Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 20:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 15:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 549
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
"Leider" bekomme ich eine Kenny aus Erstbesitz mit 13500 km gelaufen.
Leider weil ich gerade für meine RP06 die Schwinge bei Deget mit Unterzug habe modifizieren lassen.
Was muss denn alles getan werden um nur die Schwinge der RP06 in der Kenny fahren zu können?
Das die Schwinge am Rahmen passt weiß ich, aber brauche ich andere Distanzen für das Hinterrad oder die
Bremszange samt Abstützung usw. der RP06 oder passt alles von der 4PU?
Das die Radachse der 4PU einen geringeren Durchmesser hat ist mir auch bewußt, wie wären die Maße der Hülsen
um das auszugleichen und wo könnte man diese bekommen?
Ev. ist es ja einfacher das komplette Hinterrad mit Schwinge, Bremse, Kettenradträger usw. der RP06 zu nehmen?
Fluchtet das in der 4PU oder weiß jemand ob dann noch etwas ausgegelichen werden muss?
Ich weiß Fragen über Fragen die SUFU habe ich auch schon bemüht, da wurde einiges erwähnt und vorgeschlagen,
aber wie dann im Endeffekt was realisiert wurde kann man leider nicht finden.
Danke vorab für Eure Hilfe.
Greetz Toby
Bilder der Kenny folgen natürlich...

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 17:39 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1315
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Toby, mir dreht Tomsen so eine Hülse. In meine 4PU kommt eine RP10 Felge aus 2004.

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 19:42 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 549
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
Danke für den Tipp und der Rest passt dann plug and play also Prismen Bremse usw..?
Naja werde das dann in der Winterpause ausprobieren habe kein Bock darauf das was nicht passt und ich den Bock dann nicht fahren kann, wäre aber nett wenn Du berichtest.
Gruß Toby

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 21:48 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1315
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Toby,
habe eine RP10 Felge gekauft neu Pulvern lassen (glänzend) bei mir ohne Orangenhaut und nicht wie in einem anderen Fred. ;-)
Wird neu gelagert und im Grunde brauche ich nur eine durchgängige Hülse die den Unterschied zwischen Achse außen und Lager innen ausgleicht. So ist zumindest der Plan. Ob alles fluchtet? Schaun wir mal bin einfach davon ausgegangen. Auf Anfrage hat sich hier niemand zu dem Versuch geäußert. Also einfach machen dachte ich mir. Schwinge 4PU und alles andere wird 1 zu 1 übernommen. Wobei der Bremssattelhalter schon an die 20mm der Achse angepasst ist (Blaustern mit Buchse). Die Prismen sind bei mir aus einem bestimmten Grund zwingend. Aus dem Grund muß es auch die Schwinge sein. :roll:

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 22:12 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 549
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
Wie gehabt habe ja jetzt nunmal die RP 06 Schwinge von Deget machen lassen und habe eben nur die Schwinge ohne Zubehör was ich jetzt noch alles brauche um die in die Kenny zu kriegen schaue ich mal ev. ist es einfacher den Rest auch von der RP06 zu nehmen das muss ja dann passen. Ich morse aber den Tommsen mal an.
Greetz Toby

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fahrwerkeinstellung (alles original) im Soziusbetrieb?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 26
Wird der Sammler fixiert (RP02)
Forum: Auspuff
Autor: ollishow
Antworten: 9
FZR 3LE Gabel. Was wird zur Überholung gebraucht?
Forum: Fahrwerk
Autor: XJR-Freak
Antworten: 2
Entlüftungsschläuche rechts an der Schwinge
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: burning_ben
Antworten: 2

Tags

Bau, Bild, Erde, Laufen, Tuning, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz