Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 07:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 324 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 10:38 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Aug 2009, 13:14
Beiträge: 158
Wohnort: Nienstedt / Osterode
Motorrad: MT 10
Geschlecht: Männlich
Schickes Mopped geworden, sehr gelungener Umbau, schlicht und edel, einfach top! :thumbright:

Auch wenn Du ,,Sie" verkauft hättest, na und! Toller Fred zum lesen und nachahmen der wäre ja geblieben :whistle:

Gruß
connor

_________________
..............jedem das Seine............!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 13:59 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2015, 20:03
Beiträge: 27
Wohnort: 74722 Buchen
Motorrad: xrj1300 2015
Geschlecht: Männlich
Hallo, du wolltest doch mal preisgeben, wie viele Euros du jetzt in dein Projekt gesteckt hast.

Kommt das noch, denn richtig fertig wirst du ja wohl nie werden ?

Das momentane Gesamtgewicht mit vollem Tank würde mich auch interessieren.

Ich persönlich fahre lieber, ist günstiger und schont die Nerven.

Ansonsten, weiter so, in schwarz gefällt sie mir jetzt recht gut.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Sa 5. Mai 2018, 11:53 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
Stefan72 hat geschrieben:
Hallo, du wolltest doch mal preisgeben, wie viele Euros du jetzt in dein Projekt gesteckt hast.

Mittlerweile ungern. Ich glaube die Leute halten mich schon für bekloppt genug. Vielleicht so viel: eine Panigale V4S zum Listenpreis wäre drin. Und da habe ich meine Ausgaben für Betriebsstoffe (Öl, Bremsflüssigk., uvm.), Werkzeuge, Zubehör usw. mal außen vor gelassen. Würde ich das alles einrechnen, ginge auch locker die V4 Speciale. Dann würde ich aber ohne Leder und Helm fahren 8-)

Hier mal die Top 10 an Ausgaben:
USD Gabel RN09 1600 (das ist die Überholung + Verlängerung, d.h. OHNE die Gabel, Kleinteile, Versand)
Auspuffanlage 1288
Felgen 1900
Federbeine 989
Motogadget (Tach + DZM) 929
Gabelbrücke 794,9
Motorcover 702,10
Dyna Zündung 609,30
Matura HC1 603
Lackierung Tank / Seitend. 405

Was sich summiert, sind die Kleinbeträge. Hier mal ein paar Euro für Kabel, da 50 Cent für ein paar Schrauben. Das glaub man nicht. Also wenn hier jemand schreibt, er hätte sein Mopped mit 900,- für ne R1 Gabel und 450,- für 'nen Auspuff aufgepeppt, wäre ich vorsichtig. Da steckt mit Sicherheit noch eine ordentliche Summe für Kleinteile drin.

Klar dürfte auch sein, dass das nur in Eigenleistung in so einem überschaubaren (sic!) Rahmen bleibt. Daher kann ich die Preise für professionelle Custombikes durchaus nachvollziehen und würde sie sogar als erstaunlich günstig bezeichnen. Daher gehen Leute wie Walz oder die Jungs von Diamond Atelier ja auch in Richtung Platform. Nur so lassen sich gewisse Skalierungseffekte erreichen.

Hier fällt mir übrigens ein schönes Zitat ein: Wenn ich mal sterbe ist meine größte Angst, dass meine Frau die Motorradteile zum dem Preis verkauft, den ich ihr genannt habe.

Stefan72 hat geschrieben:
...denn richtig fertig wirst du ja wohl nie werden ?

Das stimmt wohl. Mein Ziel ist es aber, schleunigst eine fahrbare Basis zu erreichen, von wo kleinere Arbeiten nicht mehr zum Ausfallrisiko führen. D.h., wenn ich etwas dran arbeite, sollte ich jederzeit trotzdem damit fahren können.


Stefan72 hat geschrieben:
Das momentane Gesamtgewicht mit vollem Tank würde mich auch interessieren.

Rechne doch einfach ca. 16kg dazu (21l x 0,75 kg/l)


Stefan72 hat geschrieben:
Ich persönlich fahre lieber, ist günstiger und schont die Nerven.

Absolut. Und ich habe volles Verständnis, wenn das hier als abschreckendes Beispiel dient. Wer kein zweites Bike hat, sollte sich darauf einstellen, dass er oft nicht fahren kann.


Stefan72 hat geschrieben:
Ansonsten, weiter so, in schwarz gefällt sie mir jetzt recht gut.

Danke. Aber ganz schwarz ist sie jetzt nicht mehr. Ist jetzt a bisserl Panigale Farbe dabei 8-[

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Zuletzt geändert von carnivor am Sa 5. Mai 2018, 12:25, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Sa 5. Mai 2018, 12:02 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
Stefan72 hat geschrieben:
Ich persönlich fahre lieber, ist günstiger und schont die Nerven.

Noch mal zu diesem Punkt:

Die Arbeiten, die ich eigentlich bis zum Saisonbeginn erledigen wollten waren:

größerer Ölkühler mit Thermostat
m.Unit und neue Verkabelung
Dyna2000 Zündanlage

Dafür hatte ich mir im März ein paar Tage eingeplant, um das in einem Rutsch durchzuziehen. Ich Naivling habe aber wieder an die Lieferzeiten der Händler geglaubt.

Der Ölkühler ist bis heute nicht da.

Bei der m.Unit stecke ich HIER fest.

Wobei das nicht der zeitlimitierende Faktor ist. Das ist zur Zeit eher die Dyna2000, siehe HIER. Da hatte ich mal wieder so was von Pech und es wird wohl wieder ein paar Wochen dauern, bis ich eine funktionierende Zündung habe. Bis dahin ist vielleicht auch der Ölkühler da.

Eigentlich alles nix für ungeduldige Naturen wie mich ::roll:

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Sep 2018, 22:10
Beiträge: 21
Motorrad: XJR 1300
Meinen absoluten Respekt hast Du von mir.
Wer sich an solch einen Umbau wagt beweist bereits jede Menge Mut.
Zumal hier vieles zur gleichen Zeit gemacht wurde.

Ich habe mir erst vor kurzen eine 1300er zugelegt.
Diese möchte ich ebenfalls umbauen. Aber ich bin erstens Laie und zweitens Rentner.
Deshalb geht das ganze noch langsamer von statten. Da mir vieles (alles) an Werkzeugen fehlt, muß ich jede Menge an arbeiten machen lassen.
Momentan ist mein Heck bereits abgeschnitten. Ride-In produziert gerade meinen Höcker.
Das mit dem Einbau des Schlosses am Höcker finde ich absolut genial.
Aber dazu fehlen mir wieder die technischen und handwerklichen Möglichkeiten.
Im Gegensatz zu Deiner Maschine habe ich einen Superbike Lenker montiert.
Da ich in der Regel doch eher längere Strecken fahre ist das bequemer.
Die Höchstgeschwindigkeit unserer Maschinen sind doch nur Nebensache.
Etwas über 190 KM/h hatte ich mal geschafft. Aufrecht sitzend. Aber dann wurden die Arme bereits zu lang.
Die Motogadget Instrumente sind wirklich ein Traum...... aber für mich unbezahlbar.
Also las Dich von einigen Kritikern nicht entmutigen. Wem Dein Umbaubericht nicht gefällt, braucht ihn nicht zu lesen oder sogar zu komentieren. Jeder sieht sein Bike anders. Das was beim einen unter Kulturschande fällt, findet der nächste absolut genial.
Mach bitte weiter und las uns daran teilhaben, bitte

Mit Respekt vor Deiner Leistung
Norbert

_________________
Man kann so dumm sein wie man will,
man muß sich nur zu helfen wissen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 07:16 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 544
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
He Norbert, das passende Werkzeug könnte man sich auch leihen, zumindest hier im Forum sind da viele sehr hilfsbereit.
Vielleicht einfach mal Fragen wer aus Deiner Nähe kommt.
Greetz Apache

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Sa 12. Jan 2019, 21:13 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 252
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: YZF R1 , XJR1200SP
Geschlecht: Männlich
wird das Moped gerade in Teile bei Ebaykleinanzeigen angeboten?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 11:11 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Mo 26. Nov 2018, 22:34
Beiträge: 41
Wohnort: Oberhausen
Motorrad: XJR RP10; R1 RN09
Geschlecht: Männlich
Den Verdacht habe ich auch.
Wäre schade um das schöne Bike.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP02 - Umbau durch Anfänger
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 11:54 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Dez 2007, 21:56
Beiträge: 333
Wohnort: Hannover / Laatzen
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
Ja, sehr sehr schade. Alles für nothing


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 324 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Zylinderkopfdichtung durch....
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Umbau Räder von RP02 in RP10
Forum: Fahrwerk
Autor: black east
Antworten: 2
Leistungssteigerung durch Auspuff(anlage)
Forum: Auspuff
Autor: hb vom alpenrand
Antworten: 8
Batterie durch zu hohe Spannung defekt & Qualm aus dem Motor
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Unforgiven
Antworten: 10

Tags

Bau, Bild, Erde, Geld, Reifen, Tuning, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz