Aktuelle Zeit: Do 6. Aug 2020, 22:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verkleidung Abbau Austragen ?????
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2012, 22:12 
Hallo,
an meiner Dicken ist eine Frontverkleidung draufgebaut und natürlich eingetragen. Jetzt meine Frage. Ich will diese Maske gern abbauen, muss ich die nun beim TÜV wieder austragen lassen ??? Was sagen die Jungs von der Rennleitung dazu ???

Gruss
Bo-1848


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2012, 22:17 
Bo-1848 hat geschrieben:
Hallo,
an meiner Dicken ist eine Frontverkleidung draufgebaut und natürlich eingetragen. Jetzt meine Frage. Ich will diese Maske gern abbauen, muss ich die nun beim TÜV wieder austragen lassen ??? Was sagen die Jungs von der Rennleitung dazu ???

Gruss
Bo-1848



ist das eine orginale Yamaha ?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2012, 07:13 
Ja, ist die Originale inkl. Originale Bugspoiler (der bleibt dran).
Ist halt nur alles Eingetragen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2012, 07:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 761
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Würde ich erstmal nicht austragen.
Wenn einer dumm fragt,
die wird jeden Sommer für die große Tour montiert.

Habe auch noch den Doppelscheinwerfer mit Maske eingetragen, fahre mittlerweile mit original rund.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2012, 07:51 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2286
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Nur weil es eingetragen ist muß es nicht dran sein. Wenn man wieder bock auf die verkleidung hast läst man es wieder eintragen ! :whistle: [-( Das ist dann aber ein teurer spaß. ::oops:
Lass es drin und keiner sagt was, und oder stellt fragen.

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2012, 07:09 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jan 2006, 08:54
Beiträge: 294
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Motorrad: Xjr1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Ich glaube sooooo ganz einfach ist das nicht!
Wenn die XJR früher ohne Verkleidung verkauft wurde und die dann nachträglich angebaut wurde, dürfte das Austragen kein Problem sein.
Ist die XJR aber direkt vom Werk mit Verkleidung ausgeliefert worden, wäre es ein kleines Problem, dann muss sie ausgetragen werden, weil das Fahrzeug die Zulassung nur MIT Verkleidung erhalten hat.
Wurde die XJR eigentlich irgend wann serienmäßig mit einer Verkleidung ausgeliefert? Weiss ich gar nicht!

Ich will mal sehen, ob ich mir für den Winter eine ältere Fireblade kaufe und die zum Fighter umbaue. Vorgestern hab ich dann den TÜV-Menschen gefragt, ob das überhaupt noch geht das man eine Verkleidung austragen kann (also eine, die eigentlich zum Moped gehört).
Er meinte: Wäre kein Problem, aber ein Prüfer (der mehr als 130km/h fahren darf) muss das Fahrzeug dann ohne Verkleidung bis zur Maximalgeschwindigkeit fahren, um ein negatives Fahrverhalten ohne Verkleidung ausschließen zu können. Das kostet natürlich :cry:

_________________
Wer die Menschen kennt, liebt die Tiere!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2012, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Dez 2006, 12:29
Beiträge: 8
Wohnort: Hirzenhain/Hessen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Unforgiven hat geschrieben:
Wurde die XJR eigentlich irgend wann serienmäßig mit einer Verkleidung ausgeliefert? Weiss ich gar nicht!


Vereinzelt wird das immer mal wieder behauptet. Ich bin der Meinung, die Dicke wurde von Werk aus nie mit einer Halbschale/Verkleidung o. ä. ausgeliefert.

Chris

_________________
Wie schnell ist nichts passiert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2012, 15:17 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 612
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Also, wenn ne Maske oder Halbschale nachträglicheingetragen wurde, (Originale stehen nicht drin, weil die Betriebserlaubnis mit erteilt wurde) dann darf sie dran sein, muss sie aber nicht. Eintragungheißt nur, dass der korrekte Anbau vorher abgenommen wurde. Um das Gutachten nicht mitschleppen zu müssen, lässt man es eintragen.

Und die Rennleitung sagt nix dazu,wenn eine eingetragene Maske nicht mehr dran ist. Vollverkleidung ist ein gänzlich anderes Thema, weil sich tatsächlich das Fahrverhalten erheblich ändert...

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2012, 14:44 
Crusty hat geschrieben:
Also, wenn ne Maske oder Halbschale nachträglicheingetragen wurde, (Originale stehen nicht drin, weil die Betriebserlaubnis mit erteilt wurde) dann darf sie dran sein, muss sie aber nicht. Eintragungheißt nur, dass der korrekte Anbau vorher abgenommen wurde. Um das Gutachten nicht mitschleppen zu müssen, lässt man es eintragen.

Und die Rennleitung sagt nix dazu,wenn eine eingetragene Maske nicht mehr dran ist. Vollverkleidung ist ein gänzlich anderes Thema, weil sich tatsächlich das Fahrverhalten erheblich ändert...


auch eine "kleine" Maske hat einfluss auf das Verhalten bei Hochgeschwindigkeit.
Wir bieten solche Überprüfungen an..... denn ich darf das...

Die XJR wurde vom Werk aus nie mit einer Verkleidung abgenommen (EBE-Gutachten, K266)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2012, 21:15 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Feb 2010, 00:36
Beiträge: 136
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Motorrad: XJR 1300 RP02 in BL2
Geschlecht: Männlich
Also soweit ich es noch in Erinnerung habe wurden die XJR erst in Deutschland mit Verkleidung nach gerüstet! Kundenwunsch!
Die Verkleidung hat glaube ich der Importeur von der Firma JF Motorsport bezogen. Die Firma gibt es nicht mehr.
Aber so ganz genau weiss ich das nicht mehr. Fragt mich nicht ob es dafür eine ABE gab, keine Ahnung.
Ich habe eine Freund der so ein Original fährt, wenn der von seiner Reise zurück ist werden ich mal Fragen.

_________________
Gruß JoeS

XJR 1300, RP02, Baujahr 2000, BL2!


______________________________

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2012, 22:07 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 612
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
XJR-Andi hat geschrieben:
Crusty hat geschrieben:
Also, wenn ne Maske oder Halbschale nachträglicheingetragen wurde, (Originale stehen nicht drin, weil die Betriebserlaubnis mit erteilt wurde) dann darf sie dran sein, muss sie aber nicht. Eintragungheißt nur, dass der korrekte Anbau vorher abgenommen wurde. Um das Gutachten nicht mitschleppen zu müssen, lässt man es eintragen.

Und die Rennleitung sagt nix dazu,wenn eine eingetragene Maske nicht mehr dran ist. Vollverkleidung ist ein gänzlich anderes Thema, weil sich tatsächlich das Fahrverhalten erheblich ändert...


auch eine "kleine" Maske hat einfluss auf das Verhalten bei Hochgeschwindigkeit.
Wir bieten solche Überprüfungen an..... denn ich darf das...

Die XJR wurde vom Werk aus nie mit einer Verkleidung abgenommen (EBE-Gutachten, K266)

Jede Maske hat Einfluss auf das Fahrverhalten. Nicht jede muss man abnehmen lassen.

Gut, dass du da bist, dann kann ich dich gleich fragen. wenn jemand seine Vollverkleidung abbaut, weil sie nach nem Sturz im Popo ist und sein Mopped nackig macht, zieht das unweigerlich die Unvorschriftsmäßigkeit nach sich und das "Erlöschen der BE"?

Ich denke da nur an die FZ1, die den (abgespeckten) R1-Motor drin hat und völlig nackig ist.

Im Falle der XJR dürfte es sicher nicht das Problemsein, wenn die Verkleidung trotz Eintragung nicht dran ist. Ich jedenfalls würde nix bemängeln.

Gruß, die Rennleitung...

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2012, 07:37 
Wenn ein Fahrzeug mit Verkleidung genehmigt wurde, muss in jedem Fall dieses Ausgetragen werden.
Die FZ1 hat nun auch eine andere Geometrie, Sitzposition etc. als die R1.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2012, 08:38 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 567
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Bei uns wir Zubehör häufig als ww. einegtragen, das bedeutet das der Anbau wahlweise ist.
Netter Zug, bloß macht das nicht jeder Prüfer so.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2012, 23:16 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 612
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Zubehör ist schon klar.Mir ging es eigentlich um die Moppeds, die es nur mit Verkleidung gibt, Gsx-r oder solche rennzippen. Da kann ich nachvollziehen, dass der Abbau eingetragen, ähm, die Verkleidung ausgetragen werden muss.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Verkleidung nachrüsten
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Schacka
Antworten: 18
Verkleidung Racer 2015 Preise ?
Forum: Design/Lack
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Verkleidung an RP19
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Günni
Antworten: 5
Fragen zur RP02 + Verkleidung
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Brauche mal Hilfe bzw. Info Betreff LSL Verkleidung
Forum: Technik allgemein
Autor: der "Gunny"
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz