Aktuelle Zeit: Mi 19. Jan 2022, 12:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2020, 11:13 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 19:11
Beiträge: 53
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Moin Männers :-)

@ Yammi 1200 :

" 2. Der "Benzin-Ölfleck wird aus dem Ansaugtrakt "Luftfilter" und Motorentlüftung stammen. Ölnebelablagerungen und im Vergaser/Luftfilter übergelaufenes Benzin, bedingt durch sporadisch klemmendes Schwimmernadelventil, haben sich vermischt und sind an irgendeiner Stelle herausgedrückt. Sieht aus wie verharzter Sprit. Kann man bei demontierten Vergasern in den Lufi-Ansaugschnorcheln oder vielleicht bei ausgebautem Lufi erkennen. Die Mühe würde ich persönlich mir allerdings nicht machen. Nur bei passender Gelegenheit."

- So, heute morgen roch es nach Sprit ! Der rechte Vergaser aussen läuft über, geht in Richtung Luffi, kommt dort unten an der Schelle raus, läuft über den Vergaser zurück, tropft dann über die Vergaser-Ablassschraube des selben auf den Motorblock runter ! Die besagte " verharzte Flüssigkeit " =D> !

Habe mir soeben den Keyster Vergaser Reparatursatz x 4 bestellt :-) !

@ quattrohase

- Was kostet solch eine gäserne Zündkerze denn ?


Noch ne Frage : Wie ist die Grundeinstellung der Gemischregulierschraube bei der RP02 ? 2,5 Umdrehungen raus ?
Oder stellt Ihr vielleicht als Grundeinstellung die inneren Zylinder eine viertel, oder sogar halbe Umdrehung direkt mal fetter ? Erfahrungswerte gefragt :-) :mrgreen: ?

Vielen Dank Männers

Gruss Michael 8-)

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2020, 12:58 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Sep 2012, 20:39
Beiträge: 114
Wohnort: Bellenberg/Bayern
Motorrad: XJR1200/SC33/VFR1200
Geschlecht: Männlich
Google mal nach Colortune Zündkerze. Da kommen einige Angebote ab ca. 40 Euro für die Einzelne, nach Oben je nach Menge natürlich offen.

Die reicht in der Regel aus, da die Kerzen eh nicht für den Fahrbetrieb und zu starker Erhitzung geeignet sind.

Da kannst Du einen Zylinder einstellen und beim Umbau/Wechsel auf den nächsten Zylinder kann Sie sich wieder etwas abkühlen.

_________________
Andere Töchter haben auch schöne Mütter!!! :mrgreen:



Jaaa Schatz,ich wollte ja wirklich die Küche putzen!!!
Aber auf dem Weg Dahin haben DIE mich geblitzt und dann war der Lappen weg!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2020, 11:27 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 19:11
Beiträge: 53
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Thanks quattrohase !

Werde mir das mal anschauen mit den Colortune :-)


MfG Michael :-)

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Jun 2020, 05:17 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 24. Mai 2017, 19:00
Beiträge: 156
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Vielleicht hilft es.

45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/vergaserreinigung-xjr-1300-rp02-t46738.html

Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mär 2021, 20:58 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 19:11
Beiträge: 53
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Moin Männers !

So kein Regen heute, Sonne, also Vergaserbatterie ausgebaut bei der RP02 !
Keyster Satz und Topham Kit soll nun rein ,.... natürlich nachdem der Vergaser zerlegt , und gereinigt wurde.

Ja, Luftfilterkasten nach hinten gezogen, Platz gemacht, aber da ist gar kein Platz ](*,) !

Die Vergaserbatterie ging zwar iwie raus, frage mich aber wie die da wieder rein soll , ist mehr als nur eng !
Wie macht Ihr das ? Zieht Ihr die Vergaser nach oben , oder nach unten raus / bzw. wieder rein ?

Ja, Schrauben sind viele festgebacken, mal sehen was das WD40 über Nacht so schafft, sonst muss der Heissluftfön noch dazu.

Die Starterwelle habe ich bewegt, nach aussen gedrückt ( also quasi Choke gezogen ) , nun geht die aber nicht mehr zurück !?
Stehe ich da auf dem Schlauch, muss die nicht alleine zurück gehen ( ja, ich zerlege die Vergaserbatterie noch, aber trotzdem, macht mir das Kopfweh ).

Habe das Werkstatthandbuch zur Hilfe, das man sofort via Google findet, eine wirkliche Hilfe ist das aber nicht !
Hat vielleicht einer von Euch ein PDF eines Haynes, oder Bucheli zur Hand ( auf ein Haynes habe ich just einen Preisvorschlag in der Bucht abgegeben , vielleicht habe ich ja Glück :-) )

Ja, wie auch immer , falls Ihr Tips oder Ratschläge zu dem Thema für mich habt, immer gerne :thumbright: !


Meine nächste Frage wäre dann : Wie outet sich der Drosselklappensensor meiner RP02, wenn ich den dann wieder dran schraube ? Wozu ist der überhaupt da, und wie stelle ich den neu ein ? Na ja, dazu komme ich dann später, erst mal die festgegammelten Schrauben vom Vergaser ab, zerlegen reinigen, ich melde mich :mrgreen:

Schönen Abend Euch

Gruss aus Belgien, Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 07:08 
Online
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 09:39
Beiträge: 1411
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Guten Morgen,
kann es sein, dass Du die Batterie nicht ausgebaut hast?
Nachdem ich alles gelesen habe, kann ich Dir nur raten, such Dir jemanden der dir fundiert helfen kann.
Ist nicht böse gemeint!
Aber ich vermute das Du das alleine nicht hinbekommst.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 07:32 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Okt 2020, 07:21
Beiträge: 99
Wohnort: 24598
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Moin Michael,
Ralf hat mir meine Vergaser super gereinigt und den Topham gleich mit eingebaut.

Der Luftfilterkasten wird nach hinten gezogen. Bei meiner 4PU ist er an 3 Schrauben in Langlöchern gehalten. Ich habe den Kasten dann in der hinteren Position festgeschraubt. Die Batterie hast Du bestimmt ausgebaut oder?
Du gewinnst dadurch etwas Platz aber komfortabel ist anders. Ich habe beim Einbau auch noch die Gaszüge verwechselt und der Vergaser musste dann noch einmal raus und rein. Das übt sich.
Zum Einbau habe ich auch die beiden Schläuche zum Tank entfernt und eine Kunststoffplatte vor den Luftfilter gestellt. Bei der 4PU sind am Luftfiltergehäuse auf jeder Seite so „Kunststoffhaken“, wo ich sie mit Gummibändern fixiert habe. Das halbiert die Probleme beim Einbau. Wenn die Vergaser in ihren Ansaugstutzen sitzen, ziehst Du die Kunststoffplatte raus, löst den Luftfilterkasten und mit etwas Druck und Gewackel sollten die Schläuche auf die Vergaser rutschen.

Bild

Ralf hat mir die Vergaser so eingestellt, dass die Karre sofort angesprungen ist. Ich soll den Co aber noch genau einstellen lassen. Zum Einstellen gibt es unter dem Krümmern Öffnungen. Ein Abgreifen der Werte am Endtopf kann nicht funktionieren.
Zu dem Drosselklappensensor kann ich nichts sagen, hat auch Ralf gemacht.

Ich gehe mal davon aus, dass Du die Ansaugstutzen am Motor überprüft hast? Ich lasse den Motor im Standgas laufen und sprühe vorsichtig Startpilotspray auf die Ansaugstutzen. Wenn sich dadurch die Drehzahl verändert, zieht die Karre Nebenluft und die Dinger müssen dann neu. Wenn sie kleine Risse haben, kann dieser unrunde Motorenlauf, weswegen Du die Karre in der Werkstatt hattest, auch davon kommen. Zur Not gib es dir die Gelegenheit, den Ein- und Ausbau der Vergaser zu üben.

;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 08:57 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 19:11
Beiträge: 53
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Moin Männers !


Und vielen Dank @ fiedde :-) !

Der Kniff mit der Kunststoffplatte, ist das was ich wissen wollte :thumbright: !
Ansaugstutzen werden erneuert, liegen dem Topham Kit bei .

Zur Vergasereinstellung gibt es hier ein sehr gutes Tutorial vom " franks " : 45302369nx35339/vergaser-einspritzanlage-benzinzufuhr-f76/vergaserreinigung-xjr-1300-rp02-t46738.html

Wegen des CO Wertes, wenn es denn sein muss, ist ein Yamaha Händler mit Prüfbank in der Nähe....

Nur der Drosselklappensensor bewegt noch mein Gemüt :mrgreen:

Beste Grüsse, Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 09:01 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 09:46
Beiträge: 147
Wohnort: Sint-Truiden
Motorrad: RP19, RP02
Geschlecht: Männlich
Habe Dir mal was geschickt. :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 09:09 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 19:11
Beiträge: 53
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Moin Petro :-) !

Sehe sofort mal nach, vielen Dank :thumbright:

Beste Grüsse, Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

ruckeln,beim fahren
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 9
XJR Umbau, lange Schwinge und 200er "Reloaded"
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 6

Tags

Bau, Bild, Erde, Essen, Laufen, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz