Aktuelle Zeit: So 14. Jul 2024, 18:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2024, 09:42 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 562
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Moin.
Wer kann denn eine gut sitzende (Indoor) Abdeckung für die Dicke empfehlen?
Diese Stretch-Abdeckung von Louis habe ich seit einigen Jahren in Gebrauch aber mittlerweile ist diese derartig gestretch, dass eine Goldwing mit Vollausstattung darunter passt.
Also, eine passende Abdeckung für innen wird gesucht. Es macht nichts, wenn sie preisgünstig ist.

_________________
Glück auf!

Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2024, 10:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1134
Motorrad: Zu viele...
Geschlecht: Männlich
NT_1 hat geschrieben:
Also, eine passende Abdeckung für innen wird gesucht. Es macht nichts, wenn sie preisgünstig ist.


Wenn das die Vorgabe ist, dann nimm wieder die selbe Hülle.

Ich hab auch schon Teurere versucht, bis auf die von TRIUMPH sind aber alle identisch (und die kostet dann das 8-fache). Lohnt also nicht.

Daher: sieh es als Verbrauchsartikel - und nimm die kleinere, die leiert sich nicht so arg aus... ich hab am Anfang immer XL gekauft, aber die hängt inzwischen sogar trotz der dicken Hupen meiner /7 auch schon am Boden...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2024, 10:38 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 2039
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Spannbetttuch, die größeren mit mind. 140x200cm, besser noch 200x200cm, natürlich nur für drinnen in Garage.
Kann man dann auch mal in die Waschmaschine werfen

_________________
Gruß Erich Bild


Zuletzt geändert von XJR1200Viper am Fr 26. Jan 2024, 12:10, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2024, 11:12 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 562
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Tombstone hat geschrieben:
NT_1 hat geschrieben:
Also, eine passende Abdeckung für innen wird gesucht. Es macht nichts, wenn sie preisgünstig ist.


Wenn das die Vorgabe ist, dann nimm wieder die selbe Hülle.

Ich hab auch schon Teurere versucht, bis auf die von TRIUMPH sind aber alle identisch (und die kostet dann das 8-fache). Lohnt also nicht.

Daher: sieh es als Verbrauchsartikel - und nimm die kleinere, die leiert sich nicht so arg aus... ich hab am Anfang immer XL gekauft, aber die hängt inzwischen sogar trotz der dicken Hupen meiner /7 auch schon am Boden...

Ähhh, kann ich die dicken Hupen Mal sehen?

_________________
Glück auf!

Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2024, 13:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1134
Motorrad: Zu viele...
Geschlecht: Männlich
NT_1 hat geschrieben:
Ähhh, kann ich die dicken Hupen Mal sehen?


Geht nicht - wir sind in einem öffentlichen Forum... die gibts nur über only fans...

:whistle:

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2024, 14:46 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
Nimm doch ein einfaches Bettlaken. Notfalls ein Spannbettlaken.

_________________
Auf Suzuki bekomme ich am A...h Pickel. :bootyshake:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2024, 18:02 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 562
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Over hat geschrieben:
Nimm doch ein einfaches Bettlaken. Notfalls ein Spannbettlaken.

"Gut sitzende..." war gefragt, nicht Schlabberlook.

_________________
Glück auf!

Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2024, 19:01 
Online
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 878
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Wir haben die von Büse genommen, innen weich gefüttert und wasserdicht, falls doch mal die Laterne herhalten muss. Unter 50,- € zu bekommen in vielen Größen. Da flattert auch nichts.
Gruß Christian

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2024, 15:23 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1134
Motorrad: Zu viele...
Geschlecht: Männlich
Und ich hab mir für mein Schlachtschiff eben die 2XL von Büse über ebay geschossen - für 25,- Euro kann sie nicht so schlecht sein, dass ich für die LOUIS-Abdeckung aktuell das Doppelte zahlen würde...

Ich werde berichten - auch im Vergleich zu den hier aktuell im Einsatz befindlichen Modellen von LOUIS und Hein Gericke...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2024, 00:58 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 12:05
Beiträge: 371
Wohnort: Garage ;-)
Motorrad: RP02, RP06
Geschlecht: Männlich
NT_1 hat geschrieben:
Moin.
Wer kann denn eine gut sitzende (Indoor) Abdeckung für die Dicke empfehlen?
Diese Stretch-Abdeckung von Louis habe ich seit einigen Jahren in Gebrauch aber mittlerweile ist diese derartig gestretch, dass eine Goldwing mit Vollausstattung darunter passt.
Also, eine passende Abdeckung für innen wird gesucht. Es macht nichts, wenn sie preisgünstig ist.


Ich empfehle ein Spannbettlaken. Ist günstig und reicht vollkommen aus :thumbright:

_________________
Gruß
Schrauber
Wenn ich Du wäre, ............. wäre ich lieber ich ... :bgdev:

http://www.xjr-stammtisch-rheinland.de
MEHRSi Mitglied http://www.mehrsi.org


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2024, 15:31 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
Schrauber hat geschrieben:
Ich empfehle ein Spannbettlaken. Ist günstig und reicht vollkommen aus


"Gut sitzende..." war gefragt, nicht Schlabberlook.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2024, 16:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 12:05
Beiträge: 371
Wohnort: Garage ;-)
Motorrad: RP02, RP06
Geschlecht: Männlich
Nice

_________________
Gruß
Schrauber
Wenn ich Du wäre, ............. wäre ich lieber ich ... :bgdev:

http://www.xjr-stammtisch-rheinland.de
MEHRSi Mitglied http://www.mehrsi.org


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2024, 17:24 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 2039
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
ein schlappriges Spannbettuch ist aber atmungsaktiver als solch Plastikhauben.
und je nach Wetterlage und Standort sind die Mopeds gerne von Feuchte bei nasskaltem Wetter beschlagen, zumindest meine beiden in der Pkw-Garage, die nur kurz zur Ein- und Ausfahrt geöffnet wird. Erst bei eisiger, trockenen Kälte verzeiht sich die Nässe wieder.
Und Einreisen tun eh beide mit der Zeit, sind nicht für die Ewigkeit gebaut. Kommt von scharfen Kanten an Zubehörfußrasten, Kennzeichen etc.

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2024, 17:40 
Online
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 878
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Dem Lack schaden sie auch, sofern Dreck am Moped haftet.
Warum denn überhaupt in einer Garage abdecken? Im Frühjahr kurz mit ´nem Lappen drüber, oder Mutti wischt kurz den Staub. Feddich! wer´s gern exklusiver mag: https://images.app.goo.gl/17sSD4CH49tJ1M4XA
Passt dann auch noch Karneval oder in gewissen Etablissements.

Unsere Mopeds sind nie abgedeckt, so kann ich bei Entzugssymptomen mal eben gucken gehen und ein bisschen liebkosen...

Gruß Christian.

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mütze für's Moped
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2024, 19:08 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1134
Motorrad: Zu viele...
Geschlecht: Männlich
backsbunny hat geschrieben:
Unsere Mopeds sind nie abgedeckt, so kann ich bei Entzugssymptomen mal eben gucken gehen und ein bisschen liebkosen...


Wäre nichts für mich.

Ich stehe bei meiner Gattin auch explizit auf den Vorgang des "Entkleidens"...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein moped läzft im unterene drehzahlberreich sehr unruhig
Forum: Technik allgemein
Autor: Matuky
Antworten: 4
Moped springt schlecht an!
Forum: Technik allgemein
Autor: Richy
Antworten: 19
Moped unterbauen
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Scheiß auf die Indianer -Benzin verlust Pfütze unterm Moped
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz