Aktuelle Zeit: So 14. Jul 2024, 19:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 13:09 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
Salve,

Ich stehe vor dem Problem das der SBK-Lenker an der TRX die Kanzel berührt. Ich suche nach einer Möglichkeit den Lenkanschlag zu verringern ohne die Teleskopgabel zu demontieren.

Wurde das von jemandem hier schon praktiziert? Hilft vielleicht kleben?

Schönen Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 13:45 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1134
Motorrad: Zu viele...
Geschlecht: Männlich
Interessanterweise schneiden die meisten TRX-Fahrer stattdessen die Verkleidung aus.

Ansonsten:

es gibt sowas professionell unter anderem für die MT-01 (da hatte ich es montiert):

https://b-g-racing.de/category/Lenkansc ... g-schutzer

Unter Umständen passt da auch was für die TRX...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 14:55 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 878
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Findest Du zuweilen auch im MTB - Downhill-Bereich. Die sensiblen Carbonrahmen verlangen mitunter eine Begrenzung des Lenkeinschlages. Einfach mit Kabelbindern zu befestigen.

Gruß Christian

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 16:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
Danke,

MTB-Zubehör bringt Inspiration. Aber vielleicht kommt ja noch was.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 16:52 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
Tombstone hat geschrieben:
Interessanterweise schneiden die meisten TRX-Fahrer stattdessen die Verkleidung aus.


Ich verwende den Adapter zwischen Geweih und Lenkrohr, ist aber nicht optimal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 17:59 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 878
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
https://www.racefoxx.com/Lenkeinschlagb ... h-Staerken

Wohl baugleich mit dem Teil von Peter.

Gruß Christian

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 18:38 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 2039
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
also ich hab auch schon bei einer ein Stahlplättchen aufgeklebt und mit Farbe übertüncht, damit es bei der HU nicht auffiel.
Anschlag hat funktioniert und man sparte sich die Bohrerei, Gewindeschneiderei und Schraube, wie es gerne beim FZR1000 USD-Umbau empfohlen wurde

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 22:19 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
XJR1200Viper hat geschrieben:
also ich hab auch schon bei einer ein Stahlplättchen aufgeklebt und mit Farbe übertüncht, damit es bei der HU nicht auffiel.


Ja so hatte ich mir das auch vorgestellt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2023, 23:11 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 22:46
Beiträge: 67
Wohnort: 47441 Moers
Motorrad: 4PU/RP02
Geschlecht: Männlich
Nur so ne Idee.
https://www.kedo.de/lenkanschlagbegrenz ... 50246.html
Gruß Werner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2023, 09:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
XJWerner hat geschrieben:
Nur so ne Idee.Gruß Werner


solch eine lösung wäre natürlich das allerbeste. :occasion5:
doch im moment habe ich noch keine vorstellung wie die vorhandenen gewinde der unteren gabelbrücke eine befestigung zuließen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2023, 09:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 562
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Over hat geschrieben:
Salve,

Ich stehe vor dem Problem das der SBK-Lenker an der TRX die Kanzel berührt. Ich suche nach einer Möglichkeit den Lenkanschlag zu verringern ohne die Teleskopgabel zu demontieren.

Wurde das von jemandem hier schon praktiziert? Hilft vielleicht kleben?

Schönen Gruß

Es wäre schon hilfreich zu wissen, wie der Lenkanschlag einer TRX aussieht. Immerhin sind wir im XJR Forum.

_________________
Glück auf!

Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2023, 09:57 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
NT_1 hat geschrieben:
Es wäre schon hilfreich zu wissen, wie der Lenkanschlag einer TRX aussieht. Immerhin sind wir im XJR Forum.


Da ein Bild im eingebauten Zustand vermutlich nicht viel erkennen ließe, habe ich mal ein net picture besorgt.

https://i.ebayimg.com/images/g/H7gAAOSw ... -l1600.jpg

Danke für den kreativen Hinweiß! :thumbright:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2023, 10:11 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 562
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Bild

Kann man ohne Demontage der unteren Brücke (an der XJR!) umsetzen und hat bei 5 x HU niemand interessiert.

_________________
Glück auf!

Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkanschlag ändern
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2024, 22:02 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 531
Wohnort: Sternenkreuzer
Motorrad: Speed-Cruiser
Eine schnelle und einfache Möglichkeit waren bei meinen Motorrad selbstklebende Wuchtgewichte. Gekauft hier: https://www.louis.de/.
Das Anpassen war ohne Schraubstock etwas umständlich, aber als Provisorium völlig ausreichend und bei der HU total unauffälig. :hallo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

RP10 LED-Intrumentenbeleuchtung ändern
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Auspuffführung ändern
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Lenkanschlag
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Schalthebelwinkle nach Rastenanlagentausch ändern?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Lenkanschlag nach Unfall
Forum: Technik allgemein
Autor: XJR1200Viper
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz