Aktuelle Zeit: Do 23. Sep 2021, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 16:52 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jul 2008, 13:10
Beiträge: 117
Wohnort: Bochum
Motorrad: 4PU und RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo,
ich habe mir ja die Viper von "langer.1982" gekauft die er hier nach seinem Ausrutscher zum Kauf angeboten hatte.
Zu meinem Glück hat sie viel viel weniger Wunden abbekommen als ich befürchtet hatte \:D/.
Genau genommen benötigt sie nur einen Lenker, Gasgriff und Endtopf.
Die beschädigten Teile Bugspoiler und Sturzbügel sollten ohnehin ab.

Jetzt bin ich also dabei sie auf der Krankenstation wieder fit zu machen und beabsichtige gleich noch ein paar Schönheitsoperationen nach meinem Geschmack durchzuführen.

Und da ist einer der Punkte die umgepolsterte Sitzbank.
Ob die von Bagster oder welchem Anbieter sonst ist weiß ich nicht, so sieht sie auf alle Fälle aus:

Bild

Nur, mir persönlich gefällt die Optik der Originalbank besser und daher wollte ich fragen ob einer von euch Viperfahrern beabsichtigt seine Bank umbauen zu lassen.
Dann könnten wir ja eventuell ins Geschäft kommen und unsere Bänke gegen einen zusätzlichen kleinen Wertausgleich tauschen.
Würde demjenigen Geld sparen und mir ein paar Euro für Reparaturteile bringen.
Wer daran Interesse hat also bitte einfach 'ne PN oder mail schreiben.

Weiterhin stören mich diese an den Seiten unter dem Heck hervorschauenden dünnen Rahmenstreben.
Ich gehe mal davon aus dass ich die ohne nennenswerten Stabilitätsverlust und Tüvprobleme einfach abmachen kann, richtig?

Nur, was mache ich mit dem Sitzbankschloss?
Das sieht ja mal sowas von zum :kotzen: aus wie das da nach unten absteht.
Hat da einer von Euch eine gute Lösung parat und sowas wie 'ne idiotensichere Umbauanleitung zu?

Zu guter letzt dann noch die Frage ob mir jemand sagen kann von welchem Modell genau die Rückleuchte ist.
Es ist die einzelne schmale Version, diese hier:

Bild

Auch wenn es auf dem Bild dunkler erscheint, es ist wohl eher die klare Ausführung und ich würde gerne eine "schwarze" verbauen.

Danke schon mal, Stefan

_________________
Menschen und Gläser erkennt man am Klang.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 17:04 
Sitzbankschloss Halter Abflexen und Bowdenzug einfach mit Kabelbinder am Rahmen fixieren. Zum Aufmachen einfach am Kabel ziehen, fertig funzt seit 8 Jahren einwandfrei.
;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 19:38 
Wenn du die Originalsitzbank ohne kürzen draufmachst sieht das zum :kotzen: aus.
Da hast dann zwischen Sitzbank und Heckteil einen Spalt in den eine Hand reinpasst.
Zu den Rahmenstreben würde ich sagen das die schon einen Sinn haben warum die da sind.
Die Befestigungen der Stoßdämpfer sind davon nicht weit entfernt. Ich würde da nix einfach mal so abmachen.
Das mit dem Sitzbankschloss würde ich auch so machen wie Webmaster.
Das Rücklicht ist ein Zubehörteil das es beim Polo oder Louis gibt. einfach mal im Shop nachschauen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 21:16 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jul 2008, 13:10
Beiträge: 117
Wohnort: Bochum
Motorrad: 4PU und RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo smagictoy,
dass die Sitzbank der Viper gekürzt ist ist mir bewußt.
Ich suche auch keinen der meine Viperbank gegen seine ungekürzte Originalbank tauschen will, sondern einen Viperfahrer dessen Bank im Originaldesign ist, so wie deine z.B., und der lieber solch eine "Bagsterbank" haben würde aber bisher die doch recht hohen Kosten für die Änderung gescheut hat.

Dass die Streben irgendeinen Sinn haben ist klar, aber welchen weiß ich nicht und ob sie wichtig sind auch nicht.
Ich meine hier im Forum schon mehrfach gelesen zu haben dass Leute die bei Heckumbauten aus Optikgründen entfernt haben, weiß nur nicht mehr in welchen Beiträgen und was genau da war, daher meine Nachfrage.
Du hast sie also noch dran, richtig?

MfG Stefan

_________________
Menschen und Gläser erkennt man am Klang.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 23:20 
Das Sitzbankschloss wanderte bei Mir, 1997, nach einer Kürzung des original Hecks samt Sitzbank um 11cm, unter den Seitendeckel an die dreieckige Plastikfläche, mit 2 Schrauben befestigt, ohne Änderung des Seilzuges.
Bild

Die Streben großzügig wegzuschneiden ist ja bei dem kurzen Heck selbstverständlich! TÜV sieht das gar nicht, selbst das gekürzte original Heck hat nie Probleme bereitet!! ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 23:39 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2007, 18:44
Beiträge: 162
Wohnort: Hagen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Rahmenstreben abflexen und das Schloss in den Seitendeckel :thumbright:
Das Rücklicht gibts bei Prolo/ Tante Louise - Ducati Monster 25,95 Teuro
orig Sitzbank passt, sieht aber nicht so prall aus. Hab ein Hesaheck mit orig Sitzbank.
Guckst du Bild :mrgreen:
Bild

_________________
Farbe ist egal, Hauptsache Schwarz..........

Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2013, 00:11 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jul 2008, 13:10
Beiträge: 117
Wohnort: Bochum
Motorrad: 4PU und RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo,
schön zu lesen dass das mit den Streben wegnehmen eher "normal" ist und dass die Verlegung des Schlosses ohne Änderung in den Seitendeckel klappt ist auch gut :thumbright: .

Jetzt muss ich nur noch einen Viperfahrer finden der auf die Bagsteroptik bei der Sitzbank steht und dafür seine Viperbank om Originaldesign loswerden will.
Ansonsten muss ich meine Bank halt bei einem Sattler zurückrüsten lassen,
Wäre eben nur zu schade wenn ich Geld investieren muss um Polsterung und Bezug wieder auf Originaloptik zu bringen während ein anderer Viperbankfahrer gerne Bagsterpolsterung und Optik hätte aber mit gekürzter Bank in Originaloptik fahren muss weil er die Umbaukosten nicht hat oder scheut.

_________________
Menschen und Gläser erkennt man am Klang.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2013, 10:01 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Apr 2010, 16:39
Beiträge: 291
auch bei mir sind natürlich die streben weg , und das Schloss in den Seitendeckel gewandert .

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2013, 10:28 
Ich fahre ein Hesa Heck auch ohne streben.
Bei mir ist das Schloss unter die sitzbank gewandert mittels eines durchbruchs im spritzschutz. Muss nur Abundzu gereinigt werden. Ansonsten Funktioniert das Super.

Lg. Markus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2013, 10:50 
Wie ist es denn mit der Stabilität ohne die Streben bei soziusbetrieb? Ist da nicht Gefahr eines rahmenbruchs? Hab mir das gerade an meiner zerlegten angeschaut. Ohne die Streben sieht das schon sehr mager aus.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2013, 13:08 
Also meine sozia wiegt 53Kg
Ich konnte bis Jetzt keine negativen Auswirkungen am Ramen beobachten.
Zumal die beiden streben ja nicht grade von massiver Bauweise waren.
Jedoch mag Ich nicht ausschließen, dass bei ausreichender Belastung das Rohr nachgibt.
Sieht man ja in dem ein oder anderen posting bei Topcase Fahrern ;-)

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 4


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2013, 21:02 
Das Thema Rahmenstreben wird oft wirklich überbewertet!!
Bild
:wech:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Sep 2013, 17:30 
](*,) :whistle: =D>


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Sep 2013, 13:45 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1719
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
denke, man kommt auch gut ohne die dünnen Rahmenstreben aus, die dienen wohl weniger der Stabilität, sondern mehr als Aufnahmepunkt für das Sitzbankschloß/Helmschloß und für mich bisher sehr wichtig: die beiden zusätzlichen kleinen Halteösen, um Gepäck fest zu machen, denn sonst hat man nur noch die Haltepunkte an den Stoßdämpfern. Ich benutzt die Dinger immer, kleb dazu dann die Heckbacken mit Folie ab, damit da am Lack nichts scheuert.

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Motor Lackieren VHT Fragen
Forum: Design/Lack
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Fußrasten versetzen RP02 Fahrer
Forum: Tuning/Umbau
Autor: rubberduck
Antworten: 0
Fahrer Fussrasten abmontieren
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 3
fragen zu Kupplungsfedern
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz