Aktuelle Zeit: So 8. Dez 2019, 05:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 10:24 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 782
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Moin.
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es sinnvoller ist, die Gefederten Massen beim Transport auf Anhängern auch federn zu lassen. Deshalb werde ich es diesmal so versuchen. Gibt es eurerseits dazu vielleicht schon Erfahrungen?
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Und die Fahrräder dürfen diesmal auch mit.


Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 11:39 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Aug 2014, 23:10
Beiträge: 2187
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Denk das ist auf jeden Fall schonender :thumbright:
Musst du mal berichten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 13:22 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 17:32
Beiträge: 2088
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Na da haste wieder ne frage mit bestimmt vielen Meinungen, ich kenne es nur fest um das federn zu vermeiden, ein bekannter hat es mal anderum gemacht durch das gehopse lösten sich die Gurte scheinbar immer mehr und der billige Hänger schaukelte sich auf.....

Bin mal gespannt wie es sich bei verhält.

Schöne Urlaub!

Gruß Mario

Gesendet mit Tapatalk auf meinem alten Knochen!

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 13:30 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Aug 2014, 23:10
Beiträge: 2187
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Zur Not noch nach oben verspannen!?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 16:18 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 13:33
Beiträge: 428
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Ich habe sowas https://www.acebikes.de/motorrad-spanng ... fix-basic/ :thumbright: mfg.

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 18:42 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 21:35
Beiträge: 407
Wohnort: Neunkirchen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
germantwath hat geschrieben:


Mit so einem Gurt hatte ich damals Volker´s XJR auf dem Anhänger gesichert, um sie mach Schotten mitzunehmen. Hat ca. 20km gehalten. Dann war der Gurt lose. Hab dann beide XJR´s konventionell verzurrt und das hielt die ca.500km ohne nachzuzurren.

_________________
Wissen ist Macht
Nix Wissen macht nix
Ich hab ja Euch

MSG
(mit saarländischem Gruss)
Kaschdi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 19:06 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 782
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Naja, wenn da was losgeht, dann liegt es wohl am Spanngurt. Denn die Befestigungspunkt am Moped verändern sich ja wohl nicht. Es sei denn, die Reifen werden platt.

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 19:40 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 15:16
Beiträge: 1333
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Wäre mir zu heikel. Warum bewährtes ändern? Bei der herkömmlichen Methode wird der Gurt durch die Federelemente auf Spannung gehalten wenn man sie vorher richtig in die Knie zwingt. Aber du wirst schon berichten es sei denn es wäre zu peinlich.

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 08:29 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2008, 07:43
Beiträge: 134
Wohnort: Hösbach
Motorrad: 4PU schwarz
Geschlecht: Männlich
Hätte bedenken ,Schwerpunkt hoch Spanngurt unten
DlzG Gerhard

_________________
der mit dem leichten Dialekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 09:25 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 782
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
So, habe eine Probefahrt mit Kurven, Vollbremsung etc. gemacht. Sieht schon komisch aus, wenn dein Moped federt auf dem Anhänger. Aber die Spannung der Gurte hat nicht nachgelassen. Und wenn du dir mal PKWs auf Anhängern anschaust, da sind auch keine Spanngurte über die Motorhaube und den Kofferraum gezogen. :mrgreen:
Nächste Woche geht es los. Ich werde berichten.

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 13:18 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 17:54
Beiträge: 121
Wohnort: In der Nähe vom Kyffhäuser!
Motorrad: Yamaha XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Ich hätte da kein gutes Gefühl.
Es geht schließlich nix über eine gute Ladungssicherung.
Lieber ein Spanngurt mehr und die Dicke steht am Zielort noch so wie beim Start...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 14:30 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 13:33
Beiträge: 428
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Meine sehen so aus https://www.acebikes.de/motorrad-spanngurte/tyrefix/, mit festverschraubten https://www.acebikes.de/motorradstander ... d-fixed-1/ bin so schon bis Schottland und zurück, ohne Probleme ! mfg.

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 14:30 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 06:30
Beiträge: 405
Wohnort: Essen
Motorrad: XJR1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Ich habe es so gelernt das das Motorrad so verzurt wird das es in den Federn taucht. Hat bis jetzt immer super geklappt. Da wackelt nichts und schaukelt sich auch nichts auf. Alles andere kommt für mich nicht in Frage.
Gruss Peter

_________________
Immer eine Hand am Gas. :runningdog:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 16:16 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Feb 2011, 17:30
Beiträge: 1261
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: XJR1300RP19 GSX1200
Geschlecht: Männlich
NT_1 hat geschrieben:
... wenn du dir mal PKWs auf Anhängern anschaust, da sind auch keine Spanngurte über die Motorhaube und den Kofferraum gezogen...


#-o
Das Auto stützt sich ja auf alle 4 Räder ab, die Handbremse ist angezogen und der Gang drin.
Ordentlich in die Federn rein und hinten abspannen damit sie stehen bleibt.
Oder die Abspannung über den Hinterreifen nutzen.
https://www.louis.de/artikel/transportsicherung-acebikes-tyre-fix-basic/10010119?filter_article_number=10010119&list=39a743322f19d1a11bb03eb16696994e
Konnt ich aber nicht nutzen da im Stadtmobil keine zusätzlichen Halterungen gebohrt werden durften.


Bild

Bild

Für die Heimfahrt aus Sardinien eingeladen. Die schwarzen Gurte sieht man nicht so gut.
Aber super gehalten. Lediglich bei Schlaglöchern kläpperte die Wippe der Bandit kurz weil das Rad dafür zu schmal war.

:schlaumeier: Dirk

_________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Fi**en!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"


Bild

Intensiver Extrem-Pool-Gammler 2019 :1:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorradtransport auf Anhänger
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 16:47 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 06:30
Beiträge: 405
Wohnort: Essen
Motorrad: XJR1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Bild

Bild

So kann ich beide wunderbar in die Federn ziehen. Habe mir noch Extra Ösen montiert.

_________________
Immer eine Hand am Gas. :runningdog:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Sport

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz