Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 09:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 18. Aug 2006, 11:41 
@all

habe ja versprochen zu berichten, was VH-Motoradtechnik über die Belastung der Getriebeausgangswelle sagt. Habe dort vorgestern ein Mail mit meiner Frage hingeschickt und heute telefonisch folgende Information erhalten:

"Der Zahnriemen der XJR wird ohne Spannrolle betrieben, da - bei Einhaltung der vorgeschriebenen ZR-Spannung - übermäßige Belastungen des Getriebeausgangslagers beim Ein- und Ausfedern nicht erreicht werden. Für die XJR soll die ZR-Spannung zwischen 15 - 20 mm
liegen, dies und die Elastizität des ZR wären dann vollkommen ausreichend, um Schäden an dem Ausgangslager zu vermeiden. Grds. sollte man Wheelies und Stoppies vermeiden, da hier durch Zugkräfte sehr hohe Belastungen auftreten könnenann, welche auf Dauer für das das Ausgangslager nicht gut sind. Dies gilt im übrigen auch bei Verwendung einer Kette".

Da ich mir mit der XJR eh keine Wheelies, geschweige denn Stoppies zutraue :cry: :cry: :cry: , gehe ich davon aus, mit dem Zahnriemen auf Dauer keine Probleme zu bekommen. Na ja, und die hier immer gestellte Frage zum Preis-Leistungsverhältnis muß eh jeder für sich selbst entscheiden.


Bis denne


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2007, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jun 2005, 07:06
Beiträge: 7
Wohnort: Allna - MR
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
die ham nen automatischen riemenspanner und somit werder spannvorichtung an der hinterachse noch probleme beim ausrichten .

_________________
Bild ICH WERRN NOCH VERRICKT ! Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2007, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jun 2005, 07:06
Beiträge: 7
Wohnort: Allna - MR
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
http://www.buell.com/de_de/home.asp hier ist schön die hinterachse und der spanner zu sehen

_________________
Bild ICH WERRN NOCH VERRICKT ! Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2007, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jun 2005, 07:06
Beiträge: 7
Wohnort: Allna - MR
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
und für "maximale parallelität" gibts immer noch diesen da---> http://www.profiproducts.de/profilasercat.html

_________________
Bild ICH WERRN NOCH VERRICKT ! Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Erfahrungen Rp10 Tuning
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Sam2.5
Antworten: 1
K+N Lufi Erfahrungen
Forum: Technik allgemein
Autor: kingpin82
Antworten: 6
Nachbau Cockpit Erfahrungen
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Holger
Antworten: 6
Scheinwerfer Becher RP19 - billiges Klumpert - Erfahrungen?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Eisenmurmel
Antworten: 1
Motogadget m-unit, hat jemand Erfahrungen damit?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Richy
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz