Aktuelle Zeit: Fr 10. Jul 2020, 11:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 00:12 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Sa 10. Feb 2007, 07:04
Beiträge: 104
Wohnort: Darmstadt
Motorrad: 4PU
Der jenige war ich. Ist aber ne Menge Arbeit. Die Datei müßte ich noch irgendwo haben. Wenn ihr jemanden habt der eine Wassreschneidmaschine hat,
könnt ihr es gerne probieren. Wenn ihr das ausgeschnittene Blech habt, müßt ihr die Symbole darauf gravieren lassen. Diese Gravierung habe ich geschwärzt und das Blech anschliesend mit Klarlack lackiert. 12 Volt Led eingebaut um die Kontrolleuchten zu ersetzen. Für die Uhr habe ich mir ein Stück Plexiglas fräsen lassen. Hinter dieses Plexiglas habe ich dann die Uhr montiert. Anschließend nur noch die alte Metallfolie abgezogen, und die Plastikzierschrauben aufgebohrt, montiert und verdrahtet. Das ganze war eine Scheißarbeit, hat sich aber gelohnt. Wenn also jemand die Datei haben möchte, gehe ich mal in meinem alten Rechner auf die Suche.

_________________
Gruß aus Südhessen
No risk, no fun


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 00:31 
Hi..
jooo..ich melde mal Bedarf an...
Gruß und Dank Uli


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 10:04 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 19:55
Beiträge: 144
Wohnort: native Flensburger living close to Hamburch
Motorrad: fast schwarze RP02
Moin,

Datei für den Zuschnitt?
Als dxf?
Hätte ich gern \:D/

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2012, 22:48 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Sa 10. Feb 2007, 07:04
Beiträge: 104
Wohnort: Darmstadt
Motorrad: 4PU
Hab die Datei gefunden.
Schickt mal eure Mailadresse per PN an mich.

_________________
Gruß aus Südhessen
No risk, no fun


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2012, 23:28 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4782
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Tobias hat geschrieben:
Manolo38 hat geschrieben:
Tobias hat geschrieben:
wizz hat geschrieben:
....so gehts natürlich auch, das war damals ne Berliner Adresse und soweit ich weis macht der schon lange nichts mehr, aber ich bin froh mir das damals geleistet zu haben.....

Bild


diese lösung würde ich mir auch was kosten lassen!

ganz großes xjr-uhrenkino!!! :thumbright: :mrgreen:


mal so ne idee!


ob sich hier nicht ein zuverlässiger bastler befindet, der das für sich mal großzügig ausrechnet und dann in zukunft vielleicht einige packete mit xjr-tachoeinheiten zu bearbeiten hat!!! eine kleine farbauswahl an tachoscheiben und nen draht zu conrad-elek....den rest kann man sich zusammenspinnen! :-k .... :thumbright:

mir wäre sowas, absolut sauber und störunanfällig ausgeführt...einige teuronen wert! ich sag jetzt mal bewusst keinen preis!!!



Das eigentliche Problem ist, das es diese Funkuhr nicht mehr gibt. Ich habe mir eine Billige Funkarmbanduhr aus der Bucht bestellt und war voller tatendrang. Beim Auseinander nehmen der Uhr ist es dann passiert das drecks ding ist auseinander gefallen und ich musste feststellen das sie nicht mehr funzte. Uhren sind auch nicht mehr das was sie mal waren.
Und da ich eigen bin und die Uhr klein halten wollte habe ich jetzt die lust dran verloren.

Aber vor ein paar Monate hatten wir sowas schon mal, einer hat sich doch selber eine uhr eingepflanzt ich weiß nur nicht mehr wer. :-k




hmmhhhh...das habe ich mir einfacher vorgestellt! habe gerade mal gesucht...finde aber nichts! zumindest nicht auf die schnelle. dachte an so ein 12v-einbauührchen mit bisl kabelei zum selbstlöten! sowas wirds doch irgendwo geben, ohne dass man anfangen muss, bereits fertige uhren zu zerlegen!

@richy: du hast doch ne uhrenpassion und bestimmt entsprechende zeitschriften! für analoge uhren gibts sowas in mengen....wo verstecken sich die digital-dealer? haste ne idee? :mrgreen:


Also ... 'ne Funkuhr für 12V Bordnetz wird wohl eher schwierig. Aber man könnte diese hier (http://www.conrad.de/ce/de/product/641871/FUNK-MODUL) verwenden.

Zitat:
Beschreibung

Dieses Funkuhr-Modul setzen Sie überall da ein, wo Sie die Uhrzeit auf die Sekunde genau benötigen. Mit einem Rahmen-Ausschnitt von nur 23,5 x 48,5 mm können Sie dieses Modul fast überall einbauen. Oder Sie ersetzen bereits vorhandene Quarzuhren-Module.

Ausstattung

* Display 40 x 15 mm
* Empfangs-Kontrolle
* Low-Batt-Anzeige.

Technische Daten
Abm. (B x H x T) 50 x 26 x 16 mm
Stromversorgung CR 2032 Knopfzelle (inkl.)
Ausführung Funk


Der Haken an der Sache ist: die Batterie ist eine CR 2032 (Knopfzelle mit 3V). Aber dafür habe ich ja mal testweise ein 12V -> 3V Modul gebastelt. Das funzt auch. Ich werde mir mal noch einen Goldcap Speicherelko dazu holen, dann bleibt die Stromversorgung zur Uhr auch für kurzes Batterie-Abklemmen erhalten.

Bild

Der USB-Stecker ist nur zum Größenvergleich und die Platine müsste natürlich noch beschnitten werden. Schwarz = Masse, Rot = 12 V in, Gelb = 3 V out.

Wenn das Uhrmodul von den Abmessungen (des Displays ohne Gehäuse) in den DZM passen würde, könnte ich mich ja mal daran versuchen. Ja, auch in Klein-Serie. Allerdings bräuchte ich dann einen alten DZM zum Basteln. Meinen will ich erst mal noch nicht schrotten ...

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 08:13 
Diese Funk-Digitaluhr hab´ ich auch im DZM. Mit dieser Knopfzelle. Hat glaube ich über 4 Jahre gute Dienste getan bevor ich die Batterie wechseln musste. Das Wechseln ist wirklich kein Aufwand. Mußt halt nur über so ein Batterie- bzw. Knopfzellenhalter benutzen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 10:39 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4782
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
cowboy.xjr hat geschrieben:
Diese Funk-Digitaluhr hab´ ich auch im DZM. Mit dieser Knopfzelle. Hat glaube ich über 4 Jahre gute Dienste getan bevor ich die Batterie wechseln musste. Das Wechseln ist wirklich kein Aufwand. Mußt halt nur über so ein Batterie- bzw. Knopfzellenhalter benutzen.

Das mit dem Knopfzellenhalter ist auch eine gute Idee :thumbright: Wenn die Batterie wirklich so lange hält, ist das ja 'n Klacks. Die Halterungen kosten ca. 0,45 € bei Reichelt, da lohnt sich die Elektronik-Bastelei ja nicht wirklich...

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 19:04 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Sa 10. Feb 2007, 07:04
Beiträge: 104
Wohnort: Darmstadt
Motorrad: 4PU
Ich habe mir für meine Uhr eine Mignonhalterung (AAA) angelötet. Die ist über 5 Jahre gelaufen, bis die Uhr ihren Geist aufgegeben hat.
Die Batteriehalterung habe ich in der Lampe untergebracht. Ist einfacher zu wechseln.

_________________
Gruß aus Südhessen
No risk, no fun


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Sa 3. Mär 2012, 13:51 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4782
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Mucker hat geschrieben:
Ich habe mir für meine Uhr eine Mignonhalterung (AAA) angelötet. Die ist über 5 Jahre gelaufen, bis die Uhr ihren Geist aufgegeben hat.
Die Batteriehalterung habe ich in der Lampe untergebracht. Ist einfacher zu wechseln.

Jo! Passt ja auch, Hauptsache 3 Volt.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Di 17. Mär 2020, 14:50 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 03:37
Beiträge: 173
Wohnort: Lünen
Motorrad: XJR RP02, 4PU, FZR
Geschlecht: Männlich
Ich muss mal diesen alten Beitrag wieder hochholen.

Meine Funkuhr im Drehzahlmesser hat den Geist aufgegeben. Nun bin ich auf der suche nach einem kleinen digitalen Funkuhrwerk mit 3 Volt Batterie oder mit 12 Volt Spannungsregler.

Hat jemand eine Idee, wo man so ein Uhr bekommen kann.

_________________
Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Uhr in Cockpit
BeitragVerfasst: Di 17. Mär 2020, 16:56 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2268
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Wenn du eine findest sag bescheid..... Ich suche schon seit langem nach was passendem! ;)

Gesendet von meiner Klimperkiste mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Cockpit xjr 1300 / RP06
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Cockpit Umbau
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 18
Passt neueres Cockpit auf die RP02
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Daytona Velona 80mm Cockpit Probleme
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: alex1300
Antworten: 3

Tags

Bau, Erde, Essen, TV, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz