Aktuelle Zeit: Mo 21. Sep 2020, 22:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 07:16 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
:schreiben: Also, der Rahmen war ja schon gekürzt und musste jetzt durch einen kleinen Hilfsrahmen zur Aufnahme des KZH und Unterverkleidung verlängert werden. (der Hilfsrahmen hat keine tragende Funktion.)

Unter der neuen Bank ist ein Halteblech geschraubt an dem sich auch das Sitzschloß befindet, das muß weg. (passt nicht)

Die neue Bank wird jetzt mit den beiden Schrauben des Haltegurt fixiert.

Ebenso wurde die vorh. selbst gebaute Unterverkleidung verlängert. (Alu)

Auf ein Rücklicht wurde verzichtet weil diese Funktion die Blinker übernehmen. (dort sitzt jetzt die Kennz.- beleuchtung)

Lücke am Tank wurde mit Schaumstoff geschlossen.



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 07:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 416
Geschlecht: Männlich
Hallo Börni, handwerklich sauber gemacht, aber die Rückansicht mit der Kennzeichenleuchte im "schwarzen Loch" gefällt mir nicht... von der Seite dagegen spitze!

Dennoch sah Dein Junk-Heck um Längen besser aus !!! :mrgreen: :wech: :mrgreen:

_________________
Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 07:29 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
Sauber :thumbright:

Danke für die Detailfotos. Vielleicht komme ich doch noch mal auf diese Variante zurück... :-k

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 07:34 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
:mrgreen: Das schwarze Loch nennt man heute Schattenfuge.... :mrgreen: ich arbeite aber noch daran....... :-k

Junk-Heck ok, aber zu wenig Schaumstoff für einen Ü50-Hintern....... :whistle:

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Zuletzt geändert von Börni am Mi 18. Mai 2016, 08:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 07:58 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 78
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Danke für die Infos. :thumbright:

Die Optik des Hecks gefällt mir sehr gut und mit den 90 € für die Sitzbank und ein paar Garagenabende ist das ja fast ein Schnäppchen.
Falls dein Junk Heck in der Garage zu viel Platz einnimmt, helfe ich dir gern beim Aufräumen. ;-)

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 21:13 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
Habe das störende Loch geschlossen, jetzt kann man das Blech natürlich noch schwarz machen, dann sieht es aber wieder aus wie ein schwarzes Loch...... #-o


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 23:20 
Hallo Börne,

das sieht gut aus...ich bin gerade dabei und wandele eine RP02 Bj.99 in eine Aktuelle um...Sitzbank,Seitendeckel kann man für ca. 300 Euro bei Yamaha erwerben...habe das Heck gekürzt und hinten gebogen, dann ein Blechkasten wie beim Original zwischengescheißt, alles mit Hilfe des Radhauses welches die Form vorgibt. Auf dem zwischengeschweißten Blechteil liegt auch die Sitzbank hinten auf, genauso wie vorne auf dem Rahmen an vier Punkten mit Gummipuffern. Den Tank habe ich vorne an den Kanten, wo er verschraubt wird erwärmt (wird neu lackiert) und diese weiter nach unten getrieben, weil die Sitzbank weiter nach vorne muss...diese passt dann gut, auch an den Tank der RP02. Die Sitzbankaufnahme habe ich abgeflext und eine neue, die oben schmaler ist,damit die Sitzbank mit Aufnehme passt,angefertigt und angeschweißt. So passt dann auch das Sitzbankschloss, welches mal in die Seitendeckel soll. Das ganze ist ein bissel Messerei und Fotografiererei an einer Originalen, welche mir der freundliche Nippon Händler zur Verfügung gestellt hat. Das Heck hinten muss ich noch gestallten und der Rahmen ist gerade zum Pulvern...die Aufnahmen im Dreieck für die Deckel müssen auch umgeschweißt werden...fummelei, da diese richtig sitzen müssen, einmal verschraubt und zweimal in Gummi gelagert. Soviel ohne Fotos erstmal von hier...!!!

Gruß und gute Fahrt

Holger


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 23:32 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2016, 15:42
Beiträge: 280
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: XJR1300C
sehr schön gelungener Umbau :thumbright:
bin am überlegen meine 15er Alublenden rauszuschmeissen und dafür mit alten Deckeln eine neue Seitenabdeckung zu modellieren... mal sehen wann ich mich an meinen satt gesehen habe :-)

_________________
Gruß
Der Pocketbiker :tongue:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 07:29 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 416
Geschlecht: Männlich
...jetzt sieht das richtig gut aus, bloß nicht schwarz machen! :thumbright: :thumbright: :thumbright:

_________________
Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 10:59 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 17:10
Beiträge: 518
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
Schick schick. Lass das blech so wie es ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 00:36 
Ich muss jetzt auch mal mein Senf dazu geben. ich bin auch nicht ganz faul gewesen und habe mein Moped verändert... 
Fertig ist es noch nicht aber endlich wieder fahrbereit...
Die weiteren umbauten kommen dann bei diversen Regenwochenenden dazu....
Dazu dann zu gegebener Zeit mehr!

Ich hoffe das mit dem hochladen der Bilder klappt.. 


Beste Grüße,
Micha
Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 09:06 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
Passt :thumbright:

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 09:15 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 78
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Sieht Top aus. :thumbright:
Du hast auch die Kellermänner mit integrierten Rücklichtern oder?!

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 09:45 
Hallo Micha,

schön gemacht, welches Modell der Dicken war das ursprünglich und welche Auspuffanlage ist an Deinem Motorrad ?
Hast Du den Rahmen hinten gebogen und ein Blechteil oben zwischen geschweißt wo die hinteren Kunststoffstege der Sitzbank aufliegen, so wie bei dem aktuellen Modell ? Hast Du ein Sitzbankschloss eingebaut mit einem geänderten Haltebügel...??? Wie hast Du hinten die Lücke in der Sitzbank geschlossen, vielleicht kannst Du ja nochmal ein Foto posten...!?!?

Gruß und allzeit gute Fahrt

Holger


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2015er heck
BeitragVerfasst: Sa 28. Mai 2016, 17:16 
Entschuldigt die späte Antwort, bin im Urlaub ;-).
Schön, dass es gefällt, freut mich!

@mini me.. Sind Kellermann Blinker mit eingebautem Rücklicht! War sehr praktisch für den Umbau...

@beigertrud:
Ist ne rp10 - bj. 04
Auspuffanlage ist ne Laser xtreme (für mich die schönste, auch wenn sie jeder zweite hat)

Ich habe ein Rohr gebogen, das an die Kontur des Sitzes angepasst ist. Der Sitz liegt hinten an mehreren Stellen auf dem Rohr an, wodurch die zwei Kunststoffstege nicht gebraucht werden.
Ein Blechteil ist trotzdem zwischen reingeschweist um das Kennzeichen und das Blech für den Unterboden befestigen zu können. Der Sitz passt zu meiner Freude perfekt drauf, bewegt sich kein Stück 8-)
Die Lücke zwischen Sitz und Tank habe ich natürlich vorher geschlossen. Da ich die, wie ich finde, schöne Linie der sitzbank nicht durch aufpolstern verändern/verlängern wollte, habe ich mich entschieden die Sitzbank so an zu passen, dass sie nach vorne zum tank aufrückt.

@börni, mich würde mal interessieren wie es bei dir letztendlich aussieht? Kann ja auch sein, dass ich mir zu viel unnötige Arbeit gemacht habe..

Grundsätzlich wollte ich den Weg mit dem geringsten Widerstand gehen, an der Qualität durfte es aber nicht scheitern.. Aus dem Grund habe ich es vermieden den Bügel des Rahmens zu verändern, würde auch dringend davon abraten, da dieser eine tragende Funktion hat.
Das alte sitzbankschloss habe ich weiter verwendet, und dementsprechend eine Aussparung am unterboden eingebracht.

Details gibt's erst wenn ich komplett fertig bin.

Beste grüße,
Micha
Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine 2015er mit ein paar Änderungen
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Martin
Antworten: 14
Tankumbau 2015er auf 21 Liter
Forum: Tuning/Umbau
Autor: grau15
Antworten: 48

Tags

Bau, Forum, Mode, Tuning, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz