Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 16:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 05:09 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 12:51
Beiträge: 86
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Der (steinige) Weg bis zur Zulassung habe ich ja schon in der Vorstellungsrunde beschrieben.
45302369nx35339/vorstellungsrunde-f41/ein-hallo-in-die-runde-t48783.html

Jetzt geht es los mit dem Umbau. Ist zwar noch nicht fertig aber ein Teil ist schon mal erledigt.

Fender gekürzt und tiefer gesetzt:
Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 06:45 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 12:51
Beiträge: 86
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Auspuff komplett

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 07:14 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 12:51
Beiträge: 86
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Heckumbau

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 08:54 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 12:51
Beiträge: 86
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Jetzt kommen noch Stummellenker, filigrane Auspuffhalter, andere Gabelfedern (das Fahrwerk ist ja echt eine Katastrophe), die ganzen Alu-Teile wie Motorhalter usw. werden schwarze gepulvert und lackiert wird die gute noch - also Tank, Heck und Fender.
Abgestimmt werden muss sie auch noch. Läuft mit den Grundeinstellungen vom Topham Kit zwar schon mehr als gut, Ich möchte sie aber optimal haben.
Umritzeln muss ich auch, damit ich eine Heckhöherlegung machen kann. Leider hat die Gute in Kurven schon bei der ersten Ausfahrt geschliffen.
Das wird alles (hoffentlich) in den nächsten Wochen erledigt.
Ggf. lasse ich den Sitz auch nochmal neu polstern. Der ist an den Kanten bretthart.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 10:20 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 16:26
Beiträge: 923
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
und dann wird sie bei mobile angeboten? :wech:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 11:17 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 12:51
Beiträge: 86
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Niemals! Die Bau ich für mich. Hab bisher alle meine Bikes behalten. Noch nie eins verkauft. Außer meine Kilo Gixxxer. Die war nach einem Unfall komplett Schrott.
Jetzt sind es schon drei in der Garage O:)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 13:27 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jul 2013, 15:06
Beiträge: 901
Wohnort: Essen
Motorrad: Kenny/Sarron
Geschlecht: Männlich
:thumbright:
Tolle Story, klasse Projekt!

Bis jetzt sieht's schon mal sehr gut aus.
Weiter so, werde das im Auge behalten...

_________________
CU WUCHI

http://www.Schrauber-Treff.de
Die kleine Werkstatt auch für den Selberschrauber
im Ruhrgebiet
Geht nicht gibt's nicht
geht vielleicht nicht immer so einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2018, 07:25 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 19:48
Beiträge: 506
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Mache den Fender vorne wieder etwas höher. Es wird dich ankotzen, wenn alle Nase lang ein Steinchen versucht, zwischen Reifen und Fender durchzukommen. Ständig dieses Gekratze und Geknalle... Ansonsten gibts dafür schönere Lösungen, der vom Goerz zum Beispiel, den kann man auch prima nachbauen mit etwas Geschick. Die Rahmendreiecke musst du nochmal an das Heck anpassen, sieht sonst ein bisschen schlampig aus, was ich gesehen habe, die Ecken hinten und die Kante oben passen nicht richtig rein.

Machst du noch was an der Tacho-Einheit? Die müsste minimiert werden, vor allem, wenn die Stummel dran sind...

Und Heckhöherlegung und Cafe-Racer passen irgendwie nicht zusammen oder?

_________________
Winterschlaf :zzz:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2018, 08:28 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 12:51
Beiträge: 86
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
:roll: das mit dem Fender hab ich schon gemerkt. Haha!
Und ja, die Dreiecke habe ich anhand der originalen Sitzbank gebaut. Bin davon ausgegangen, dass das auf das Heck passt. Da muss ich leider noch nacharbeiten.

Und Heck hoch muss sein, auch wenn es nicht 100%ig zum Stil passt. Aber das Ding muss fahrbar sein. Und zwar schnell fahrbar. Da kann ich keine Schräglagenbegrenzung haben.

Die Eieruhren muss ich mir mal angucken, wenn die Stummel dran sind, wie das von der Seitenlinie aussieht.

Aber ich muss sagen, es macht echt Spaß, so etwas mal umzusetzen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2018, 09:31 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:55
Beiträge: 1207
Motorrad: 1JH / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Manöverkritik:

Ad 1.) Selber sowas in die Hand zunehmen verdient immer Respekt - egal was dabei rauskommt.

:thumbright:

Ad 2.) Das mit dem Fender hast Du ja schon selber bemerkt...

:mrgreen:

Ad 3.) Ich finde dieses Heck insgesamt verflucht unbequem - und dabei ist mein Hintern eigentlich gut gepolstert... da ist die Sitzbank der 15/16 wesentlich angenehmer...

Ad 4.) Was hast Du mit der Auspuffanlage noch vor? Soe sieht es recht schlimm nach Bastelwastel aus...

Ad 5.) Ich empfehle die Bodystyle-Radabdeckung inkl. Kettenschutz - die Sozius-Fußrasten kommen ja eh runter...

Ad 6.) Ok, Rahmendreiecke und Heckhöherlegung hatten wir schon...


Ansonsten: was hat Dich am Ende eigentlich der ganze Datenblatt-HU-BlaBla-Kram gekostet?

Ich frage, da ich ein ähnliches Angebot für ein Mopped bekommen habe und am überlegen bin, ob ich den Kram durchziehen soll...

Dank Dir schon jetzt!

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 05:31 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 12:51
Beiträge: 86
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Zu 2. Der Fender bleibt erstmal so. So schlimm ist es noch nicht, dass es mir total auf den Sack geht.
Wenn's mich nervt, dann muss ich Ersatz besorgen, da ich ihn unten gekürzt habe und da nicht mehr genug Futter dran ist, um ihn wieder höher zu setzen.

Zu 3. Die Form vom Heck gefällt mir sehr gut. Die Sitzbank ist aber unmenschlich hart. Da ist ein Stück Holz glaube ich weicher. Die werde ich im Winter aufpolstern lassen.

Zu 4. Aupuff will ich eigentlich so lassen. Was heißt bastelei? Das sind die Black Widow Krümmer, der Black Widow Sammler und eine Cobra SP2 Anlage passend für die XJR. Ich möchte gar nicht, dass die so sauber und ordentlich da her kommt. Das meiste am Bike ist nachher schwarz glänzend, Tank, Fender und Heck werden einheitlich glänzend lackiert und der Auspuff unterstreicht den "alten" Charakter. Eben weil er nicht sauber nach Hochglanz aussieht. Hätte ich das gewollt, hätte ich zur BOS gegriffen. Die ist sehr schön, mir aber zu "ordentlich".

Zu 5. Wollte da eigentlich nix mehr hin packen. Soll hinten schon recht schlank aussehen.


Wenn du mir ein paar Rahmenbedingungen zu deinem Angebot gibst, versorge ich dich gerne mit Infos.
Grundsätzlich:

Das Datenblatt hat 130 € gekostet. Die wollen aber die ABE-Nummer auf dem Typenschild. Hat fast kein Bike. Das kannst du vergessen. Da habe ich von Yamaha ja die Bestätigung bekommen, dass mein Bike der K266 entspricht. Die hat nichts gekostet.
HU/AU: 70 €
Zulassung selbst: 65 €

Nebenkosten: graue Haare und viele Nerven :mrgreen:

Alternativ kannst aber auch eine Vollabnahme machen. Kläre aber vorher mit deiner Zulassungsstelle, was die wirklich haben wollen. Am Ende entscheiden nämlich die. Und schau zu, dass du da nur einen Ansprechpartner hast und keine wechselnde.

Bei fragen, melde dich einfach. Helfe, wo ich kann...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 05:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 654
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Moin. So wie Peter bereits sagte: " Hut ab, wenn man so etwas durchzieht..."
Aber! Ein 256kg- Moped und die Stilrichtung Caferacer geht m.E. garnicht.

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 08:12 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Do 2. Mär 2017, 14:55
Beiträge: 307
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Motorrad: XJR 1300 von 2004
Geschlecht: Männlich
Coole Sache ....
Daswäre auch genau meins, man muss sich nur trauen ::roll: ::roll: :mrgreen: :wech:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 09:47 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 12:51
Beiträge: 86
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Mal gucken, was sie nachher wiegt :-k
Nein, im Ernst: vom rahmen und dem drum herum passt die XJR schon. Gewicht ist ein anderes Thema. Steht aber auch nicht im Fokus.
Ich wollte etwas Großvolumiges mit ordentlich Leistung.
Meine Kumpels fahren alle mind 1000er.
Also S1000R, Superduke R usw.
Mit meiner 600er Ninja muss ich da schon böse am Kabel ziehen. Daher die Entscheidung zum Bike mit großem Motor.
Und ja, man muss sich nur trauen. Freue mich schon mega auf das Ergebnis, wenn sie mal fertig vor mir steht. Dauert letzter noch bissl. Aber der Weg ist ja auch das Ziel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XJR1300 Cafe Racer
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 13:23 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Do 2. Mär 2017, 14:55
Beiträge: 307
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Motorrad: XJR 1300 von 2004
Geschlecht: Männlich
Zitat..
Moin. So wie Peter bereits sagte: " Hut ab, wenn man so etwas durchzieht..."
Aber! Ein 256kg- Moped und die Stilrichtung Caferacer geht m.E. garnicht.

Dsa mein lieber halte ich für Blödsinn !!
Meine TBS also Thunderbird Sport von 1998 wog 248kg und war mit 3 Zylindern und 78 Ps trotzdem "gut dabei" !!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Maske der Xjr1300 Racer
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Monstrumologe
Antworten: 1
Sitzbank XJR 1200 passt auf XJR1300 ?
Forum: Tuning/Umbau
Autor: XJR1200Viper
Antworten: 0
Kosten für Beseitigung Standschäden XJR1300
Forum: Technik allgemein
Autor: Apache
Antworten: 15

Tags

Bau, Tuning, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz