Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 08:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 16:16 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2019, 17:24
Beiträge: 36
Wohnort: Köln-Widdersdorf
Motorrad: XJR/RP19 - 2015
Geschlecht: Männlich
Wie ist das eigentlich mit den Sitzmöbeln?
Es gibt da die Sessel mit XJR-Schriftzug.
Viele Grüße

_________________
Wolfgang

Ist der Bass zu stark, bist Du zu schwach


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 19:12 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mai 2018, 18:04
Beiträge: 36
Wohnort: Troisdorf
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Die mit dem Schriftzug ist ein Umbau, da je nach Modell die einfachen Sitzbänke nicht wirklich dolle sind, vor allen auf längeren Touren.

Der ein oder andere hat sich die beim Sattler in der Nähe auf seine Bedürfnisse anpassen lassen, oder aber bei einem der größeren Anbieter machen lassen
z.B.
Bagster https://www.bagsterworld.de/
oder
Topsellerie http://www.topsellerie.com/de-fr/motorr ... oller.html

Bagster hab ich auch, die haben Stützpunkthändler in (fast) ganz Deutschland. Gibst deine ab, und die bauen die nach deinem Wunsch um (Farben, Poster, Schriftzug etc.) ist aber nich ganz billig.
Topsellerie ist so ähnlich, die hab ich schon mehrfach auf Messen gesehen. Ob die auch Stützpunkthändler habe lann ich nicht sagen.

_________________
Gruß Ralf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 20:58 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 141
Motorrad: XJR RP19
So ne Bagster habe ich mir letztes Jahr auch machen lassen, ca. 6 Wochen. Um die Zeit zu überbrücken noch zusätzlich eine originale besorgt.
Insgesamt ziemlich teuer, beide Sitzflächen um 2cm erhöht und mit Geleinlage. Bin aber bisher sehr zufrieden und Frauchen rutscht mir nicht dauernd auf den Pelz dank der rauhen Ledereinlage im Sitzbereich. Schriftzug ist natürlich auch möglich aber nicht so meins, auch lassen sich die Keder anders einfärben. Der Sitzbankbezieher soll aber auch top Arbeit machen. https://www.sitzbankbezieher.de/

Bild

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 21:05 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2019, 17:24
Beiträge: 36
Wohnort: Köln-Widdersdorf
Motorrad: XJR/RP19 - 2015
Geschlecht: Männlich
Sieht gut aus!
Darf ich fragen wie groß Du bist.
Ich bin 1,93 groß. Auf meiner BMW hocke ich ein wenig unglücklich.
Wegen der dicken Backen kann man die Fußrasten auch nicht vorverlegen.
Das mit dem Aufpolstern hört sich auch gut an. Wenn dann die gesamte Ergonomie dann noch stimmt.
Viele Grüße

_________________
Wolfgang

Ist der Bass zu stark, bist Du zu schwach


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 22:39 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1826
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Du kannst Dir die Sitzbank auch genau für Dich bauen lassen. Habe ich so gemacht.
Achtung aber. Termine bei Niklas, haben zum Teil lange Wartezeiten.
www.sitzbankbezieher.de
Solingen ist nicht so weit weg von Köln.
Und das schöne ist, wenn Du den Termin hast, bleibst Du dabei, bis sie fertig ist.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 06:44 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 2436
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Bild

Man kann sich fast alles anfertigen lassen.

Meine habe ich hier beziehen lassen: www.schauland-kiel.de/leistungen/motorradsitzbaenke

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 07:35 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 18:54
Beiträge: 128
Wohnort: In der Nähe vom Kyffhäuser!
Motorrad: Yamaha XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
@Schimi
Sieht gut aus...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 08:04 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 609
Motorrad: Kenny, Sarron, AMA
Geschlecht: Männlich
Also ich schildere mal meine Erfahrungen mit der XJR.
Bisher 4PU RP02 und RP06.
Zu den neueren Modellen kann ich leider nichts sagen weil mir die älteren Modelle einfach besser gefallen und ich auf Schubkarre stehe....also 2 Tüten.
Ich hatte bisher in jeder XJR das Krause oder Topham Kit drin kokplett mit Auslasserweiterung auf 42mm.
Das Schöne an der 4PU und RP02 ist das man das Kit auch komplett eingetragen bekommt also mit Auspuffmodifizierung und den von Dir gewünschten bassigen Sound.
Eintragung bei der RP06 ist mit Glück auch noch machbar.
Für knapp 500 Eureten mit Einbau und Eintragung und knapp 130 PS und etwa 125NM gibt es für mich dazu keine Alternative.
Das kostet ja schon fast ein Zubehörtopf der dann auch noch meist mäßig aussieht.
Das gesparte Geld gegenüber einem neueren Modell und den entsprechneden Modifikationen um die Leistung illegal zu steigern kann man getrost in das Fahrwerk investieren.
Greetz Toby

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 10:28 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:33
Beiträge: 461
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
@ Apache Genau so ist es! =D>

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 11:13 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 863
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
Apache hat geschrieben:
Für knapp 500 Eureten mit Einbau und Eintragung und knapp 130 PS und etwa 125NM gibt es für mich dazu keine Alternative.

Ich sehe wir verstehen uns... \:D/

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: XJR 1300 - die Ilses!
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 13:52 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2019, 17:24
Beiträge: 36
Wohnort: Köln-Widdersdorf
Motorrad: XJR/RP19 - 2015
Geschlecht: Männlich
Liebe Forumteilnehmer,
Ich möchte mich bei Euch für die guten Tipps bedanken.
Ich bin fündig geworden!

Die Probefahrt war schon mal Hammer!
Bild

_________________
Wolfgang

Ist der Bass zu stark, bist Du zu schwach


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 14:43 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 2436
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
=D> =D>

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 19:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1593
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Na also - und zur Manöverkritik:

- eine 2015er - sehr schön, ich finde den Chromring an der Lampe wesentlich schöner als den Schwarzen bei der 2016er...
- Flyscreen - ok, mag ich gar nicht, aber dafür bleiben die Instrumente sauber
- welcher Honk kommt immer auf die Idee, die Nummerntafeln schwarz zu lackieren...
- der kurze Nummernschildhalter von RIZOMA ist wesentlich besser als der Originale - Glückwunsch!
- Hauptständer ist schon dran - sehr gut!
- Lenkerendspiegel sind auch sehr gut - die Originalen sind schlicht zu kurz...
- Tank-Ledergurt inkl. Tankrucksackhalter - ebenfalls Glückwunsch!
- Schutzblech aus dem Racer-Paket ist auch ein Muss

Jetzt stellt sich nur noch die Frage: welcher Endtopf?

In jedem Falle: Glückwunsch!


... wobei man wegen "schwarz" natürlich streiten kann... :wech:

:whistle:

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 19:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 609
Motorrad: Kenny, Sarron, AMA
Geschlecht: Männlich
Glückwunsch zur XJR egal welches Modell Hauptsache es ist eine XJR..
Greetz Toby

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 22:31 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2019, 17:24
Beiträge: 36
Wohnort: Köln-Widdersdorf
Motorrad: XJR/RP19 - 2015
Geschlecht: Männlich
Hallo zusammen,
Danke für die Rückmeldungen.
Hier die Einzelheiten:
Die Reifen und der Ölwechsel sind keine 1000km alt. Das Motorrad stand immer trocken in der Garage und war immer nur mit Saisonkennzeichen von März bis Ende Oktober zugelassen. Ausgestattet ist die XJR mit einem kleinem Windschild, Rizoma Lenkerendenspiegel, 20mm Lenkererhöhung, Carbon Frontfender, Sturzpads, Tankaufnahme für Tankrucksack von SW Motech, Hauptständer, Rizoma Kennzeichenhalter inclusive Kellermannblinker und Rücklicht. Die Alu-Seitendeckel sind schwarz foliert. Die Maschine hat einen SC-Project Auspuff mit gutem Klang. Weiterhin ist ein Anschlusskabel für ein Tom Tom Navi verbaut. Alle Originalteile sind vorhanden und werden bei Kauf mitgegeben.

1-2-3-Mein!

Jetzt brauche ich nur noch jemanden, der meine R100R, Mystic, bj. 95, 68 TKm, schwarz, Siebenrock Auspuff SGS2, LSL Lenker und Stahlflex Bremsleitungen für 4.200 € kauft.
Bild

_________________
Wolfgang

Ist der Bass zu stark, bist Du zu schwach


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wie klein kann ein Windschild sein?
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Sebastian-Berlin
Antworten: 30

Tags

Alben, BMW, Bau, Forum, Kleinanzeigen, Mode, NES, Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz