Aktuelle Zeit: Do 6. Aug 2020, 21:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2012, 22:07 
Moin allerseits,

heute TÜV-Termin. Ahne nix böses - und dann: keine Plakette....!!! Heul!!!! :cry: :cry: :cry:

CO-Konzentration im Abgas zu hoch (5,20 Vol%)!

Mein Schatz hat leider seit einem Jahr fast keine Km gemacht (so ca. 50). Der (zugegebenermaßen sehr nette) TÜV-Mitarbeiter meinte, dass das Abgasverhalten durchaus wg. der langen Standzeit so schlecht sein könne.

Welche Ursachen könnten noch vorliegen? Hatte jemand schon einmal dieses Problem? Was kann man machen? Gibt es schon einen Thread dazu? :-?

Lieben Dank für Eure Ratschläge.

VG

Ulf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2012, 23:09 
Hey.... du hättest die 50Km genau am Tag der Tüv abnahme fahren sollen, damit alles mal schön durchgeblasen wird, dann klappt das auch mit den Abgaswerten...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2012, 23:32 
Wenn ich das vorher gewusst hätte.....


Hoffe, dass Durchblasen hilft. Werde mir auf jeden Fall morgen mal die Zündkerzen und den Luftfilter ansehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: So 17. Jun 2012, 17:39 
Habe ich heute gemacht. Endlich mal wieder eine kleine Tour. Scheinbar muss mich erst der TÜV dazu zwingen..... :roll:

Ansonsten Luftfilter gereinigt. Zündkerzen sahen o.k. aus.

Hoffentlich sind die Werte jetzt besser.....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: So 17. Jun 2012, 18:44 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1266
Wohnort: Blaustein/Ulm
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
ansonsten drehst Du vor Ort (beim TÜV) die 4 CO-Schrauben jeweils gut halbe Umdrehug rein (dazu muß halt kurz der Tank ab)
45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/wo-sitzt-die-gemischregulierschraube-xjr-1200-4-pu-t29895.html

_________________
Bild


Zuletzt geändert von XJR1200Viper am So 17. Jun 2012, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: So 17. Jun 2012, 19:30 
Also Gemisch magerer...???

Gibt's dafür hier irgendwo eine Anleitung?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: So 17. Jun 2012, 19:41 
sollte da nach ausgiebiger Fahrt immer noch der CO-Wert nicht passen würde ich den mal einstellen lassen.

Mit einem entsprechenden Messgerät und nicht selber da rum schrauben [-X


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 17:47 
So, nach 250km war der Messwert immerhin im Toleranzbereich. Plakette bekommen! :mrgreen:

Allerdings mit 3,3 Vol% immer noch recht hoch.

Vielleicht muss ich doch mal in die Wärchstatt und das korrekt einstellen lassen.

Der TÜV-Experte meinte, dass das unter 1 Vol% gehen müsste. Meine lag in der Vergangenheit aber auch schon immer darüber....

Was sind denn tatsächlich normale Werte für eine XJR 1300?

VG

U.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 21:44 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 612
Motorrad: RP06
Ulf S. hat geschrieben:
So, nach 250km war der Messwert immerhin im Toleranzbereich. Plakette bekommen! :mrgreen:

Allerdings mit 3,3 Vol% immer noch recht hoch.

Vielleicht muss ich doch mal in die Wärchstatt und das korrekt einstellen lassen.

Der TÜV-Experte meinte, dass das unter 1 Vol% gehen müsste. Meine lag in der Vergangenheit aber auch schon immer darüber....

Was sind denn tatsächlich normale Werte für eine XJR 1300?

VG

U.
...der tüv-experte ..ja-ne-iss-klar :-P

==> auszug aus den vorgaben zur durchführung der au im zuge der hu für kräder etc. ab ez 1.1.'89:

    "...

    Was sind die wesentliche
    Inhalte der Umwelt-/Abgasuntersuchung?

    - Messung der Abgase (CO)

    im Leerlauf ohne/ungeregelter KAT: max. 4,5%,

    bei G-KAT im erhöhtem Leerlauf: max. 0,3%.
    ..."

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 23:59 
hat wohl weniger mit "Durchblasen" als mit nun neuem Sprit zu tun.
Wenn das Zeug lange steht, verflüchtigen die leichtendzündlichen Bestandteile, zurück bleibt ein schlechter verbrennender Rest.
Lieber mehr CO als zu wenig.
Alles im grünen Bereich :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: So 8. Jul 2012, 05:44 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 27. Sep 2009, 04:28
Beiträge: 249
Wohnort: Waltrop
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
xjr-rp06 hat geschrieben:
Ulf S. hat geschrieben:
So, nach 250km war der Messwert immerhin im Toleranzbereich. Plakette bekommen! :mrgreen:

Allerdings mit 3,3 Vol% immer noch recht hoch.

Vielleicht muss ich doch mal in die Wärchstatt und das korrekt einstellen lassen.

Der TÜV-Experte meinte, dass das unter 1 Vol% gehen müsste. Meine lag in der Vergangenheit aber auch schon immer darüber....

Was sind denn tatsächlich normale Werte für eine XJR 1300?

VG

U.
...der tüv-experte ..ja-ne-iss-klar :-P

==> auszug aus den vorgaben zur durchführung der au im zuge der hu für kräder etc. ab ez 1.1.'89:

    "...

    Was sind die wesentliche
    Inhalte der Umwelt-/Abgasuntersuchung?

    - Messung der Abgase (CO)

    im Leerlauf ohne/ungeregelter KAT: max. 4,5%,

    bei G-KAT im erhöhtem Leerlauf: max. 0,3%.
    ..."


Es geht auch 0,3 % Wir dann alles so schön bunt.
BMW schafft bestimmt auch 0,0 %.
Es geht vieles. Nee Nee Nee

Ist wenigsten alles o.K bei dir. 2,5 bis 3,0 % ist alles tuti. Und 3,5 ist auch gut. Weniger wie deine würde ich nicht einstellen. Ist alles so wie es sein muss. Oder springt sie schlecht an, verschluckt sich und geht aus (außer durch Spritmangel :mrgreen: )
Meine hat 3,0% Und TÜV misst 0,8 bis 1,1 % Ist doch dann alles so wie es sein muss :mrgreen:

_________________
Gruß
Jörg
____________

XJR-Stammtisch Castrop


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: So 8. Jul 2012, 11:37 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jun 2011, 10:44
Beiträge: 167
Wohnort: Walfischbai
So ist es. Bei den Modellen ohne SLS/ Kat ist der Wert OK. Auf alle Fälle für 4PU und RP02. Wie der Jörg schon sagt, bloß nicht dran rumfummeln!!

_________________
Gruß,
Bappe

---

Horizont und Tellerrand
korrelier'n mit Kontostand


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CO-Konzentration zu hoch
BeitragVerfasst: So 8. Jul 2012, 16:32 
Läuft eigentlich gut. Springt auch gut an - wenn sie nicht gerade ein Jahr gestanden hat.... :-)

Hatte bei den vergangenen Untersuchungen immer so 2-2,5 % CO.

Wenn das für eine 10 Jahre alte XJR ok ist, dann würde ich die Einstellungen lieber so belassen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Popo hoch,aber wieviel?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Stromverbrauch zu hoch;-)
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Standgas zu hoch
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: burner99
Antworten: 2
1300 rp02 verschluckt sich und dreht nicht mehr hoch
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz