Aktuelle Zeit: Mo 23. Nov 2020, 22:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2020, 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Aug 2019, 14:53
Beiträge: 10
Wohnort: Pfäffikon/SZ
Motorrad: XJR 1300 SP
Geschlecht: Männlich
Hilft mir hier evtl. Euer Schwarmwissen?
Meine RP02 (1999, 22TKm) hat sich ein Problem zugelegt: Im Stadt- sowie Stop-and-Go-Verkehr, wenn die Öltemperatur über 90 bzw. gg. 100 Grad zugeht, will sie nicht mehr starten...? Der Anlasser macht nur noch kurz zuckende Geräusche bzw. reagiert nach 2 bis 3 Versuchen gar nicht mehr. - Stelle ich das Bike in den Schatten und kann es um ca. 20 Grad abkühlen (auf 70 - 80 Grad Öltemparatur; gemessen an der Anzeige beim Einfüllstutzen), ist wieder alles "normal"... - Spannung an der Batterie ist gemessen und ok; wurde letzten Sommer erneuert. Öl: Motul 10W40, bisher nie Probleme. Wicklungen am Anlasser nicht beschädigt oder verlötet; - startet auch nach mehrtägiger Standzeit jederzeit problem- und anstandslos. - Mein Mechaniker hat 'mal was evtl. aus Richtung Benzinpumpe angetönt... ?
Bin echt ratlos; - wer kennt das Problem und kann uns evtl. weiterhelfen? - Danke schon mal für Eure Tips/Hinweise!

_________________
Good ol' things never die (me and my RP02) !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2020, 08:15 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:50
Beiträge: 780
Motorrad: XJR1200
RP02 hat eine Benzinpumpe??

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2020, 08:24 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 20:38
Beiträge: 143
Motorrad: XJR RP19
Anhand einer Spannungsmessung kann man nicht den Zustand einer Batterie erkennen. Wichtig ist das die Spannung beim Starten nicht zu stark zusammenbricht (unter 10V), heißt, die Batterie muss auch noch über entsprechend Kapazität verfügen um den nötigen Anlasserstrom zu liefern. Als erstes würde ich die Batterie tauschen.

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2020, 09:33 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 09:46
Beiträge: 181
Wohnort: Sint-Truiden
Motorrad: RP19, RP02
Geschlecht: Männlich
Batterie, Relais oder Lichtmaschine.
Batterie wird bei längere Fahrt nicht oder nicht genügend geladen.
Oder ein unerwünschter Nebenverbraucher.
Bei einer längern Standzeit erholt sich die Batterie wieder,
das macht Die aber auch nicht mehr lange mit.

RP 02 hat keine Benzinpumpe.
das hat nur die RP 19.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2020, 10:05 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 16:26
Beiträge: 1299
Wohnort: Blaustein/Ulm
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
RP02Pit hat geschrieben:
Im Stadt- sowie Stop-and-Go-Verkehr, wenn die Öltemperatur über 90 bzw. gg. 100 Grad zugeht, will sie nicht mehr starten...? Der Anlasser macht nur noch kurz zuckende Geräusche bzw. reagiert nach 2 bis 3 Versuchen gar nicht mehr. - Stelle ich das Bike in den Schatten und kann es um ca. 20 Grad abkühlen (auf 70 - 80 Grad Öltemparatur; gemessen an der Anzeige beim Einfüllstutzen), ist wieder alles "normal"... - Spannung an der Batterie ist gemessen und ok; wurde letzten Sommer erneuert.

mess mal die Spannung an der Batterie während des Startvorganges: unter 10V ist die Batterie am Ende (auch wenn sie vielleicht letztes Jahr erneuert wurde, das sagt leider gar nichts aus). Dafür spricht auch, daß der Anlasser nur noch 2 bis 3mal dreht, bis gar nichts mehr geht. Daher kann es eigentlich an nichts anderes liegen.
Richte doch mal zuhause Pkw mit Starthilfekabel zurecht und fahr sie heiß, zurück und vor dem Pkw testen, ob sie anläuft, wenn wieder gleiche Symptome mal Starthilfekabel ran. Wenn sie dann anläuft, weißt Du, daß es die Batterie ist.
bei anderen "Temperaturfehlern" wie Zündspule, Impulsgeber etc. würde sie weiterhin orgeln, nur nicht zünden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2020, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Aug 2019, 14:53
Beiträge: 10
Wohnort: Pfäffikon/SZ
Motorrad: XJR 1300 SP
Geschlecht: Männlich
Vorerst 'mal herzlichen Dank für Eure Antworten; - hier meine Rückmeldung zum Problem:

1. Nachdem mir mein bisheriger Schrauber (Yamaha-Vertragswerkstatt...!) verkaufen wollte, die RP02 hätte eine Benzinpumpe... ](*,) , habe ich mir als erstes umgehend eine neue Werkstatt gesucht!

2. - Batterie, wie gehabt, einjährig und somit -relativ- neu: Anlasser- und Betriebsspannung sind i.O.
- Anlasser, Zündspule, LiMa etc. i.O.
- Elektr. Kabel i.O.; keine Fehlerströme festgestellt

Langer Rede kurzer Sinn:
Der -neue- Mechaniker kann sich nach vorgenannten Kontrollen lediglich vorstellen, dass sich der Anlasser evtl. infolge Überhitzung temporär verklemmt bezw. blockiert hat??? - Und meine Zicke scheint damit glücklich zu sein und das Problem ist in den letzten Wochen auch nie mehr aufgetaucht.

Sie ist und bleibt halt meine Zicke und wir sind wieder glücklich miteinander!

Euch allen eine gute Zeit =; , immer genügend Asphalt zwischen Rad und Strasse und bleibt gesund.

_________________
Good ol' things never die (me and my RP02) !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2020, 07:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:55
Beiträge: 1593
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Dank Dir für die Rückmeldung.

Also sind wir - zusammengefasst - eigentlich nicht weiter, oder? Es passiert zwar nicht mehr, aber warum wess ma nett, wie der Franke sagt.

Ich bitte bei so was immer zu bedenken, dass wir einen Luftkühler fahren. Bei denen ist es so, dass Wärme speziell bei alten Fahrzeugen eher schlecht für das Startverhalten sein kann und daher die notwendige Energie erhöht ist (Stichwort Verformungen im Verhältnis Zylinder zu Kolben).

Insofern bin ich immer noch bei den Kollegen mit der Vermutung der schlechten Batterie.

Da kann die von mir aus auch erst zwei Wochen alt sein...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2020, 07:19 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Mär 2015, 17:51
Beiträge: 230
Wohnort: Breisgau
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
Insofern bin ich immer noch bei den Kollegen mit der Vermutung der schlechten Batterie.
Da kann die von mir aus auch erst zwei Wochen alt sein...[/quote]

Hatte das selbe Problem. Neue Batterie rein und seither alles Bestens.

_________________
Gruß Tommy

Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2020, 21:39 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:50
Beiträge: 780
Motorrad: XJR1200
Meine hatte Anfang August auch Startschwierigkeiten. War Korrosion an den Batteriepolen. Abgeschliffen, mit Poltert eingefettet, funzt wieder!

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kupplung rutscht nicht mehr ?
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Keine Ze-Tec Ölfilter-Adapter mehr?
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 27
startet nicht, wo anfangen?
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Mehr Endgeschwindigkeit
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Anonymous
Antworten: 29
Originale Auspuffanlage 5 cm höher legen!
Forum: Auspuff
Autor: Börni
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz