Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 11:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 18:53 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jul 2006, 17:52
Beiträge: 319
Wohnort: Lemgo
Motorrad: RP 10 von 2006
Hallo zusammen,

heute wollte ich den ze-teck Ölfilteradapter montieren, musste diese Aktion aber zunächst mal abbrechen, weil ich folgendes Problem habe:

Der Gewindebolzen hat SW24. Der Adapterring an der Stelle, wo der Sechskant des Gewindebolzens versenkt wird, eine Ausdrehung mit Ø34
Für das Werkzeug, mit dem der Gewindebolzen festgedreht wird, bleibt somit eine maximale Wandstärke von 3mm

Eine normale 24er Nuss ist dicker, scheidet somit als Werkzeug aus.
Ein 24er Steckschlüssel könnte passen (müsste ich mir erst besorgen), aber wie soll ich damit das geforderte Anzugsmoment von 35-40 Nm einhalten? Meine Drehmomentschlüssel haben 1/2" bzw. 3/8" - Anschluss, eben für entsprechende Nüsse. Ein in der Steckschlüssel-Querbohrung eingesteckter Schraubendreher zum Festziehen ist für mich keine überzeugende Lösung.
Mit welchem Werkzeug habt ihr das Ding montiert und wie habt ihr dabei das Anzugsmoment kontrolliert?

Als Schraubensicherung habe ich mir extre eine kleine Flasche Loctite 243 besorgt, weil wir in der Firma nur Loctite haben, dessen Temperaturbeständigkeit nicht ausreichend ist. Loctite 243 ist beständig bis 180 °C. Diese Schraubensicherung ist "Mittelfest". Ich denke, das reicht, oder ist eine hochfeste erforderlich? Aber die würde man dann wohl nie wieder los bekommen.

Übrigens, ich finde, dass die schwarze Ölfilterpatrone gar nicht so viel schlechter aussieht als das silberne Originalgehäuse. Ich bin zwar bei meinen Fahrzeugen ein Ästhet, aber wenn ich mit dem Adapter endlich diese dämliche Ölfilter-Fehlkonstruktion los bin, nehme ich die minimale optische Einbuße gerne in Kauf.

Gruß
mabel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 19:55 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1613
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Hallo Mabel,

ich weiß nicht mehr wie ich den Adapter angebaut habe, doch es hat alles gepasst....

Gruß Horst

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 20:40 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jul 2006, 17:52
Beiträge: 319
Wohnort: Lemgo
Motorrad: RP 10 von 2006
Echt? Dann kann ich ja morgen eine normale 24er Nuss aus der Firma mitnehmen (mein Knarrenkasten geht nur bis 22).

Horst, passen tut der Adapter bei mir natürlich auch, ich habe nur keine 24er Nuss und hätte so rein optisch nicht gedacht, dass die in die Ausdrehung passt.

Gruß
mabel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 22:06 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:17
Beiträge: 691
Wohnort: Rheinberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ich habe dafür einen Rohrsteckschlüssel genommen. Am anderen Ende eine Drehmo mit Sechskant angesetzt und angezogen.
Drehmomentschlüssel ist meiner Meinung nach nicht wirklich notwendig. Ich habe die Gewinde mit hochfester Schraubensicherung eingeklebt.

_________________
Gruß Gary

Klick doch mal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 08:36 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 415
Geschlecht: Männlich
...Schraubensicherung ist überflüssig! Man (oder Mann) darf den Ölfilter nur nicht so fest "anknallen" wie viele das machen ! Dies gilt auch fürs Auto ! Filterdichtring minimal mit Öl benetzen und "Handfest !!!" anziehen, habe schon mindestens 4 Ölwechsel gemacht, Adapter sitzt bombenfest!

_________________
Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 09:11 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jul 2006, 17:52
Beiträge: 319
Wohnort: Lemgo
Motorrad: RP 10 von 2006
So, ich habe mir grade eine ganz normale 24er Nuss aus der Firma eingesteckt.
Die passt ja wirklich :-)

Wolli, selbstverständlich drehe ich den Filter nur handwarm an, wie sich's gehört.

Gruß
mabel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 19:45 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jul 2006, 17:52
Beiträge: 319
Wohnort: Lemgo
Motorrad: RP 10 von 2006
Ich habe den Adapter eben angeschraubt.
Aber die angegebenen 35-40 Nm Anzugsmoment sind wirklich nur was für ganz Mutige.
Der Original-Ölfilter soll mit 15 Nm angezogen werden.
Bei dem Adapter habe ich jetzt bei 28 Nm aufgehört. Alles darüber hinaus war mir gefühlt zu riskant :-)

Gruß
mabel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 19:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:17
Beiträge: 691
Wohnort: Rheinberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Wenn du das Gewinde mit Schraubensicherung benetzt hast reicht das Drehmo. vollkommen aus.

_________________
Gruß Gary

Klick doch mal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Keine Ze-Tec Ölfilter-Adapter mehr?
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 27
An die Besitzer des Ze-tec Ölfilter Adapters
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 25

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz