so die fette original Schwinge vor Augen hat und dann die Kawa Schwinge, ist es schon ein sehr großer Unterschied. Von fett zu filigran...
Da passt die Optik des Benelli Bauteil's irgendwie besser.
Oder perfekter, würde ich meinen.
Woll Michilein? :-k :mrgreen:

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2021, 11:55 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1805
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
gleich eine Overschwinge verbauen, dann passt (fast) alles (nur der Hauptständer muß zum Fahren weg) :-) :
Bild
Bild

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZRX 1100 Schwinge untauglich?
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2021, 14:45 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2007, 10:27
Beiträge: 208
Wohnort: Goosefeld
Motorrad: XJR1300SP RP02
Geschlecht: Männlich
Michimutz hat geschrieben:
Ralfi, die der Benelli ist schon schöner aber auch echt eine Rarität!


Bei eBay Kleinanzeigen stehen aktuell auf Schlag drei Stück Benelli TNT 1130 Schwingen zum Verkauf… (Einfach nach „Benelli Schwinge“ suchen)
Bei der Schwinge muss man aber einiges mehr machen… entweder auf Monofederbein umrüsten oder Halter für die Stereos anschweißen… ist auf jedenfalls komplizierter mit der TÜV Abnahme… aber machbar… Jung Siegfried fährt hier im Forum mit einer rum…

Ich mag die ZRX so gerne, weil sie einfach perfekt zum Doppelschleifen Rohrrahmen der Dicken passt. Sieht damit aus wie aus einem Guss, als wäre sie schon immer dafür gemacht… Da hat Kawa mal mitgedacht ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

_________________
MfG
Michael - Alias xjrhermann

http://www.xjrhermann.de

Ich hasse Leute, die mitten im Satz

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

RP06 Schwinge in 4PU was wird alles benötigt?
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Apache
Antworten: 4
Schwinge mit Excenterkettenspanner
Forum: Fahrwerk
Autor: Robbi
Antworten: 10
Frage an die Fahrer mit ZRX Schwinge
Forum: Fahrwerk
Autor: Elli
Antworten: 10
Deget Schwinge Qualität der Schweißarbeit
Forum: Fahrwerk
Autor: Apache
Antworten: 35
Schwinge und fehlende Unterlegscheibe
Forum: Fahrwerk
Autor: xjr-schleicher
Antworten: 7

Tags

Bau, Foto, Tuning, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz