Aktuelle Zeit: Do 13. Jun 2024, 19:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2022, 17:33 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Dez 2020, 22:24
Beiträge: 85
Wohnort: Magdeburg
Motorrad: RP02, Sachs MadAss
Geschlecht: Männlich
Hallo zusammen,

Ich hab da mal ne Frage... weiß jemand wie viel Schräglagenfreiheit die Dicke eigentlich hat? Und was sind die begrenzenden Faktoren? Reifen, Auspuff? Die Fußrasten zähl ich jetzt erstmal nicht mit.

Nicht, dass ich da zwingend ran kommen möchte, aber moderne Maschinen haben als Verkaufsargument bestimmte Zahlen da stehen und ich muss immer nur mit den Schultern zucken.

Vielleicht hat ja mal jemand gemessen...

_________________
Spiele dein Lied, aber zwinge die Melodie nicht der übrigen Menschheit auf.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2022, 19:31 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 571
Motorrad: XJR1200
Lade dir die Pirelli App aufs Handy und schau mal was es sagt. Handy natürlich irgendwo flach am Bike montieren. In der Jacke eingesteckt hatte ich 68 Grad Schräglage nach links beim Ölstand kontrollieren ;)
Es gibt auch so Datenlogger für Die Rennstrecke. Sind nicht viel genauer wie ein Smartphone.
Die App.funzt auch mit Mitas und Avon Reifen...

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2022, 20:37 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1770
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 4UW
Geschlecht: Männlich
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Also, ich finde es ganz schön schräg :whistle:

_________________
Gruß der XJR-Horst

Leben und leben lassen.

XJR Stammtisch Nord
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2022, 21:01 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 2276
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02, Honda RC16, GS
Geschlecht: Männlich
Bist ja auch ein schräger Vogel.... :wech:

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2022, 21:31 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 1239
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Bei der liegen die Pötte und die Fussrasten sehr tief. :whistle:
Aber das sind Bilder und keine Zahlen. Meistens kann das Material mehr als der Kopf.

_________________
DLzG Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2022, 21:36 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1770
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 4UW
Geschlecht: Männlich
Schimi hat geschrieben:
Bei der liegen die Pötte und die Fussrasten sehr tief. :whistle:
Aber das sind Bilder und keine Zahlen. Meistens kann das Material mehr als der Kopf.


Alles original, Bilder sagen manchmal mehr als Zahlen.

_________________
Gruß der XJR-Horst

Leben und leben lassen.

XJR Stammtisch Nord
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2022, 21:38 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 852
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Ich behaupte mal: es gibt erst Nippelalarm. Natürlich nur mit den "richtigen Reifen"!

Christian

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2022, 22:06 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 1239
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
An die Nippel komme ich im Kreisverkehr ohne Probleme, aber subjektiv ist das nicht wirklich schräg. :evil:
Hauptsache man hat Spaß, allerdings kann man etwas am Reifenbild ablesen. Nicht unbedingt wenn die von der Hitze auf der Rennstrecke geprügelt worden sind. Fährt man bis an die Kante, bleibt kein Sicherheitsstreifen mehr um ggf. zu reagieren bei unvorhergesehenen Dingen. … nach der Kante kommt immer der Rutscher :wech:

Bild

Solche Bilder habe ich auch :mrgreen:

_________________
DLzG Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2022, 07:05 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Dez 2020, 22:24
Beiträge: 85
Wohnort: Magdeburg
Motorrad: RP02, Sachs MadAss
Geschlecht: Männlich
Also Horst, die Bilder sehen echt cool aus.
Aber wie die andern schon geschrieben haben, hast damit keine Zahl zum Vergleichen mit anderen Modellen. Darum ging es mir ja.

Mit persönlich reicht die Schräge bei der Dicken aus und der Angsstreifen ist bei mir auch nicht mehr erkennbar. Nur möchte ich halt schon mal im voraus einschätzen können wie andere Fahrzeuge im Vergleich zu unserer so da stehen bzw liegen.

_________________
Spiele dein Lied, aber zwinge die Melodie nicht der übrigen Menschheit auf.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2022, 07:57 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:33
Beiträge: 285
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Nicht auf dem Rundkurs. Bild

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2022, 08:33 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jun 2011, 10:44
Beiträge: 52
Wohnort: Walfischbai
Mit 14 darf man die XJR doch noch gar nicht fahren!?

_________________
Gruß,
Bappe

---

Horizont und Tellerrand
korrelier'n mit Kontostand


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2022, 08:42 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 260
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
germantwath hat geschrieben:
Nicht auf dem Rundkurs. Bild



Das geht beim MPP auch beim VR.
Schräglagengrenze ist der Hauptständerausleger. Mit HHL und härteren Gabelfedern reichte mir die Schräglagenfreiheit aber immer.
Wenn du das Motorrad in Stand umlegst bis was aufgeht ist das schräger als im Fahrbetrieb, da das Motorrad durch dein Gewicht und die Zentrifugalkraft deutlich einfedert.
In Kreisverkehren die Schräglagenfreiheit auszuprobieren würde ICH nicht machen, da diese oft "blankpoliert" sind.

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2022, 10:59 
Offline

Registriert: Do 19. Mai 2022, 15:10
Beiträge: 17
Motorrad: XJR1300RP19 XtZ750
Geschlecht: Männlich
Hallo zusammen,

beim Kurventraining komme ich mit meiner RP19 locker bis an die Kante (auf einem abgesperrten Rundkurs), im "normalen" Straßenbetrieb habe ich immer noch ca 1cm Angststreifen also mehr als genug Sicherheitsreserve. Die Fußrastennippel sind aber auch beim Kurventraining immer noch jungfräulich geblieben. Mir reicht das so. Trotzdem würde es mich auch interessieren was zuerst Bodenkontakt hätte.
In meinem hohen Alter (54) möchte ich beim Fahren Spaß haben und nicht mehr "das Messer zwischen den Zähnen" beim fahren. Früher war das anders, mit meiner alten GSXR 1100 aus ´92 hab ich immer Wert darauf gelegt das da nichts mehr über war am Reifen ;-) . Das hat mir aber auch den einen oder anderen Abflug von der Straße eingebracht.

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2022, 11:24 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 260
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Hägar hat geschrieben:
Hallo zusammen,

beim Kurventraining komme ich mit meiner RP19 locker bis an die Kante (auf einem abgesperrten Rundkurs), im "normalen" Straßenbetrieb habe ich immer noch ca 1cm Angststreifen also mehr als genug Sicherheitsreserve. Die Fußrastennippel sind aber auch beim Kurventraining immer noch jungfräulich geblieben. Mir reicht das so. Trotzdem würde es mich auch interessieren was zuerst Bodenkontakt hätte.
In meinem hohen Alter (54) möchte ich beim Fahren Spaß haben und nicht mehr "das Messer zwischen den Zähnen" beim fahren. Früher war das anders, mit meiner alten GSXR 1100 aus ´92 hab ich immer Wert darauf gelegt das da nichts mehr über war am Reifen ;-) . Das hat mir aber auch den einen oder anderen Abflug von der Straße eingebracht.

Viele Grüße
Thorsten



Erst Fußrastennippel, dann links Hauptständerausleger. Weiter gings bei mir und RP06 nicht..........

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schräglagenfreiheit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2022, 11:49 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1770
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 4UW
Geschlecht: Männlich
Hägar hat geschrieben:
Hallo zusammen,

beim Kurventraining komme ich mit meiner RP19 locker bis an die Kante (auf einem abgesperrten Rundkurs), im "normalen" Straßenbetrieb habe ich immer noch ca 1cm Angststreifen also mehr als genug Sicherheitsreserve. Die Fußrastennippel sind aber auch beim Kurventraining immer noch jungfräulich geblieben. Mir reicht das so. Trotzdem würde es mich auch interessieren was zuerst Bodenkontakt hätte.
In meinem hohen Alter (54) möchte ich beim Fahren Spaß haben und nicht mehr "das Messer zwischen den Zähnen" beim fahren. Früher war das anders, mit meiner alten GSXR 1100 aus ´92 hab ich immer Wert darauf gelegt das da nichts mehr über war am Reifen ;-) . Das hat mir aber auch den einen oder anderen Abflug von der Straße eingebracht.

Viele Grüße
Thorsten


Apropos Alter, ich werde nächsten Monat 63 Jahre alt und nein, ich habe das Messer nicht zwischen den Zähnen.
So fahre ich nur auf abgesperrt Strecken und mir kommt es auch nicht auf die Geschwindigkeit an.

_________________
Gruß der XJR-Horst

Leben und leben lassen.

XJR Stammtisch Nord
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ich brauch mehr Schräglagenfreiheit!
Forum: Fahrwerk
Autor: Joker
Antworten: 45

Tags

Essen, Mode, Reifen, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz