Aktuelle Zeit: So 15. Sep 2019, 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 04:09 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2016, 15:42
Beiträge: 275
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: XJR1300C
Meine XJR habe ich im Oktober letzten Jahres neu gekauft und war hellauf begeistert. Das einzige was mich relativ schnell etwas nervte, war die begrenzte Reichweite des neuen schmalen Tanks mit nur 14L Inhalt. Nachdem ich hier im Forum lange gesucht habe und das Internet gewälzt habe, stieß ich letzte Woche zufällig in der Bucht auf einen günstigen 2014er Stahltank. Es musste ja wegen der Benzinpumpe ein Einspritzer Tank sein.
Nach Abgleich aller Werkstattzeichnungen und Schaubilder, die ich zu den Baujahren 2015 und 2014 im Netz finden konnte, entschloss ich mich zu diesem Versuch. Der Tank war günstig gekauft und nach Rücksprache mit meinem Yamaha Händler konnte auch kurzfristig XJR Material beschafft werden, falls etwas nicht passen sollte... was sich als besonders wertvoll erwies, diese helfende Hinterhand zu haben!
Der Kunststofftank ging flott runter und nach eingehender Beschau der Lage wechselten auch schon nach kurzer Zeit der Tankverschluss und die Benzinpumpe ihre Behausung. Letztere jedoch nicht ohne kurzerhand einen Strich durch die Rechnung zu machen. Der Tankring der 1300C ist größer und hat zwei eingelassene Dichtungen, die Bohrungen passen nicht auf den 2014er Tank. Nachdem eine Lieferzeit des Ersatzteils mindestens 3 Wochen gedauert hätte, wurde kurzerhand eine Ersatzmaschine zum Spenden herausgesucht. Der 2014er Tankring wird ebenfalls in der TDM verbaut, welche genau, weiß ich leider nicht, aber nach kurzer Zeit war das Teil da. Puh... Glück gehabt!
Siehe da, alles passte zusammen. Nun noch aus ´ner RP02 die Haltegummis des Tanks mit weiteren Gummis aus einem Fundus verstärkt, die Gummitülle der Tankschraube ebenfalls von der RP02 transplantiert und nach genau drei Stunden war die Operation erfolgt. Es bleibt eine kleine Lücke zwischen Sitzbank und Tank, aber die ist erst mal zu vernachlässigen...
Direkt mal tanken gefahren und ordentlich was eingefüllt, nun heißt es Füllstand im Auge halten und schauen, ob die Tankanzeige gleichmäßig anzeigt...

So, genug geschwätzt, hier ein paar Bilder:

2015er Tankring
Bild

TDM Tankring
Bild

Vorher
Bild

Der wunderschöne Tank \:D/
Bild

Nachher:
Bild

Bild


Edit:


Da die Frage zu den Gummis der Tankhalterungen kam, gleich noch ein paar Fotos nachgeschoben. Die 2015 hat verschraubte Gummis, der Tank sitzt sehr straff auf dem Rahmen und Vibrationen werden stark übertragen... (Mein Tankringadapter für Quick-Lock Evo Tanktaschen hat im Stand unangenehm stark vibriert...)

Die Gummis der RP02 sind nur gesteckt, haben eine größere Auflage am Rahmen und damit die auf die Schraubvorsätze der 15er passen, haben wir aus nem rundem Gummipfropfen ein Zwischenstück gebastelt, so daß der Tank zwar fest, aber weich gelagert ist.
An der zentralen Befestigungsschraube hat die 2015er ebenfalls eine andere Aufnahme, sie ist Rund und die RP02 eher abgerundet-eckig, so dass hier ebenfalls mittels eines weiteren Gummistückes aus dem Fundus improvisiert werden musste.

Bei Fragen werde ich den Eingangsthread aktualisieren und im Verlauf einen kurzen Hinweis posten.
Bilder gibts heute Nacht mehr, kriege gerade vom pad keine pics hochgeladen?!?

Edit:

2015er Tankaufnahme Gummi und zentrale Schraubhülse, der Gummilappen rechts oben wurde entfernt, da es zu eng wurde für den 14er Tank
Bild

geschraubte Gummihalterung 15er Tank
Bild

15er Tankring + 15er Benzinpumpe + 14er Tank passen nicht zusammen
Bild

15er Tankgummi mit eingelegter Schraube und integrierter Unterlegscheibe
Bild

oben neu, unten alt... Das "Loch" war zu groß, hier wurde ein Zwischenstück angefertigt, davon gibt es leider kein Bild...
Bild

alter Gummi aufgesetzt und unverschraubt verbaut
Bild

Gummihalter zentrale Tankschraube RP02 mit zusätzlichem Gummiring aus Fundus
Bild

2015er Tank sitzt ca. 1cm weiter hinten und der Rücken fällt steiler ab, daher die Lücke...
Bild

2014er Stahltank
Bild



Edit:

Die Lücke zwischen 14er Tank und 15er Sitzbank hat mich mit der Zeit immer mehr gestört, daher hab ich mir die Sitzbank mal geschnappt und den Bezug halb abgepopelt. Die Original Tackerklammern sind sehr kurz, ca. 4mm. Habe später den Bezug mit 6mm Klammern wieder festgetackert, wobei es wider erwarten echt einfach war. Der Kunststoffbezug ist sehr dehnbar und großzügig verarbeitet, so dass ich die Grundplatte aus Plastik bearbeiten konnte und nicht in Not geraten würde, dass mir der Stoff zum Tackern ausgeht...
Das Plastik habe ich mit der Heißluftpistole ca. 2min. vorsichtig erhitzt und anschließend mit einem Tuch zum Schutz vor Verbrennungen einfach umgebogen und festgehalten, bis es einigermaßen die Form hielt. Original ist der Formschluss zum Tank schnurgerade. Nach dem Bearbeiten ca. 3cm weiter vorne. Nach dem Neubezug bog er sich ca. 0,5cm zurück, da der Stoff etwas unter Spannung steht.
Jetzt bin ich zufriedener was die Sitzbank und den Abstand angeht, aber seitlich unterhalt des Tanks ist es noch was nackig... mal sehen... :-P


vorher
Bild
gebogene Vorderseite der Grundplatte
Bild

hinterher
BildBild

_________________
Gruß
Der Pocketbiker :tongue:


Zuletzt geändert von grau15 am Mi 8. Jun 2016, 12:17, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 06:44 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Apr 2014, 11:49
Beiträge: 193
Wohnort: Renningen (Leonberg)
Motorrad: XJ600/( XJR1300 )
Geschlecht: Männlich
Top Arbeit sauber.

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

_________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.

Gruß Arno


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 07:15 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 20:53
Beiträge: 372
Wohnort: Bocholt
Motorrad: RP 02
Geschlecht: Männlich
Gelungene OP, sieht sehr gut aus. Warum die bei Yamaha so einen kleinen Tank drauf gemacht haben :-? , verstehe wer will


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 07:20 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1285
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Echt gut gemacht.
Das würde ich Yamaha mal zu kommen lassen.

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 07:30 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 20:03
Beiträge: 59
Motorrad: xv950
Der Umbau ist echt gut, gefällt mir. Schön wäre es natürlich, wenn du etwas genauer eingehen könntest auf die Gummis von den Beiden Tanks zum Abstützen am Rahmen, da hätte mich der Unterschied interessiert.

Der Abstand zwischen Tank und Sitzbank fällt nicht weiter auf, weißt du weswegen er da ist? Ist der Tank kürzer?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 07:44 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 17:10
Beiträge: 505
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
Sieht wesentlich besser aus so

_________________
ja sichaaa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 07:56 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 620
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Schöner Umbau :thumbright:
Werden einige dran intressiert sein.
Ich zumindest mal an der Sitzbank :whistle:
Zum verlängern der Sitzbank - Sitzbankschmide?? Müsste auch mal hin und meine polstern lassen.

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 08:41 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1093
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
gut gemacht! Versteh auch nicht, dass man da so einen kleinen Tank mittlerweile verbaut, ist bisher auch das KO-Kriterium für mich.
Die gleiche Tankproblematik wie bei der Vmax, sonst hätt ich mir vor einigen Wochen evtl. zusätzlich eine gebrauchte VMax geholt für 12000€, aber mit dem mickrigen Tank kann man das vergessen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 11:06 
Sieht viel besser aus :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 14:48 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:49
Beiträge: 249
Wohnort: Kreis Düren
Motorrad: RP19 XJR1300
Geschlecht: Männlich
Super gemacht. Für mich wäre der kleine Tank auch keine Lösung gewesen.
Auch wenn ich für diese Meinung schon unfreundlich kommentiert worden bin.
Die Lücke zwischen Sattel und Tank ist nur zu sehen wenn man es weiß, sonst fällt das nicht auf.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 17:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2016, 15:42
Beiträge: 275
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: XJR1300C
Update im 1. Beitrag...

_________________
Gruß
Der Pocketbiker :tongue:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 18:15 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Apr 2010, 16:39
Beiträge: 293
:thumbright:


Zuletzt geändert von NormanBates am So 26. Aug 2018, 13:06, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 20:49 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 2116
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
:thumbright:

Gefällt mir auch sehr gut. Was so`n Tank schon äußerlich ausmachen kann ist der Hammer.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 21:36 
Hey Mr. Grau ... schön gemacht. :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankumbau 2015er auf 21 Liter
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2016, 01:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2016, 15:42
Beiträge: 275
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: XJR1300C
Neue Bilder zu den Gummis...

_________________
Gruß
Der Pocketbiker :tongue:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

2015er heck
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 35
Meine 2015er mit ein paar Änderungen
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Martin
Antworten: 14
Eigenheiten 15 Liter Tank
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Okami
Antworten: 9
Original-Zubehör zum 2015er-Modell...
Forum: Design/Lack
Autor: Tombstone
Antworten: 9

Tags

Bau, Bild, Erde, Forum, Haus, Internet, TV, Tuning

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz