Aktuelle Zeit: Sa 19. Jan 2019, 09:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 12:23 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 09:59
Beiträge: 294
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Na ja,das einem geholfen wird ...
Dafür ist das Forum da...
Ich bin seit 2004 hier gemeldet und fahre seit 2001 eine Dicke und war noch nicht bei einem Treffen dabei...trotzdem kenne ich einige Leute.
Und wenn einer Pech hat beim Kauf...der darf sich auch mal ausheulen...
Klar.wenn ich keine Ahnung habe sollte ich schon mal jemanden mitnehmen aber gut...auch ich habe schon mal shit gekauft

_________________
Gruß Michael
XJR 1300 RP02 natürlich schwarz, MT 09 Tracer natürlich Rot
Bild
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 23:20 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 21:09
Beiträge: 41
Wohnort: Heidelberg
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
Kleines Schmunzelndes Update.

Nach dem Öl Wechsel (Wobei hier Wechsel schon nicht mehr von zu reden war) sind einige Geräusche verschwunden, zwar wird um einen Austausch Motor nix dran vorbei führen, aber immerhin was. Jetzt das "Lustig/Doofe" es war einfach die Ölablassschraube die sich gelockert hatte und undicht wurde, daher kam es auch nur zum Öl austritt wenn sie warm war und schnell abkühlte bei den Temp. Warum die nicht rausflog (So locker war sie dann wieder nicht). Das ist also behoben.

Jetzt ne kleine Story zu Heute. Is ja nicht so als hätte ich am 7.10 erst nen Unverschuldeten Unfall, in dem mir ein ehmaliger. Bekannter bei 70kmh mir hinten voll rein ist..
Nee jetzt wurd die Dicke im Parkenden Zustand von einer Nachbarin umgenietet -.- Ergebniss. Fender vorne Gebrochen an der Halterung, Kupplungshebel verbogen, Highsiderspiegel gebrochen, verkleidung rechts hinten verkratzt.. Aussage der Nachbarin "hatte es führ einen Baum/Sperrmüll gehalten" Sehr kluge aussage... Naja läuft jetzt alles über die Versicherung und Gutachter... Da ich mir nicht sicher bin ob der Rahmen was ab hat, weil sie ist genau auf die Kante des Bordsteins gelandet. Laut aussage der Nachbarin, der Freund hat sie aufgehoben damit im falle nichts ausläuft (bevor ich unten war)

Hat jemand ein Nettes zu Hause für ein wenig Pech? ^^ In Liebevolle Hände ab zu geben.

_________________
Respect to the fallen Ones


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 07:13 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:31
Beiträge: 259
Wohnort: Neunkirchen Siegerland
Motorrad: 2x RP02,4PU
Geschlecht: Männlich
Mann Alter, du bist aber auch ne arme Sau :-? :evil:
lass dir den Spaß an der der XJR bloß nicht verderben, sie kann nix dafür :-) .
Ich würde mir jetzt die Kohle mitnehmen, sie als Teilelager hinstellen (falls du Platz hast) und mir ne gute zulegen.
Aber hol dir bei nem neuem Kauf Rat hier im Forum, hier wird dir geholfen.
Bin gespannt wie es weitergeht, so eine Show gabs hier selten :wech: .
Gruß Dirk

_________________
Ein Trinkgefäß, sobald es leer, macht keine rechte Freude mehr ::roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 07:39 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Mai 2014, 20:09
Beiträge: 99
Wohnort: Havixbeck
Motorrad: XJR RP10
Na das ist doch wie ein 6er im Lotto!!! Jetzt gibt es umme 1000 Euro von der Versicherung und die restlichen Teile verkaufst Du oder nimmst sie als Teilespender.

Damit kannst Du Dir das Theater mit Anwalt usw sparen.

Somit kannst Du Dir was Ordentliches kaufen.

Beste Grüße

der Checker :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 08:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Nov 2017, 21:58
Beiträge: 203
Motorrad: RP02 `99
Geschlecht: Männlich
Ätzend wenn ein Mist nach dem anderen passiert ......

Nochmal zum Motorgeräusch,ich hab hier mal wo gelesen das es bei manchen die Gummis vom Kettenspanner zerbröselt.Wenn das weg ist klappert es auch wie sau. Einfach mal rausnehmen und nachsehen was mit deinem ist schadet nicht.

Vari


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 19:31 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 21:09
Beiträge: 41
Wohnort: Heidelberg
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
So, die Dicke Berta steht jetzt beim Händler (is zum glück nur 2 Straßen von mir entfernt..)

Bei der Aufnahme fiel auf das der Linke Zylinderkopf (Fallseite) abgerieben kühlrippen hatte troz des Sturz-bumpers. Grund, sie stand ja am Gehweg der hoch war.
Ergo fing der den Sturz zwar ab rutschte an der geh-weg kante ab und fiel auf den Zylinderkopf. Kosten laut Werkstatt 1500 - 2000€ (Was schon im Wirtschaftlichen Totalschaden bereich wäre). Dann wie Oben geschrieben, Kupplungshebel, Lampe vorne hat riefen am Chrome ring. Heck hinten hat Macken, auspuff ne kleine Delle, rest wie oben beschrieben.

Bekomm sogar wenn alles gut läuft (vorgespräch mit der Versicherung war Positiv) Morgen evlt nen Ersatz, da der Mietpreis Günstiger ist als die Ausfalltage zu bezahlen.
Wird wohl ne Ducati Monster sein für die Zeit wo die Dicke dort ist.


Möglichkeiten die er mir aufzählte im Falle des Wirtschaftlichen Totalschaden:

1- Bike behalten und die Summe der Versicherung nehmen um sie zu Reparieren.
2- Summe nehmen, bike verkaufen und davon was besseres kaufen vom Zustand her.

Naja abwarten und Tee Trinken!

Hab ihm dann die Geschichte von ihr erzählt und er meinte die Bremsscheiben können auch so schon runtergefahren sein, so lang sie noch im Grenzbereich sind vom Verschleiß kann das schon bei 15 - 25tkm passieren Oo.. wäre laut ihm nicht so abwegig. Kommt immer auf das Material an und wie "Gut"einer die Bremsen Dosieren kann. Er meint der Gut Achter wird davon eh nichts wissen wollen, daher werden mir die KM aufm Tacho noch zu gute kommen in sachen Wiederbeschaffung. Was die Geräusche angeht vorne im Motor, sage er auch, joa Glück im Unglück. Naja mal sehen was draus wird. Mir geht es erstmal drum Mobil zu werden. Wollte am Heiligabend Tag Morgen zum Glemseck und Abends zur Familien Weihnachtsfeier. Das würde ohne Ziemlich flach fallen.

_________________
Respect to the fallen Ones


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Mi 12. Dez 2018, 06:27 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Aug 2014, 23:10
Beiträge: 1835
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Wahrscheinlich hast du Glück im Unglück. :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Do 13. Dez 2018, 19:53 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 21:09
Beiträge: 41
Wohnort: Heidelberg
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
So nach dem mir mein Handy den Text versemmelt hat. Hier noch mal:

Nach 2 Tagen hin und her Telefonierens mit Versicherung und Werkstatt, hab ich mein Leih-Motorrad bekommen.
Ist ne kleine Süße Ducati Monster 797. Muss schon sagen, die kleine macht Laune. Vom Fahrverhalten her und Maße kommt man sich vor wie auf nem Fahrrad.^^
Aber naja der Kostenvoranschlag liegt der Versicherung auch vor. Die sind das grad am Prüfen weil die Rep. Kostet laut KV um die 2300€. Die Werkstatt meinte, das wird nen Totalschaden je nach dem was die Versicherung sagt. Der Chef meinte auch Heute noch mal "Sei froh wenn es so kommt, gehste mit Plus raus".

Ergo, wenn Totalschaden wird sie so Verkauft und nehm das Geld von der Versicherung und Kauf mir was "gescheites". Leider bleibt mir nicht die Zeit sie in Teile zu verkaufen, da ich "NUR" Motorrad fahre und drauf angewiesen bin. Aber erstmal abwarten.


So hier noch nen Bild der Kleinen Italienerin bei -1°C ^^
Bild

_________________
Respect to the fallen Ones


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 08:36 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Okt 2018, 17:25
Beiträge: 60
Motorrad: XJR 4PU
Geschlecht: Männlich
Trotz all deiner Probleme, die xjr ist kein schlechtes Motorrad. Hab mir selber erst dieses Jahr eine günstige gekauft. Zu reparieren gibt’s immer was. Du hast halt in die Scheisse gegriffen, passiert eben mal.
Wenn du das Geld von der Versicherung bekommst, mach 3 Kreuze und gut. Falls die Versicherung das unfallmotorrad nicht haben will, Verkaufs irgendwie an einen Händler oder verschrotte es gleich. Dann bist die Probleme los.

Nun allzeit Gute Fahrt :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrere Fragen.
BeitragVerfasst: Do 27. Dez 2018, 18:01 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 21:09
Beiträge: 41
Wohnort: Heidelberg
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
Kleines Update!

Heute war Stichtag und sollte die Ducati abgeben und im besten fall meine XJR wieder mit nehmen!

Als ich dort ankam, wurde mir erstmal mitgeteilt das der Mitarbeiter der das damals aufgenommen hat, nicht mehr dort Arbeitet. (Wieso nur..)
Nach kurzer erklärung meines Anliegens, wurde im Computer nach geschaut und mehr als den Leihvertrag und den Kostenvoranschlag der an die Versicherung ging, war nichts zu sehen und somit wusste der Mitarbeiter nicht was Sache ist. Da der Andere der gegangen wurde, wohl schludrig gearbeitet habe.

Nach kurzer Besprechung, hieß es ich solle die Schadensnummer noch mal zu schicken via Email und soll die Ducati noch bis zum 7.1 fahren, da ist der Werkstattleiter aus dem Urlaub wieder da. Weiter wurde gesagt, das es wohl so aussieht laut Kostenvoranschlag, das der Zylinder nicht mehr Lieferbar ist und auch die Reparatur Kosten wohl auch höher werden als 2300€. (Man bedenkt, hier geht es um einen Park-Unfall...

Sofern doch ein Neuer aufgetrieben werden könne, würde der Komplette Zylinderkopf gewechselt (Käme mir ja zu gute bei dem Bike ^^)
oder die Versicherung sagt wie auch zu erahnen das es ein Totalschaden ist und ich bekomme mehr raus als ich für sie gezahlt habe und kann mir dann was anderes Kaufen.

Naja jetz heißt es erstmal weiter Abwarten.. so lang genieße ich den kleinen 2Zylinder Sound der Neuen Monster xD.

_________________
Respect to the fallen Ones


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fragen zu Motoscope pro
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: burner99
Antworten: 1
Fragen zum Anbau der Kernstabis
Forum: Fahrwerk
Autor: xjr man
Antworten: 1
Fragen zum motogadget mini
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Richy
Antworten: 1
Motogadget Tiny: kleiner Einbaubericht und noch Fragen
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: cwandel
Antworten: 9

Tags

Bau, Quelle, Reise

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz