Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 19:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 18:18 
Hallo zusammen,

evtl. hat Jemand hier ne gute Idee wie ich meine gefrästen ALU-Griffe sinvoll befestigen kann, hauptsächlich die Gasgriffseite. Die Griffhülse ist leider etwas größer als nötig, d.h. es gibt ein Übermaß von über einem Millimeter, habe gedacht dieses Spiel/Luft mit einem Kleber zu füllen. Normalerweise denkt man direkt an Madenschaubenbefestigung, jedoch ist ja die Gasgriffhülse aus Kunststoff, daher wird es mit Madenschrauben als Klemmung nicht klappen, die Hülse soll ja weiterhin leichtgängig drehbar bleiben.
Natürlich sollte der Griff auch dauerhaft fest sein, d.h. sich nicht irgendwann durchs Gas geben lösen!
Bild
Hat Jemand ne Idee, wie man die Luft von ca 1mm zur Innenhülse ausgleicht/auffüllt??? Nen geilen Kleber oder so?
Danke schon mal für ein paar coole Ideen - Ich bin mal gespannt was nu kommt...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 18:27 
Das Problem hatte ich zuletzt auch, habs dann mit Panzertape soweit ausgefüllt bis der Griff straff drüber ging, dann die Madenschrauben nur so fest das sich noch alles dreht... mit Loctite eingeklebt.

Mich hat diese Lösung aber dann doch extem genervt, das ist ja Gebastel vom Feinsten ;-) , da eh der Lenker nochmal umgebaut wurde, habe ich dann mit anderen Griffen gelöst. Aber funktioniert hat es einwandfrei.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 18:32 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Nov 2010, 15:57
Beiträge: 38
Wohnort: Uttenhofen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Lass Dich doch einfach mal von Pattex beraten ;-)

http://www.pattex.de/klebstoffe-fuer-den-heimwerker-und-profi-handwerker-bereich-pattex/do-it-yourself-mit-pattex-klebstoffe-produkte-new/klebeberater.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 18:44 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Sep 2007, 20:30
Beiträge: 87
Wohnort: Beesten (Emsland)
Geschlecht: Männlich
Versuchs doch mit passenden Blechstreifen ( zb. 0,8mm ) die du auf die Gasgriffhülse befestigst ( dünn Silikon ) . Dann Griff druff und

mit Madenschraube passend befestigen .Dann müsste die Schraube dat Teil halten :-k glaub ich

_________________
Commander Bild

Allzeit knitterfreie Fahrt !!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 18:47 
wenn du den Griff über die Hülse ziehst und dann vorsichtig durch die Löcher der Madenschrauben Löcher in den Kunststoff des Gasgriffes bohrst kannst du den Griff mit Madenschrauben ganz einfach fixieren ohne das du die Gasgriffhülse am Lenker gleich mit befestigst.
Wird seit hundert Jahren so gemacht ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 18:51 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4748
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Vielleicht kannst Du auch einen Schrumpfschlauch (oder zwei nacheinander übereinander) verwenden. Auf den äußeren kannst Du dann den Griff mit einem Kleber anbringen. Der Schrumpfschlauch hat auch den Vorteil, dass Du die Gasdrehhülse nicht "verklebst". Falls Du es Dir mal anders überlegst, den Griff abmachen und den Schlauch einschneiden und rückstandlos wieder ab machen (Schläuche OHNE Kleber).

Das Zeug gibt's da: http://www.schrumpfschlauch24.de/ in verschiedenen Wandstärken (Wandstärke NACH Schrumpfung ist wichtig).

Oder auch mit "Grip", siehe: http://www.schrumpfschlauch24.de/index. ... -GRIP.html

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 19:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 764
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Deswegen verbaue ich nur Griffe mit Gaszugaufnahme.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 19:05 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
Um die Luft von ca 1mm zur Innenhülse auszugleichen bzw.aufzufüllen, kannst du auch einen PU/R Kleber nehmen.

Der schäumt durch Luftfeuchtigkeit leicht auf und sollte den Hohlraum schon füllen.

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 19:39 
Na das sind ja schon mal ganz gute Tipps, werde mal morgen nach nem geeigneteten Kleber ausschau halten.
Sicher ist die Madenschraube die normale Variante nur drückt ie sich doch sehr leicht durch die Gasgriffhülse...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 22:24
Beiträge: 3
Wohnort: Nah an der Saarlandgrenze :))
SILICON Klebt und dichtet 8-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 19:47 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4748
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Marco11 hat geschrieben:
SILICON Klebt und dichtet 8-)

... und macht manchmal dicke Titten :wech:

Sorry, bei der Vorlage

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 19:57 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Okt 2007, 23:47
Beiträge: 418
Wohnort: Lünen
Motorrad: schwatt
Das mit dem Blechstreifen 0,1 oder 0,8 mm finde ich gut, was der eine Kollege vorgeschlagen hat, und dann
2 Madenschrauben auf 120 ° Anordnung= Dreipunkt -Verklemmung.

Das Blechle aus ner Fühlerlehre vielleicht da abringen wo die Maden draufsollen!

Bleibt ein Versuch

Gruss
Fondo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 20:04 
ICH würd kleber nehmen bzw slikon vorher mit den maden das plastik gedönse "makieren" löchsen rein dann silikon und zusehen das die maden direkt über die löcher passen und schwups fest....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 21:08 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 19:21
Beiträge: 60
Wohnort: Hürth bei Köln
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Moin,
Eine schöne Lage Silicon.

_________________
Gruß Eddi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip erbeten zur Griffmontage...
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 21:13 
GEBi hat geschrieben:
Na das sind ja schon mal ganz gute Tipps, werde mal morgen nach nem geeigneteten Kleber ausschau halten.
Sicher ist die Madenschraube die normale Variante nur drückt ie sich doch sehr leicht durch die Gasgriffhülse...


Übrigens wird das mit dem bohren fast von allen ersatzgriff Herstellern mit Madenschrauben Sicherung empfohlen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

STAHLFLEX ... Hilfe erbeten
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 29
Kaufberatung erbeten
Forum: Technik allgemein
Autor: Sensenmann
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz