Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 20:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 17:01 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 15:33
Beiträge: 144
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: 2x XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Hi,

da mein Sitzbezug gerissen ist wollte ich mein Sitzbank neu gestalten lassen. Am liebsten wurde ich ein wenig aufpolstern lassen, nur bin ich mir nicht sicher wie viel.

Ich bin 1,86 Gros und Jeanslänge 34 , 100 Kg (Nein es soll kein Einschlägiges inserat werden :wech: )

Wer von euch hat das mal machen lassen und ist ungefähr meine Grösse.

Grüße,

Jacco

_________________
You can't have everything....
were would you put it
"Lemmy"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 17:09 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1288
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Schreib mal Uwe63 an.
Uwe hat auch deine Größe. ..

Der kommt auch aus Peine Ost ;-)

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 17:23 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 17:10
Beiträge: 505
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
Tach. Ich habe die gleiche grösse.
Ich habe die sitzbank 1cm mit festerem schaumstoff aufpolstern lassen.
Funzt gut.

Gruss

_________________
ja sichaaa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jul 2017, 04:52 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 564
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Der originale Schaumstoff ist ja ziemlich weich. Ich habe vor, im Winter einen festeren zu nehmen und die Bank dann so aufzupolstern, dass ich 3cm höher sitze. Dann wird die Bank nicht um soviel höher und die Optik stimmt noch einigermaßen. Ich habe vorher mit einer dicken Decke experimentiert, natürlich nur als Trockenübung, nicht fahrend. Außer dass sich der Kniewinkel bereits deutlich verbessert hat, ergab es auch eine ganz andere, sportlichere Sitzposition mit mehr Kraft auf den Lenker. Sehr geil, wie ich finde...

Edit: Achso, 196cm und auch Hosenlänge 34...

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jul 2017, 06:53 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 530
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Ich hatte zu Anfang meine Sitzbank ca. 3 cm aufpolstern lassen, kam damit aber mit meinen 1,93 nicht klar. Schwerpunkt wohl viel zu hoch, fuhr sich seltsam. Dann bin ich viele Kilometer auf Serienhöhe gefahren, die XJR ist wohl auch so konstruiert das dort der Fahrerschwerpunk hingehört ;-)
Da der Schaumstoff dann doch zunehmend weicher wurde hab ich dann nach Rücksprache mit meinem Polsterer die Sitzbank 1cm dicker aufpolstern lassen, je dicker der Schumstoff ist um so schluckfreudiger ist die Sitzbank eben.

Wir kommen ja zunehmend in ein Alter wo der Rücken nicht mehr alles so einfach wegsteckt ;-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jul 2017, 08:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:55
Beiträge: 431
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Motorrad: XJR 1300 von 2004
Geschlecht: Männlich
Moin aus HH
3cm mit Geleinlagen haben mir nicht wirklich was gebracht, muss noch weiter testen, was mir wirklich hilft !
Habe noch einen Air-Hawk liegen , der mir meine "beschwerden " erst nach der doppelten Zeit bescherte.....was schon mal gut ist !
Probleme dann erst bei 100/120 km,
normal so bei 50/80 km gefahrenen ....
Den gibts für teures Geld bei Louis und das absteigen ist immer äußerst peinlich, aber er hilft !!
Achso, 186 bei 97 kilo
Gruß Kai


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jul 2017, 12:45 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4459
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
183/95 Originalsitzbank unmodifiziert. Zur Summernight 2017 letzten Monat 398 km durchgefahren mit 1 x 2 Minuten Foto- und Telefonier-Pause nach 120 km und einmal 30 Minuten Zwangspause wegen Starkregen 20 km vorm Ziel.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jul 2017, 14:22 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 608
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 4HM, 3LP
Geschlecht: Männlich
Ich halt mit der original-SP Bank (178/110) etwa 400km durch, dann fängt der Arsch an weh zu tun.

Weil der Kniewinkel bei mir nicht so recht passen will wird meine Bank ende des Monats 3cm erhöht und mit Gel versehen, natürlich komplett neu durchgepolstert und bezogen. Erhoffe mir dann ohne Schmerzen die 3 Tankfüllungen am Tag zu schaffen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jul 2017, 22:31 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 564
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Ja ja, trotz ihres massigen Motors und angeblicher Größe, wie sie der bullige Tank suggeriert, ist die XJR in Wirklichkeit nix für ganz lange Menschen, obwohl man einigermaßen bequem drauf sitzen kann. Auf meinen Blitzerfotos sehe ich immer aus, als wenn ich ein Moped fahre...
Die bescheidene Sitzhöhe von 785mm ist wohl doch eher auf den Japaner abgestimmt. Es geht trotzdem gut drauf zu sitzen, ist zwar nicht wie angepasst. Aber die Anpassungen, die möglich sind, haben ihre Grenzen. Ich finde, dass ab 3cm mehr Sitzhöhe die Konturen des Motorrades versaut werden. Eine Tieferlegung der Fußrasten ist auch nur begranzt sinnvoll. Man kann so 5-6cm gewinnen. Aber dann ist schluss.

Wie gesagt, wenn der Schaumstoff nicht so weich ist, geht da gut was zu machen.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Jul 2017, 18:32 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:49
Beiträge: 249
Wohnort: Kreis Düren
Motorrad: RP19 XJR1300
Geschlecht: Männlich
Man muss auch überlegen wie man dann in Bezug auf den Lenker sitzt. ich habe einen höheren Lenker und Riser montieren lassen, damit ich gerade sitze auf Langstrecke. Leider geht dann aufpolstern nicht,sonst passt es wieder nicht. Aber die Polsterung ist wirklich nicht einer so teuren Yamaha würdig. Ich benutze auf Langstrecke, wenn ich alleine fahre ,ein Hohlkammerkniekissen. Das wirkt Wunder. Klar sieht es blöde aus. Aber es interessiert mich nicht was andere sagen.Und wer denkt ,das wäre beknackt,der kann gerne vorbeikommen und mit dem Kissen eine Probefahrt um den Block machen. Der lacht dann nicht mehr.Auf die Idee bin ich über einen polnischen Biker gekommen,der auch durch Europa reißt und das ebenso gemacht hat.

183cm, 91 Kg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Jul 2017, 18:42 
Offline

Registriert: Sa 25. Mär 2017, 21:57
Beiträge: 13
Motorrad: XJR1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Also ich kann mich mit meinen 1,96 und 105 kg nicht bescheren.
Werde wohl 1 cm aufpolstern aber mehr nicht.

Es besteht die Möglichkeit die Federbeine an der Augenschraube unten etwas heraus zu drehen.
Bei Ölhins auf der HP gibt es Bedienungsanleitungen die das ganze beschreiben.
Habe die Federn auf fast max herausgedreht und es hat der Sitzposition gut getan.

Gruß vom Rhein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Jul 2017, 18:51 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:49
Beiträge: 249
Wohnort: Kreis Düren
Motorrad: RP19 XJR1300
Geschlecht: Männlich
Kann es sein, das wir alle zu klein sind für uns Gewicht?
:mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 17:53 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:54
Beiträge: 12
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
So, hallo,

Wärmen wir doch mal Altes wieder etwas auf:

Ich hatte letztes Wochenende an einem Tag ca. 400 km mit meiner Dicken "Spaß" und am Tag danach nochmal knapp 150 km.

Dabei habe ich wieder feststellen müssen, dass mit der Zeit der Kniewinkel echt stramm wird und irgendwann quasi nichts mehr so richtig ging.

Meine Idee war es jetzt (natürlich im erst im Winter):
- Sitzbank aufpolstern lassen
- Hintere Federn erhöhen (entweder mit Spacern oder ich lass die beiden hinteren Federbeine grad von Klaus überholen und der baut dann die Federn direkt höher)
- Größeres Ritzel (wenn das Heck höher wird, muss ich auch das Motorritzel ändern?!)

Meine Frage:
- Was davon bringt mir am meisten?
- Damit verändere ich den Schwerpunkt der Maschine und somit auch das Fahrverhalten?!

Ich bin knapp 190cm groß und schlanke 120 kg (reinste Muskelmasse) schwer.


LG M


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 18:17 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2052
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Wenn du das Heck höher legst, mit Krause oder diversen anbietern oder die langeren augen der Ohlins verbaust bittet sich 18/43/114 Kette an, besserer anzug Verlust in der end Geschwindigkeit, schont den schwingen schleifschutz!

Hinten höher, vorne die gabel was durchstecken! Dann ist sie agiler in den kurven und du sparst Sprit weil du immer Berg ab fährst..... :) :)

Wegen deiner Knie aufpolstern hilft, die Frage ist nur wieviel es dir hilft!

Gruß Mario

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 21:01 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 764
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Moin.
http://www.autosattlerei-lagraf.de
Dort habe ich meine Sitzbank machen lassen. In der Höhe unverändert, nur in der Breite reduziert damit ich mit meinen 174cm ordentlichen Bodenkontakt habe. Antirutsch- Bezug drauf, die Stufe etwas ausgeprägter und die Soziusflächr nach vorn etwas ansteigend. Vor 3 Wochen 300 km Schwarzwaldtour und dann um 16:00 aus Freiburg i. Br. ab nach Hause. Waren 850km an dem Tag. Ohne Arschprobleme.

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wo habt ihr denn...
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 19
Produktempfehlung zum Problem Rutschige Sitzbank
Forum: Technik allgemein
Autor: zed
Antworten: 1
Meine Sitzbank kippelt
Forum: Technik allgemein
Autor: Bofort
Antworten: 3

Tags

Bau, Erde, Tuning, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz