Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2024, 20:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AU nicht bestanden. CO-Wert zu hoch
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2024, 10:48 
Offline

Registriert: So 19. Mär 2023, 19:21
Beiträge: 7
Motorrad: XJR
Hallo Gemeinde,
meine RP19, 16000km, hat die Abgasuntersuchung nicht bestanden.
CO-Wert bei 7% !!!. Laut TÜV-Mitarbeiter darf der Wert maximal 0,3% betragen.
Vor 2 Jahren hatte die Dicke noch 0,12%.
Maschine ist original bis auf den Endtopf. (KAT ist verbaut). Der war vor 2 Jahren auch schon verbaut.
Meine Werkstatt ist komplett überlaufen, bekomme erst in 8 Wochen einen Termin.
Hat jemand eine Idee wo ich mit der Fehlersuche anfangen soll?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2024, 13:04 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:12
Beiträge: 278
Wohnort: Mosbach
Motorrad: XJR RP06
Geschlecht: Männlich
Temperaturfühler? Das Steuergerät bekommt die Werte von Motor/Ansaugluft kalt und reichert entsprechend an.

_________________
Fuhrpark:
XJR1300 RP06 28.080 km
FJR1300AE RP23 28.750 km
Voge 500DS 6700 km
XJ650 4K0 100700 km
DR650 Dakar 36000 km 4sale
Passat Variant 1,9 TDI 395.000 km


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2024, 18:31 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1134
Motorrad: Zu viele...
Geschlecht: Männlich
War der Karren anständig heiß gefahren?

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2024, 19:25 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Mai 2023, 21:06
Beiträge: 28
Wohnort: Teltow
Motorrad: XJR 1300 RP02
Wie der Vorschreiber erwähnte.... richtig heißfahren!!
Wenn die Werkstatt / der Prüfer die nur im Stand drei Minuten tuckern lassen, wird das nix. Hatte ich nicht nur einmal.
Is ja Streß gerade :mrgreen: :mrgreen:

Hat die RP19 auch eine Sekundärlufteinblasung? Wenn die nicht funktioniert, ist's auch Essig.

MfG Rene


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2024, 18:14 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2015, 20:03
Beiträge: 33
Wohnort: 74722 Buchen
Motorrad: xrj1300 2015
Geschlecht: Männlich
Würde auch sagen, dass wenn nichts verändert wurde, wahrscheinlich die Motortemperatur zu gering war.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2024, 06:13 
Offline

Registriert: So 19. Mär 2023, 19:21
Beiträge: 7
Motorrad: XJR
Hallo,
vielen Dank für Eure Tipps.
Die Maschine war richtig heiss. Öltemperatur laut Anzeige, bei 120°C.
Habe jetzt wieder die Original-Auspuffanlage montiert, Luftfilter und Zündkerzen gewechselt (waren Rehbraun, also saubere Verbrennung).
Nächste Woche habe ich einen Termin zur Nachrüfung. Werde berichten.
Wie prüft man die Sekundärluft-Einblasung?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2024, 08:43 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Mai 2023, 21:06
Beiträge: 28
Wohnort: Teltow
Motorrad: XJR 1300 RP02
marktro hat geschrieben:
Hallo,

Wie prüft man die Sekundärluft-Einblasung?


Wenn mir einer erklärt wie das mit Dateianhängen in den PN Nachrichten geht, schicke ich dir die Seite aus dem "Jetzt-mach-ich's-mir-selbst" Handbuch.
Hier Online stellen ist wohl wegen Copyright nicht angebracht.


MfG Rene


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2024, 15:03 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 408
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Sicher das der Prüfer/Werkstatt korrekt gemessen hat bei der AU?
7% CO wäre schon sehr viel für einen Einspritzer, das müsste man schon riechen das so viel Unverbrannter Sprit im Abgas ist.
120 Grad Öl im Stand sprechen ja auch eher für mager.
Der Kat sowie Lambdasonde regeln ja normal das Gemisch, aber das wäre echt ein fettes Gemisch.

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 55.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2024, 15:24 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 884
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
marktro hat geschrieben:
Wie prüft man die Sekundärluft-Einblasung?


Ich glaube nicht, dass diese nach erst 16.000 km dafür verantwortlich ist. Sonst würde einige hier mit stillgelegtem SLS nicht die HU bestehen? Vielleicht wäre eine andere Prüforganisation vorteilhaft. Am ehesten ein Messfehler eines nicht Motorrad- affinen Prüfers...

Gruß Christian

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2024, 16:21 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 533
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
Ich tippe wie Christian auf einen Meßfehler. Es gibt einen Ratgeber bei motorradonline.de den ich auf die Schnelle nicht finde. Thema ist die AUK bei Motorrädern.

_________________
Auf Suzuki bekomme ich am A...h Pickel. :bootyshake:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2024, 17:29 
Offline

Registriert: So 19. Mär 2023, 19:21
Beiträge: 7
Motorrad: XJR
Der TÜV-Prüfer hat im Zuge der HU eine Probefahrt gemacht und war begeistert wie gut die Dicke läuft. Die AU hat hat er mit 2 verschiedenen Messgeräten durchgeführt. Beide zeigten annähernd 7%
CO.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2024, 06:31 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 884
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Falls doch etwas mit dem LSL ist: https://www.motorradteile-berndorf.de/y ... ntlueftung
Eins in Reserve schadet nicht, vor allem wegen der Dichtungen an den Anschlüssen. Die kosten solo schon fast 30;- €: Eventuell hat ja hier im Forum noch jemand eins anzubieten.
Ich hatte mir eines gebraucht geholt, nachdem die Werkstatt eine Dichtung beim Einstellen der Ventile versaut hat und den Motor arg brauner Ausfluss zierte: 45302369nx35339/motor-getriebe-f18/siff-am-sekundaerluftsystem-t54485.html

Gruß Christian

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2024, 18:51 
Offline

Registriert: So 19. Mär 2023, 19:21
Beiträge: 7
Motorrad: XJR
So geschafft. War jetzt bei einer anderen Prüforganisation (D...a) und habe die Nachprüfung machen lassen. Alles prima. CO 0,1%. Habe neue Zündkerzen und einen neuen Luftfilter eingebaut (obwohl die Kerzen noch gut ausschauten und der Filter kaum schmutzig war). Weiterhin den Originalauspuff wieder angebaut und die Lambda Sonde gereinigt.
Danke an alle für die Tipps.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2024, 19:21 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 13. Jan 2019, 19:53
Beiträge: 279
Wohnort: Büddenstedt
Motorrad: XJR 1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Ich hab auch mal gehört, dass die RP19 hin und wieder mal seltsam sein soll. Manchmal hilft bei sowas ausmachen, kurz warten und wieder anmachen...
Aber Hauptsache hat nun geklappt.

Lip


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

1300 rp02 verschluckt sich und dreht nicht mehr hoch
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Drehzahl schnellt hoch beim Beschleunigen
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 15
K-Wert Tacho
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: hb vom alpenrand
Antworten: 2
4PU : Hintern hoch, Plug And Play ?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 15
K-Wert RP02
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 6

Tags

Bau, Laufen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz