Aktuelle Zeit: Fr 24. Jan 2020, 19:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 20:39 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Dez 2016, 23:53
Beiträge: 108
Motorrad: Z900rs, XT 500
Hallo,
habe leider im Forum nichts gefunden. Ich würde gerne die orginalen Hebel durch CNC gefräße ersetzen.
Die Pro Sports Hebel von Hein Gericke habe ich heute in der Hand gehabt, machen eigentlich einen wertigen Eindruck. Hat da jemand Erfahrung?
Wie sind die im Vergleich zu LSL? Was bringen die Rizomas mehr bei fast dreifachen Preis?

Danke für alle hilfreichen Antworten.

https://www.hein-gericke.de/technik/spe ... an-14.html

_________________
.......der mit dem Wolf tanzt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 20:45 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 17:32
Beiträge: 2132
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Ich seh gerade nicht welche xjr du hast, aber unter ich biete werden lsl Hebel angeboten für eine rp02

Gesendet von meinem LIFETAB_P970X mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 22:05 
.


Zuletzt geändert von awe353 am Sa 24. Feb 2018, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 23:46 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 15:16
Beiträge: 1369
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Okami, fährt die "NEUE" Alte. Also die "Letzte". :mrgreen:

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 07:57 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 16:10
Beiträge: 511
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
Preis Leistung ist vtrec ganz weit vorne


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 08:29 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 11:21
Beiträge: 4564
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
awe353 hat geschrieben:
@Manolo: Laut seinem Profil fährt er eine 13er von 2015, also eine RP19 letzte Baureihe, wenn ich das richtig verstehe.
Wenn irgendwelche "Spezialisten" bei Yamaha sich dazu erbarmt hätten, für die neueren Modell auch andere Typenbezeichnungen zu verwenden (was spricht gegen RP20, RP21 oder meinetwegen RP26, RP30 ...), dann wär das alles etwas klarer als "RP19 aus 2015" ist anders als "RP19 aus 2016" und nochmal anders als "RP19 von früher".

Da gehört mal wieder ein Produkt-Manager gefeuert!

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 11:05 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Dez 2016, 23:53
Beiträge: 108
Motorrad: Z900rs, XT 500
Ich fahre das Modell RP 19 Bj. 2015 mit Tageszulassung in 2016.

Zurück zum Thema, die Pro Sports von HG kosten 70 €, die LSL 100 € und die Rizoma sogar 180 € pro Hebel.
Wie gesagt, die Pro Sport sind auch CND gefräst und machten (ich hatte einen in der Hand) einen wertigen Eindruck. Leider kann man sie (vor Ort) nicht direkt miteinander vergleichen. Deshalb meine Frage: Wer hat Erfahrung mit den von Pro Sports und wie ist die Qualität im Vergleich zu LSL oder den "suberedlen" und teueren von Rizoma.
Gruß

_________________
.......der mit dem Wolf tanzt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 11:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Okt 2016, 09:53
Beiträge: 380
Wohnort: Hameln
Motorrad: 60th
Wenn sich einer für die 'günstigen' Hebel für sein Mopped entschieden hat, wie soll er denn dann noch den Vergleich zu den exclusiven Rizomas ziehen können?
Kaum jemand kauft sich ja wohl zwei verschiedene Paare Hebel...
Ich hatte mich neulich für diese hier entschieden: https://tinyurl.com/l58uhl9
'Nur' 90 Euro/Paar! und jede Menge Variationen plus ABE.


PS: wenn man links zieht, kann man einen Gang einlegen und auch während der Fahrt hoch- und runterschalten. Wenn man rechts zieht, wird die Fuhre langsamer.
Also scheinen sie sogar zu funktionieren.

_________________
Glücklicherweise fahre ich keine ''Dicke'', sondern eine XJR...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 20:04 
Neben dem Handling finde ich es vor allem interessant, wenn die Dingens stufenlos einstellbar sind. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 20:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:58
Beiträge: 461
Wohnort: Seeheim
Motorrad: RP02/06 Mix
Geschlecht: Männlich
...weiss nicht ob man die stufenlose Verstellbarkeit braucht - mit den üblichen 6 Rasterungen kommt man normalerweise hin.
Die Rizomas sind halt vom Finish nochmal 'nen Tacken edler als die Pazzo's, V-Trek's, ABM's, HG's, 'Chinamänner', etc. - aber 180 Ocken für 'nen Hebel sind auch 'ne Ansage.

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 22:24 
.


Zuletzt geändert von awe353 am Sa 24. Feb 2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 18:52 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:41
Beiträge: 27
Wohnort: Nordhessens Metropole
Motorrad: Yamaha XJR1300 2016
Geschlecht: Männlich
Ich hab nach einem Unfall mit meiner 16er auf die stufenlosen V-Trec gewechselt und bin ganz zufrieden damit. Für 89 Euro pro Paar geht das in Ordnung.
Die stufige Variante hatten wir in kurz mal an einer MT10, mit dem Ergebnis, dass die Leute bei Probefahrten erst ein paar mal abgewürgt haben. Ich persönlich fands unproblematisch. Optik, Funktion und Verarbeitung haben mir genauso gut gefallen wie die stufenlose Langvariante.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Heizpatronen im Rizoma Lenker
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: koalabiker
Antworten: 2
Rizoma Fußrasten Anlage und Soziusrasten
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Kini
Antworten: 2
Rizoma Griffe
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Jung-Siegfried
Antworten: 11
Erfahrung mit Brems und Kupplungshebel
Forum: Technik allgemein
Autor: tutnix
Antworten: 8
Lucas Stahlflex Brems- und Kupplungsleitung
Forum: TÜV
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Tags

Bau, Forum, Sport, Tuning, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz