Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 20:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 15:53 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 403
Geschlecht: Männlich
... oder der Wolli :thumbright: :whistle: :thumbright:

...nachdem ich mich von meinem kompletten Vorderbau (Brücken, Lenkerböcke, Motogadget komplett, FZR-Gabel, Cover und Bremsanlage) getrennt habe, musste etwas Neues her.
Da ich ja meine vordere 4 PU Felge und Bremsscheiben unbedingt behalten wollte kam nur eine Gabel der R1 RN12 in Betracht, da diese auch mit 320er Bremsscheiben bestückt wird.
Bild

Bild

Als nächstes galt es schöne Brücken zu finden, empfehlen kann ich Euch Elli, der besorgt es Euch in allen Variationen ;-))) also z. B. matt silber, poliert, matt schwarz oder glänzend schwarz, Klemmungen nach Wunsch, ich habe mich für oben 4fach und unten 6fach in schwarz glänzend entschieden.
Bild

Bild

Bild

Leider hat die R1 vorne eine 22mm Achse, so daß ich zunächst vorhatte eine FZR-Achse oder die 4Pu-Achse mit 17mm zu verwenden, Björn-XJR war so nett und hat mir zwei entsprechende Reduzierhülsen angefertigt. Aber durch das geringere Stichmaß der R1 Gabel (210mm gegenüber 220mm Serie) ist die FZR-Achse viel zu lang und die Serienachse zu kurz! Also musste eine neue Achse her, damit auch endlich das Gefummel mit der Distanz auf der rechten Seite entfällt wurde diese kurzerhand direkt in die Achse integriert. Auf der linken Seite (immer in Fahrtrichtung gesehen!) ist eine Gewindehüse, die mit den Gabelklemmungen gehalten wird.
Bild

Bild

Nun habe ich das Rad in der Gabel ausgemittelt (Distanz rechts ist R1 bzw. RP02 Maß, Tachoschneckenadapter entsprechend angepasst), nur die Bremsscheiben passen nicht! Wie wohl bekannt ist, haben die 320er Scheiben der 4PU je eine Kröpfung von ca. 10mm (genau sind es 9,65mm, d.h. auf jeder Seite 4,825mm), folglich müssen auf beiden Seiten die Bremsscheibenaufnahmen entsprechend abgedreht werden.
Bild

Bild

Zeit sich über einen neuen Tacho Gedanken zu machen, habe mich für das Motoscope Pro entschieden, nur wollte ich das Gerät so unauffällig wie möglich montieren. Halteplatte unter der oberen Brücke schied aus, da ich einen bündigen Abschluß mit der oberen Brückenfläche wollte. Ebenso habe ich verworfen eine Halterung unter oder auch zwischen den Lenkerböcken zu verwenden. Da kam mir Andreas aus dem Fighters Forum zu Hilfe und dengelte für mich ein passendes Gehäuse. Dieses habe ich an der Seite zur Brücke mit Langlöchern versehen und für Senkkopfschrauben von innen angesenkt, so daß ich eine quasi "unsichtbare" Befestigung habe. Das Gehäuse wird noch schwarz eloxiert:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Letzte Woche sind dann auch meine Coverrohre angekommen, diese müssen ebenso wie das Tachogehäuse noch poliert und eloxiert werden, hier schon mal die Anprobe:
Bild Bild

so, daß soll es erst einmal gewesen sein, wenn es Fortschritte gibt werde ich wieder berichten.....

_________________
MfG Wolli



Bild


Zuletzt geändert von Der Beamte am Mi 11. Mai 2016, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 16:58 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Der Beamte hat geschrieben:
Da ich ja meine vordere 4 PU Felge und Bremsscheiben unbedingt behalten wollte kam nur eine Gabel der R1 RN12 in Betracht, da diese auch mit 320er Bremsscheiben bestückt wird.


Die radiale Befestigung von Bremszangen wurde entwickelt
um Bremsscheiben in unterschiedlichen Dimensionen fahren zu können.
Die Differenz wird mit entsprechenden Scheiben eingestellt.
Aber die RN12-Gabel ist auf jeden Fall eine gute Wahl. :mrgreen:
Insgesamt finde ich deinen Umbau sehr gut und schön dokumentiert.

Zum Thema Polieren und Beschichten von Gabelstandrohren(USD):
Die Gabelhersteller haben bei der Wahl der Oberflächengüte/ -beschaffenheit
die Entwicklung von Wärme berücksichtigt.
Soll heißen dass die Oberfläche die enstehenden Wärme besser ableitet.
Beim Polieren ist die Wärmeabfuhr sehr eingeschränkt.
Nichtsdestotrotz verstehe ich wenn jemand seine Gabel des Aussehens wegen beschichten
oder polieren lässt. :thumbright:
Welches Fahrwerk hast du auf der Hinterachse verbaut?
Ich freue mich auf weitere Bilder. :thumbright:

Gruß Roberto

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 17:17 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 403
Geschlecht: Männlich
Hallo Roberto,
der Ausgleich mit entspechenden Scheiben (Distanzen) leuchtet mir ein, wenn ich z.B. statt 300er Scheiben auf 310er oder 320er wechseln will....aber wie soll das funktionieren wenn ich von 320er auf kleinere z.B. 300er wechseln will??? Dann greifen nach meinem Verständnis die Bremsklötze nicht mehr auf der gesamten Scheibenlauffläche... wenn ich mich irre kläre mich bitte auf. :mrgreen:

Hinterteil ist bislang ein Wilbers-Fahrwerk mit 2,5 cm längeren Dämpfern und Serienschwinge.... ich plane aber eine Änderung, ist noch nicht spruchreif!

Zum Thema polieren: ich lasse die Gabelholme nicht polieren! Es werden nur die Coverrohre poliert und anschließend schwarz eloxiert...
:thumbright:

_________________
MfG Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 17:18 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Dez 2007, 21:56
Beiträge: 344
Wohnort: Hannover / Laatzen
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
Sehr schick Wolli, man man. Da freue ich mich schon richtig auf ein Wiedersehen dieses Jahr.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 17:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
@Der Beamte:
ich meinte mit der Möglichkeit der Einstellung der Bremszangen per Distanzen,
dass du auch jede andere Gabel(mit radialer Befestigung der Zangen) hättest einbauen können
und dir dann die passenden Distanzen für eine 320er Scheibe besorgt.
Sprich eine Gabel für 300/310er Scheiben und dann ausdistanziert.
Aber wie gesagt: die RN12 Gabel ist ne super Wahl.
Hast die eigentlich auf das Gewicht der Dicken abstimmen lassen?
Zum Thema polieren und beschichten:
Da hab ich mich doch glatt verlesen bzw. habe überlesen.
Du wolltest ja Coverrohre/Tachogehäuse polieren und eloxieren lassen. ](*,) mein Fehler!
Für meinen Geschmack etwas zu fett mit den Coverrohren. Aber mein Geschmack. :mrgreen:
Was mir noch einfällt:
Wie schätzt du den Blickwinkel auf den (super geil eingefassten) Motoscope Pro ein?
nicht zu flach? :-k

Gruß Roberto

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 20:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 744
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Bastelbude :wech: :mrgreen:

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 22:41 
...das Wettrüsten geht weiter! 8-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 08:34 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 403
Geschlecht: Männlich
@Roberto: ...Blickwinkel kann ich noch nicht sagen, aber mein alter Motoscope light saß im Prinzip an der gleichen Stelle, da ich eine Dragbar fahre hatte ich bislang immer einen guten Blick auf den Tacho...
so sah das bislang aus:
Bild

_________________
MfG Wolli



Bild


Zuletzt geändert von Der Beamte am Di 1. Mär 2016, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 09:12 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 566
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
Hallo Wolli

sehr gut gelöst, die Halterung des Tachos - Respekt.

Mach mal so weiter, dann wird es doch noch ein schönes Moped


elli

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 09:29 
Riiichtig cool gemacht - Respekt! :thumbright:

Ich hab allerdings auch Probs mir vorzustellen, dass man den gut Tacho ablesen kann, so ganz flach liegend. Aber auch der sieht hammergut aus. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 14:01 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:12
Beiträge: 129
Wohnort: Schermbeck
Motorrad: XJR1200SP
Geschlecht: Männlich
Hallo Wolli,
das sieht wirklich fett aus :thumbright: Die Lösung mit der Achse könnte mir auch gut zu Gesicht stehen ;-) RESPEKT

Gruß MaW

_________________
Dummheit ist auch eine natürliche Begabung .... :!:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 12:12 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 403
Geschlecht: Männlich
...so, ein bißchen was hat sich getan:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
MfG Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 12:32 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2067
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Mein Neid ist mit dir..... ;) Geile Sache bin gespannt aufs fertige Projekt.

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 13:18 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 744
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Boah..... dat glänzt aber 8-)

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...alles neu macht der Mai....
BeitragVerfasst: Do 12. Mai 2016, 07:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 403
Geschlecht: Männlich
...neue Blinker sind da (Motogadget m-Blaze Pin)...

Bild

Bild

_________________
MfG Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

So macht Quäken Spaß!!
Forum: Technik allgemein
Autor: Feldi
Antworten: 2
Was der Asphalt so alles hergibt
Forum: Reifen/Räder
Autor: kokusai
Antworten: 1
RP06 Schwinge in 4PU was wird alles benötigt?
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Apache
Antworten: 4
Wie macht IHR das?
Forum: Technik allgemein
Autor: uwepapa
Antworten: 13

Tags

Bau, Cover, Erde, Tuning, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz